So., 15.04.2018

Großer Preis von China Verstappen-Crash versetzt Vettel Dämpfer - Nur Achter

Sebastian Vettel kam in China nur auf Platz acht.

Sebastian Vettel muss sich trotz seiner Pole Position in China mit Platz acht begnügen. Ein Crash mit dem ungestümen Max Verstappen kostet ihn wichtige Punkte. Daniel Ricciardo gewinnt überraschend in Shanghai. Für Weltmeister Lewis Hamilton geht der Frust weiter. Von dpa

So., 15.04.2018

Großer Preis von China Schuhtrinker Ricciardo: Nach Pechsträhne endlich ganz oben

Daniel Ricciardo vom Team Red Bull Racing hat sich beim Großen Preis von China den Sieg geholt.

Damit hat Daniel Ricciardo nicht gerechnet. Der Sieg im Großen Preis von China kam für den Australier überraschend. Möglich gemacht haben ihn seine Mechaniker bei Red Bull - dank eines Kraftakts. Von dpa


So., 15.04.2018

Hintergrund Hamilton-Rekord: Zum 28. Mal in Serie mit WM-Punkten

Lewis Hamilton fuhr beim Großen Preis von China zum 28. Mal in Serie in die Punkteränge.

Shanghai (dpa) - Lewis Hamilton hat in Shanghai trotz des für ihn unbefriedigenden vierten Platzes eine weitere Formel-1-Bestmarke aufgestellt. Von dpa


So., 15.04.2018

Formel 1 Darauf muss man beim Großen Preis von China achten

Sebastian Vettel zeigt das Victory-Zeichen, nachdem er bei der Qualifikation die Pole Position eroberte.

Nach seiner starken Vorstellung in der Qualifikation hat Pole-Mann Sebastian Vettel in Shanghai gute Chancen auf den dritten Sieg im dritten Rennen der Formel-1-Saison. Weltmeister Mercedes ist auf seinem Erfolgs-Kurs in China unter Zugzwang. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Großer Preis von China Mercedes-Serie in Shanghai reißt: Vettel holt Pole

Sebastian Vettel hat sich für das Rennen in China die Pole gesichert.

Bei Sebastian Vettel läuft es. Nach seinen Siegen in Australien und Bahrain erobert der Ferrari-Star in Shanghai die Pole Position für das dritte Rennen des Jahres - und das auf dem Erfolgs-Kurs von Mercedes. Das sorgt für einiges Nachdenken im Weltmeister-Team. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Renault-Pilot Start-Stammplatz: Hülkenberg wieder von Position sieben

Startplatz sieben scheint in der Formel 1 der Stammplatz von Nico Hülkenberg zu werden.

Shanghai (dpa) - In der Startaufstellung zu einem Formel-1-Rennen hat Nico Hülkenberg mittlerweile einen Stammplatz. Der Renault-Pilot wird am Sonntag beim Großen Preis von China zum sechsten Mal nacheinander von Position sieben starten. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Hintergrund Mercedes-Dominanz auf der Shanghai-Strecke

Lewis Hamilton springt nach der Qualifikation aus seinem Rennwagen.

Shanghai (dpa) - Der Shanghai International Circuit war in den vergangenen Formel-1-Jahren Mercedes-Hoheitsgebiet. Zwischen 2012 und 2017 siegte der Rennstall mit dem Stern fünf Mal. Von dpa


Sa., 14.04.2018

«auto, motor und sport» Fachmagazin: Spritlimit in Formel 1 wird 2019 aufgehoben

«auto, motor und sport»: Fachmagazin: Spritlimit in Formel 1 wird 2019 aufgehoben

Shanghai (dpa) - Die Formel-1-Piloten sollen von 2019 an wieder Vollgas geben dürfen, ohne auf den Benzinverbrauch achten zu müssen. Das berichtet das Fachmagazin «auto, motor und sport» auf seiner Webseite. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Große Preis von China Duell um die Pole: WM-Führender Vettel greift Hamilton an

Sebastian Vettel will die silberne Formel-1-Konkurrenz in Shanghai angreifen.

Der Große Preis von China war lange Zeit eine Mercedes-Domäne. Jetzt wollen der WM-Führende Sebastian Vettel und Ferrari die silberne Formel-1-Konkurrenz in Shanghai angreifen. Der erste Schritt: die Eroberung der Pole Position. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Großer Preis von China Vettel beim Abschlusstraining in Shanghai vorn

Zum Abschlusstraining auf dem Shanghai International Circuit ist Sebastian Vettel Bestzeit gefahren.

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel ist im Abschlusstraining zum Großen Preis von China Bestzeit gefahren. Der viermalige Formel-1-Weltmeister benötigte am Samstag in seinem Ferrari bei seiner schnellsten Runde 1:33,018 Minuten für den 5,451 Kilometer langen Shanghai International Circuit. Von dpa


Fr., 13.04.2018

F1-Training Hamilton zweimal vorn - Knapper Vorsprung auf Ferrari

Nachdem Lewis Hamilton in Shanghai die schnellste Trainingsrunde absolvierte, hat er die Konkurrenz von Ferrari im Nacken.

Nach der Niederlage in Bahrain zeigt Lewis Hamilton im Training in Shanghai wieder seine alte Form. Der Formel-1-Weltmeister fährt im Mercedes zweimal Bestzeit. Doch die Ferraris mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen sind nah dran. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Formel 1 in China Sieg-Statistik interessiert Vettel nicht: «Sehr langer Weg»

Sebastian Vettel gibt am Streckenrand in Shanghai seinen Fans Autogramme.

Besser konnte für Sebastian Vettel der Start in die Formel-1-Saison nicht laufen. Er ist mit zwei Siegen nach China angereist. Sein Ferrari scheint in diesem Jahr stärker als erwartet. Doch die WM-Favoriten sind für ihn weiter Mercedes und Lewis Hamilton. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Nach Unfall in Bahrain Ferrari-Teamchef: Verletzter Mechaniker wieder in Italien

Francesco Cigarini war bei einem verpatzten Boxenstopp in Bahrain von Kimi Räikkönen angefahren worden.

Shanghai (dpa) - Dem beim Formel-1-Rennen in Bahrain verletzten Ferrari-Mechaniker geht es nach Aussage von Teamchef Maurizio Arrivabene gut. Er sei seit Donnerstag wieder in seiner italienischen Heimat, sagte Arrivabene am Freitag zwischen den beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von China in Shanghai. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Shanghai International Circuit Vettel im ersten China-Training hinter WM-Rivale Hamilton

Sebastian Vettel gibt am Streckenrand in Shanghai seinen Fans Autogramme.

Shanghai (dpa) - Der zweimalige Saisonsieger Sebastian Vettel ist im ersten Training zum Auftakt des Formel-1-Rennwochenendes in China hinter seinem Rivalen Lewis Hamilton gelegen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Großer Preis von China Darüber wird im F1-Fahrerlager in Shanghai auch gesprochen

Großer Preis von China: Darüber wird im F1-Fahrerlager in Shanghai auch gesprochen

Shanghai (dpa) - Der Formel-1-Tross ist von Bahrain nach China weitergezogen. Das Rennen in der Wüste sorgt aber im architektonisch außergewöhnlichen Fahrerlager von Shanghai vor dem dritten Saisonlauf am Sonntag noch immer für Gesprächsstoff. Von dpa


Do., 12.04.2018

Formel 1 Hamilton trifft Verstappen: «Immer Respekt zeigen»

Dicht an dicht: Red-Bull-Pilot Max Verstappen (hinten) und Lewis Hamilton im Mercedes beim Großen Preis von Bahrain.

Lewis Hamilton ist nicht nachtragend. Der britische Formel-1-Weltmeister geht auf seinen Unfallgegner von Bahrain zu und zeigt Verständnis für Max Verstappen. Sein Hauptaugenmerk ist ein anderes: In China soll der erste Saisonsieg her. Von dpa


Do., 12.04.2018

Großer Preis von Shanghai Red Bull noch die große Unbekannte im Formel-1-Titelkampf

Fährt in der Saison 2018 noch hinterher: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

Der Start in der Formel-1-Saison verlief für Red Bull enttäuschend. Dabei gilt das Team mit seinen Fahrern Max Verstappen und Daniel Ricciardo als ein Titelkandidat. Wie stark ist Red Bull wirklich? Das Rennen in China soll endlich Aufschluss geben. Von dpa


Do., 12.04.2018

Rennen in Shanghai Das muss man wissen zum Großen Preis von China

Sebastian Vettel (r) im Ferrari möchte auch in Shanghai die Nase vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton haben.

Zwei Rennen - zwei Siege: Die Formel-1-Saison hat für Sebastian Vettel optimal begonnen. Der Ferrari-Pilot profitierte auch von den Fehlern bei Mercedes. In China will das Weltmeister-Team mit Champion Lewis Hamilton kontern. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Großer Preis von China «Kein Spielraum für Fehler»: Mercedes will die Wende

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff (l) will in Shanghai sein Team endlich in Bestform sehen.

Die Saison hat für Mercedes nicht so begonnen wie gewünscht. In den ersten beiden Rennen blieb der dominante Formel-1-Rennstall der vergangenen Jahre durch eigene Fehler ohne Sieg. Chef Toto Wolff will in Shanghai sein Team endlich in Bestform sehen. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Großer Preis von China Daten und Fakten zum Shanghai International Circuit

Sebastian Vettel geht als WM-Führender in der Großen Preis von China in Shanghai.

Shanghai (dpa) - Seit der Saison 2004 ist der Große Preis von China Bestandteil des Formel-1-Rennkalenders. Von dpa


Di., 10.04.2018

Red-Bull-Pilot Verstappen nimmt Hamiltons «Schwachkopf»-Vorwurf nicht übel

Red-Bull-Pilot: Verstappen nimmt Hamiltons «Schwachkopf»-Vorwurf nicht übel

Mit seinem riskanten Fahrstil eckt Max Verstappen in der Formel 1 immer wieder an. Weltmeister Lewis Hamilton beschimpfte ihn zuletzt als «Schwachkopf». Der Niederländer nimmt das zwar nicht übel, will sich aber auch nicht ändern. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Formel 1 Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

In Bahrain holte Sebastian Vettel mit seinem Ferrari auf abgefahrenen Reifen seinen zweiten Sieg der Saison.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain zusammengestellt. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Großer Preis von Bahrain Hamilton spürt den Druck - Vettel auf «fliegenden Teppich»

Sebastian Vettels zweiter Sieg im zweiten Saisonrennen setzt Lewis Hamilton (r) und Mercedes unter Druck.

Nach Sebastian Vettels zweitem Sieg im zweiten Rennen hadert Mercedes mit den verpassten Chancen. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton spürt den Druck und fordert eine schnelle Trendumkehr. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Boxenstopp-Drama Ferrari-Mechaniker bringt Operation hinter sich

In der Boxengasse kümmern sich die Kollegen um den verletzten Mechaniker.

Rom (dpa) - Nach dem schweren Unfall beim Formel-1-Rennen in Bahrain hat der verletzte Ferrari-Mechaniker die Operation überstanden. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Formel 1 Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Sebastian Vettel (r) jubelt nach dem Rennen neben Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes über seinen Sieg.

Sebastian Vettel reist mit der Maximal-Ausbeute von zwei Siegen weiter zum nächsten Formel-1-Rennen nach China. Doch der Ferrari-Pilot lehnt die Favoritenrolle im Titelkampf weiter ab. Von dpa


1551 - 1575 von 2303 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige