So., 11.10.2020

Formel 1 Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Kimi Räikkönen stellte in der Eifel einen Rekord auf.

Nürburg (dpa) - Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring nach Angaben des Weltverbands Fia seinen 323. Rennstart in der Motorsport-Königsklasse. Von dpa

So., 11.10.2020

Formel 1 Darauf muss man beim Großen Preis der Eifel achten

Lewis Hamilton kann mit einem Sieg beim Grand Prix der Eifel nach Karrieresiegen mit Rekordhalter Michael Schumacher gleichziehen.

Die Formel 1 gastiert zum 41. Mal auf dem Nürburgring. Lewis Hamilton kann in der Eifel in einer Grand-Prix-Kategorie zu Rekordhalter Michael Schumacher aufschließen. Sebastian Vettel muss hoffen. Von dpa


Sa., 10.10.2020

Formel 1 Zunächst uneindeutiger Corona-Test bei Mercedes-Team negativ

Der zunächst uneindeutige Corona-Test bei einem Mitarbeiter des Formel-1-Teams Mercedes hat sich als negativ erwiesen.

Lewis Hamilton will beim Formel-1-Rennen der Eifel nach Siegen mit Michael Schumacher gleichziehen. Doch das Coronavirus sorgt bei Mercedes für ungeplanten Wirbel. Einige Crew-Mitglieder mussten ausgetauscht werden. Von dpa


Sa., 10.10.2020

Formel 1 auf dem Nürburgring Pole von Bottas vor Hamilton - Hülkenbergs «wilder Ritt»

Der Finne Valtteri Bottas vom Team Mercedes hat sich auf dem Nürburgring die Pole-Position gesichert.

Nico Hülkenberg im Dauerstress. In Windeseile springt er beim Formel-1-Comeback auf dem Nürburgring erneut als Ersatz bei Racing Point ein. Sebastian Vettel scheidet in der Eifel-Qualifikation vorzeitig aus. Die Pole holt sich nicht Lewis Hamilton. Von dpa


Sa., 10.10.2020

Formel 1 Bottas top im Abschlusstraining - Spekulation um Hülkenberg

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas fuhr im Abschlusstrainig die Bestzeit.

Nürburg (dpa) - Der Finne Valtteri Bottas ist im Formel-1-Abschlusstraining zum Grand Prix der Eifel die Bestzeit gefahren. Von dpa


Sa., 10.10.2020

Formel 1 Wie bei den «Feuersteins»? Motoren-Partnersuche bei Red Bull

Das Team Red Bull Racing sucht einen neuen Motorenpartner.

Der geplante Ausstieg von Honda hat auch Max Verstappen ins Grübeln gebracht. Sebastian Vettels früherer Rennstall Red Bull braucht ab 2022 einen neuen Antrieb. Wer wird es? Und was wird mit Verstappen? Von dpa


Sa., 10.10.2020

Formel 1 Qualifikation in Eifel - Rennleitung arbeitet an «Plan B»

Der erste Trainingstag auf dem Nürburgring wurde wegen des starken Regens abgesagt.

Die Formel 1 will endlich auf dem Nürburgring loslegen. Der erste Trainingstag fiel komplett ins Wasser. Die Rennleitung prüft nun Alternativpläne. Sebastian Vettel & Co. wollen sich warmfahren. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Reinfall bei Rückkehr Kein Formel-1-Training auf Nürburgring

Zwei Mitarbeiter der Rennleitung blicken auf die leere verregnete Rennstrecke.

Nichts geht auf dem Nürburgring. Das Wetter legt die Formel 1 lahm. Ein kompletter Trainingstag fällt ins Wasser. Nicht nur für Sebastian Vettel und seine Rivalen ist das eine Enttäuschung. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Grand Prix der Eifel Wetter vereitelt Mick Schumachers Formel-1-Trainingsdebüt

Mick Schumacher sollte im Alfa Romeo eigentlich das Auftakttraining bestreiten.

Nostalgie. Und Aufbruch. 25 Jahre nach Michael Schumachers erstem Sieg auf dem Nürburgring wollte Sohn Mick sein Formel-1-Debüt in einem Training geben. Sogar vor Zuschauern. Es sollte eine Empfehlung für ein Formel-1-Cockpit 2021 werden. Daraus wurde erstmal nichts. Von dpa


Do., 08.10.2020

Grand Prix auf dem Nürburgring Vettel traut Mick Schumacher viel zu

Nähert sich immer mehr der Formel 1: Mick Schumacher.

Nürburg (dpa) - Sebastian Vettel wünscht Mick Schumacher ein Formel-1-Cockpit für die kommende Saison. Von dpa


Do., 08.10.2020

Motorsport-Königsklasse Formel 1 in der Eifel: Vettels Winterreise nach «Sibirien»

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (2.v.l) beim Track Walk auf dem Nürburgring.

Es ist grau über dem Nürburgring. Es ist nass. Sebastian Vettel macht seinen obligatorischen Spaziergang über die Formel-1-Rennstrecke. Es ist sein letzter in der Eifel als Ferrari-Fahrer. Vettel kehrt als geschundener Titelverteidiger zurück. Von dpa


Do., 08.10.2020

Formel 1 Das muss man zum Großen Preis der Eifel wissen

Letzter Grand-Prix-Sieger auf dem Nürburgring ist Sebastian Vettel.

Nach sieben Jahren feiert der Nürburgring im Formel-1-Kalender ein Comeback. Die Corona-Pandemie hat die Rückkehr in die Eifel begünstigt. Nicht nur für Sebastian Vettel wird das elfte Saisonrennen ein besonderes. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Formel 1 Vettel selbstkritisch über Ferrari-Zeit: «Bin gescheitert»

Sebastian Vettel wird Ferrari verlassen.

Nürburg (dpa) - Sebastian Vettel blickt selbstkritisch auf seine Formel-1-Zeit bei Ferrari zurück. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Motorsport-Mekka in der Eifel Der Nürburgring: Von Mythen und Größenwahn

Die Motorsport-Königsklasse soll wieder langfristig auf den Nürburgring zurückkehren.

Ahhh, der Nürburgring. Das Motorsport-Mekka in der Eifel elektrisiert die PS-Fans. Es ist aber auch ein Lehrstück in Sachen Fehlinvestitionen. Nach sieben Jahren kehrt die Formel 1 auf den Traditionskurs zurück. Wie haben das die Macher geschafft? Von dpa


Di., 06.10.2020

Formel 1 auf dem Nürburgring In Schumachers «Wohnzimmer»: Hamilton hat die 91 vor Augen

Lewis Hamilton will auf dem Nürburgring seinen 91. Sieg in der Formel 1 perfekt machen.

25 Jahre nach Michael Schumachers erstem Formel-1-Sieg auf dem Nürburgring ist die Motorsport-Königsklasse zurück in der Eifel. Lewis Hamilton nimmt einen ganz besonderen Rekord des Deutschen ins Visier. Von dpa


Di., 06.10.2020

Beim Grand Prix in der Eifel Mick Schumachers Managerin zum F1-Training: «Superspannend»

Sabine Kehm, Managerin von Mick Schumacher, steht neben dem Formel-2-Fahrer.

Nürburg (dpa) - Auf dem Weg in die Formel 1 soll Mick Schumacher bei seinem ersten Trainingseinsatz an einem Grand-Prix-Wochenende auf dem Nürburgring in erster Linie viel lernen. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Coronavirus-Pandemie Doch keine Zuschauer beim Türkei-Comeback der Formel 1

Weltmeister Lewis Hamilton muss beim Rennen in der Türkei auf Fans verzichten.

Istanbul (dpa) - Aus den optimistischen Plänen mit bis zu 100.000 Formel-1-Fans wird nichts: Der Große Preis der Türkei am 15. November wird hinter verschlossenen Toren stattfinden. Die Entscheidung traf die türkische Regierung. Von dpa


Sa., 03.10.2020

Renn-Kalender Veranstalter: Neue Formel-1-Saison beginnt in Melbourne

Andrew Westacott (2.v.l.), Veranstalter des Australien-Grand-Prix, 2020 bei der Absage des Rennens.

Melbourne (dpa) - Die nächste Formel-1-Saison soll nach Angaben der australischen Veranstalter erneut im März in Melbourne beginnen. Von dpa


Fr., 02.10.2020

Red Bull und Alpha Tauri Formel 1 geschockt: Motorenlieferant Honda steigt 2021 aus

steigt 2021 aus der Formel-1-Weltmeisterschaft aus: Motorenlieferant Honda.

Max Verstappen und Red Bull müssen sich einen neuen Motorenpartner suchen. Honda verabschiedet sich erneut aus der Formel 1 und zieht sich Ende 2021 zurück. Für die Königsklasse des Motorsports ist das ein Schock. Was bedeutet das für die Red-Bull-Zukunft? Von dpa


Di., 29.09.2020

Formel 1 Mick Schumacher im Nürburgring-Training im Alfa Romeo

Nähert sich immer mehr der Formel 1: Mick Schumacher.

Mick Schumacher im Formel-1-Auto auf dem Nürburgring. Vorerst nur im Training, am Steuer eines Alfa Romeo. «Überglücklich», sei er. Zumal immerhin 20 000 Zuschauer auf den Kurs in der Eifel kommen können, auf dem ein Streckenabschnitt nach Micks Vater benannt ist. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Grand Prix von Russland Wut des Weltmeisters: Hamilton zweifelt an Formel-1-Justiz

Lewis Hamilton (l) unterstellt der Formel-1-Justiz Willkür.

Lewis Hamilton führt nicht nur die WM-Gesamtwertung an, er liegt auch in der Sünderkartei des Weltverbands vorn. Der Mercedes-Star unterstellt der Formel-1-Justiz Willkür. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Formel 1 Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Russland

Siegte in Sotschi: Der Finne Valtteri Bottas.

Berlin (dpa) - Formel-1-Superstar Lewis Hamilton verpasste in Sotschi seinen 91. Grand-Prix-Sieg, mit dem er den Rekord von Michael Schumacher eingestellt hätte. Zwei Zeitstrafen bremsten den Briten ein. Dafür fuhr sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas auf Platz eins. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Formel 1 Die Lehren aus dem Großen Preis von Russland

Valtteri Bottas reduzierte den Rückstand auf Stallrivale Hamilton auf 44 Punkte.

Die Strafen und der kurze Wirbel um eine mögliche Sperre für Lewis Hamilton liefern Zündstoff nach dem Formel-1-Rennen in Russland. Sieger Valtteri Bottas wittert noch eine WM-Chance. Von dpa


So., 27.09.2020

Formel 1 Regel-Irrtum kostet Hamilton den Siegrekord - Bottas vorn

Lewis Hamilton wischte sich auf dem Podium den Schweiß von der Stirn.

Auf den Siegrekord muss Lewis Hamilton noch etwas warten. In Sotschi handelt sich der Formel-1-Superstar schon früh unnötige Strafen ein und muss Platz eins seinem Teamkollegen überlassen. Von dpa


So., 27.09.2020

Formel 1 Räikkönen stellt Rekord der meisten Grand-Prix-Starts ein

Kimi Räikkönen stellte den Formel-1-Rekord für die meisten Grand-Prix-Starts ein.

Sotschi (dpa) - Kimi Räikkönen hat den Formel-1-Rekord für die meisten Grand-Prix-Starts eingestellt. Der 40 Jahre alte Finne absolvierte beim Großen Preis von Russland nach Angaben des Weltverbands Fia sein 322. Rennen in der Motorsport-Königsklasse. Von dpa


201 - 225 von 2386 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige