Mo., 27.08.2018

Formel 1 Die Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Sebastian Vettels Rückstand auf Lewis Hamilton beträgt nun 17 Punkte.

Das WM-Duell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bleibt ein Krimi mit vielen Wendungen. In Spa dominiert der Deutsche - und holt Schwung für das Ferrari-Heimspiel. Von dpa

So., 26.08.2018

Großer Preis von Belgien «Alles nach Plan»: Vettel setzt Konter im Duell mit Hamilton

Mit dem Sieg in Spa hat Sebastian Vettel den WM-Rückstand auf Lewis Hamilton verkürzt.

Sebastian Vettel kommt optimal aus der Sommerpause der Formel 1. Der Ferrari-Pilot gewinnt in Belgien vor Lewis Hamilton im Mercedes und verkürzt seinen Rückstand auf den britischen WM-Führenden. Die Entscheidung fällt kurz nach dem Start. Von dpa


So., 26.08.2018

Formel 1 in Spa-Francorchamps Hülkenberg nach Startunfall in Belgien ausgeschieden

Nico Hülkenberg musste den Großen Preis von Belgien vorzeitig beenden.

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg ist nach einem heftigen Startunfall beim Großen Preis von Belgien ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Rheinländer krachte in Spa-Francorchamps nach wenigen Metern mit seinem Renault in den McLaren von Fernando Alonso. Von dpa


So., 26.08.2018

Motorsport-Königsklasse Formel-1-Führung verhandelt weiter über Deutschland-Rennen

Sebastian Vettel rast in seinem Ferrari über die Strecke.

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Vermarktungschef Sean Bratches hält ein Rennen in Deutschland im kommenden Jahr weiter für möglich. Von dpa


So., 26.08.2018

Formel-1-Klassiker Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten

Sebastian Vettel liegt bereits 24 Punkte hinter Spitzenreiter Hamilton.

Mit 24 WM-Punkten Rückstand auf Lewis Hamilton startet Sebastian Vettel in den Grand Prix von Belgien. Der britische Mercedes-Star ist in Spa nicht der einzige Gegner des Ferrari-Piloten. Von dpa


Sa., 25.08.2018

Formel-1-GP in Belgien Regenkönig Hamilton holt sich Pole Position vor Vettel

Lewis Hamilton startet in Spa von der Pole Position.

Der Regen von Spa hat die Hoffnungen von Sebastian Vettel auf die Pole Position in Belgien weggespült. Wieder einmal startet Titelrivale Lewis Hamilton von ganz vorn. Einem Problem-Team gelingt in der Qualifikation eine dicke Überraschung. Von dpa


Sa., 25.08.2018

Entscheidung Kein Motoren-Bonus für neues Formel-1-Team Racing Point

Esteban Ocon fährt für das Team Force India in der Formel 1.

Spa-Francorchamps (dpa) - Im Regel-Disput um Motoren und Getriebe erhalten die Formel-1-Fahrer des Force-India-Nachfolgers Racing Point keinen Neueinsteiger-Bonus. Von dpa


Sa., 25.08.2018

Motorsport Zanardi: DTM ist spannender als die Formel 1

Alessandro Zanardi startet bei den ersten Nachtrennen der DTM im italienischen Misano.

Misano (dpa) - Der beinamputierte Rennfahrer Alessandro Zanardi schwärmt vor seinem Einsatz als Gastpilot vom Deutschen Tourenwagen Masters. Von dpa


Sa., 25.08.2018

Formel 1 Quali in Spa: Vettel will Mercedes-Serie beenden

Will in Spa die Pole Position: Sebastian Vettel.

Das unberechenbare Ardennen-Wetter könnte in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Belgien zum Faktor werden. Im Dauerduell zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel stehen die neuen Motoren beider Fahrer auf dem Prüfstand. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Formel 1 in Belgien Vettel und Hamilton suchen in Spa das Titel-Tempo

Sebastian Vettel rast in seinem Ferrari in Spa-Francorchamps über die Strecke.

Für die WM-Rivalen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton läuft es im Formel-1-Training in Spa noch nicht ganz rund. Schnellster des Tages ist ein Routinier. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Formel 1 Spa-Spezialist Räikkönen: Mit 100. Podium zum neuen Vertrag

Kimi Räikkönen hofft auf einen neuen Vertrag bei Ferrari.

Kein aktueller Formel-1-Pilot hat so oft in Spa gewonnen wie Kimi Räikkönen. Der finnische Veteran hat vor dem Klassiker in Belgien gute Aussichten auf ein weiteres Ferrari-Jahr. Von dpa


Fr., 24.08.2018

GP von Spa-Francorchamps Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Nach der Sommerpause drehen sich viele Gespräche beim Grand Prix in Belgien um Urlaubserlebnisse.

Spa-Francorchamps (dpa) - Im Fahrerlager von Spa-Francorchamps verfliegt die Ferienstimmung nur langsam. Nach der Sommerpause der Formel 1 drehen sich viele Gespräche beim Grand Prix in Belgien um Urlaubserlebnisse. Doch es gibt auch andere Themen vor dem 13. Saisonlauf am Sonntag (15.10 Uhr). Von dpa


Do., 23.08.2018

Formel 1 Pleite-Team Force India fährt als Racing Point weiter

Der Rennstall heißt jetzt Racing Point Force India.

Nach kniffligen Verhandlungen ist die Zukunft des bisherigen Force-India-Teams in der Formel 1 gesichert. Schon in Belgien startet der Rennstall am Wochenende mit neuem Besitzer und neuem Namen. Von dpa


Do., 23.08.2018

Genesung von Formel-1-Legende Hamilton über Lauda: «Der größte Kämpfer»

Lewis Hamilton war in den vergangenen Wochen stetig mit Laudas Ehefrau in Kontakt gewesen.

Spa-Francorchamps (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton (33) glaubt fest an eine Genesung von Formel-1-Legende Niki Lauda nach einer Lungentransplantation. «Er ist der größte Kämpfer, den wir kennen», sagte Mercedes-Pilot Hamilton in Spa-Francorchamps. Von dpa


Do., 23.08.2018

Formel-1-Titelduell Vettel unter Druck: Hamilton will in Spa davonziehen

Sebastian Vettel hat 24 Punkte Rückstand auf Lewis Hamilton.

Auf dem Weg zu seinem fünften Titel will sich Lewis Hamilton nicht mehr von Sebastian Vettel einholen lassen. Vor dem Rennen in Spa droht der Mercedes-Star mit dem «Hammer». Von dpa


Do., 23.08.2018

Gerüchtebörse Hektik an der Fahrerbörse: Formel-1-Markt in Bewegung

Wird Kimi Räikkönen auch in der nächsten Saison noch für Ferrari fahren?

Die Formel 1 erlebt einen geschäftigen Transfersommer. Die ersten Top-Deals sind schon abgewickelt, noch aber sind viele Cockpits für das nächste Jahr nicht vergeben. Auch ein Ferrari-Star steht im Fokus. Von dpa


Do., 23.08.2018

Formel 1 Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen

Das Duell zwischen Sebastian Vettel (L) und Lewis Hamilton geht in die nächste Runde.

In den Ardennen setzen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton ihr Titelduell in der Formel 1 fort. Der deutsche Ferrari-Star steht unter Druck. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Formel 1 Ende der Sommerruhe: Vettel macht wieder Jagd auf Hamilton

Will nach der Formel-1-Sommerpause wieder angreifen: Sebastian Vettel.

Die Formel 1 meldet sich in Belgien aus der Sommerpause zurück. Im Titel-Zweikampf mit Lewis Hamilton kann sich Sebastian Vettel keinen Fehler mehr erlauben. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Großer Preis von Belgien Hamilton mahnt: «Müssen stark in zweite Hälfte kommen»

Lewis Hamilton warnt sein Team vor einem Fehlstart in die zweite Saisonhälfte.

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sein Mercedes-Team vor einem Fehlstart nach der Sommerpause gewarnt. «Ich hoffe, sie geben weiter Gas. Wir müssen stark in die zweite Hälfte kommen», sagte der britische Titelverteidiger. Von dpa


Di., 21.08.2018

Knallharter Weg PS-Talent Günther kämpft um Formel-1-Chance

Maximilian Günther gilt als eines der größten deutschen Motorsporttalente.

Der Allgäuer Maximilian Günther gilt als eine der größten deutschen Hoffnungen im Motorsport. Der Weg in die Formel 1 aber scheint vorerst versperrt - auch weil Mercedes auf einen anderen setzt. Von dpa


Di., 21.08.2018

Saison 2019 Formel 1 regelt Personal-Zukunft - Ferrari-Cockpit offen

Saison 2019: Formel 1 regelt Personal-Zukunft - Ferrari-Cockpit offen

Berlin (dpa) - Die Formel 1 hat in ihrer Sommerpause eine Reihe von Personalien geklärt. Auch die Nachfolge von Daniel Ricciardo bei Red Bull ist nun geregelt. Der 22 Jahre alte Franzose Pierre Gasly, ein Zögling der hauseigenen Talentschmiede, rückt vom kleineren Schwesterteam Toro Rosso auf. Von dpa


Mo., 20.08.2018

Für Saison 2019 F1-Team Red Bull verpflichtet Gasly als Stammpilot

Der Franzose Pierre Gasly bekommt ein Cockpit bei Red Bull als neuer Kollege von Max Verstappen.

Berlin (dpa) - Das Formel-1-Team Red Bull befördert den Franzosen Pierre Gasly in der kommenden Saison zum Stammpiloten. Der 22-Jährige, der 2018 noch für das kleinere Schwesterteam Toro Rosso fährt, tritt damit die Nachfolge des Australiers Daniel Ricciardo an, wie der Rennstall mitteilte. Von dpa


Do., 16.08.2018

Formel 1 McLaren bestätigt: Sainz wird Nachfolger von Alonso

Der Spanier Carlos Sainz Jr. fährt bald für McLaren.

Ein junger Spanier ersetzt einen alten Spanier. Carlos Sainz wird 2019 bei McLaren Nachfolger des von ihm bewunderten Fernando Alonso. Offene Fragen gibt es bei den Briten dennoch. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Bericht ESPN Sainz wird Nachfolger von Alonso beim F1-Team McLaren

Der Spanier Carlos Sainz Jr. soll Nachfolger von Fernando Alonso bei Mclaren werden.

Ein Spanier für einen Spanier? Nach dem Abschied von Fernando Alonso aus der Formel 1 hat McLaren angeblich schon einen Nachfolger gefunden. Carlos Sainz jr. wird ESPN zufolge den zweimaligen Weltmeister zur Saison 2019 ersetzen. Von dpa


Di., 14.08.2018

Ex-Weltmeister hört auf «Neue Abenteuer entdecken»: Alonso erklärt Formel-1-Abschied

Fernando Alonso beendet seine Formel-1-Karriere.

Vor 17 Jahren begann Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere - Ende dieser Saison ist sie vorbei. Der zweimalige Weltmeister zieht nach Frustjahren bei McLaren einen Schlussstrich. Das nächste Ziel des Spaniers dürfte die Triple Crown sein. Von dpa


51 - 75 von 1019 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige