Sa., 15.09.2018

Formel 1 Vettel Erster im Abschlusstraining in Singapur

Sebastian Vettel rast in Singapur im Ferrari über die Strecke.

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel ist vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen und Singapur rechtzeitig in Schwung gekommen. Zwei Stunden vor dem Ausscheidungsfahren um die Pole Position fuhr der Ferrari-Star im Abschlusstraining die Bestzeit. Von dpa

Sa., 15.09.2018

Formel 1 Qualifying Vettel kämpft mit Hamilton um Singapur-Pole

Formel 1 Qualifying: Vettel kämpft mit Hamilton um Singapur-Pole

Sebastian Vettel geht mit einem Handicap in die Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Singapur. Durch seinen Unfall im zweiten Training fehlt ihm Zeit, seinen Ferrari richtig einzustellen. Vettel weiß, wie wichtig die Pole gerade auf dem Stadtkurs ist. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Marina Bay Street Circuit Pech für Vettel: Vorzeitiges Trainings-Aus in Singapur

Beim Training auf dem Marina Bay Street Circuit touchierte Sebastian Vettel mit seinem Ferrari die Streckenmauer.

Der Grand-Prix-Auftakt in Singapur läuft für Sebastian Vettel schlecht. Der Formel-1-Star muss seinen Ferrari im zweiten Training vorzeitig abstellen. Titelrivale Lewis Hamilton zeigt sich auf der von Mercedes ungeliebten Strecke überraschend stark. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Teamchef von Ferrari Arrivabene über Mick Schumacher: Tür ist «immer offen»

Mick Schumacher (r) posiert auf der Rennstrecke von Monza nach dem Qualifying mit Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen.

Singapur (dpa) - Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hält für den Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher langfristig die Tür auf. «Wie kannst du in Maranello zu einem solchen Namen nein sagen?», sagte der 61-Jährige in Singapur über Mick Schumacher. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Formel 1 Jung, schnell, sucht... : Schwieriger Markt für F1-Talente

Charles Leclerc fährt in der kommenden Saison für Ferrari.

Der Fahrermarkt der Formel 1 für 2019 ist so umkämpft wie selten. So viele Talente wie schon lange nicht mehr hoffen auf einen Platz im exklusiven Piloten-Kreis. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Formel 1 Vettel im ersten Singapur-Training Dritter

Sebastian Vettel fuhr im ersten Singapur-Training die drittschnellste Zeit.

Singapur (dpa) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist beim ersten Training zum Großen Preis von Singapur die drittbeste Zeit gefahren.  Von dpa


Fr., 14.09.2018

Großer Preis von Singapur Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Großer Preis von Singapur: Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Singapur (dpa) - Im Formel-1-Lager dreht sich vor dem Grand Prix in Singapur viel um Sebastian Vettels Sieg-Zwang im Titelkampf und den Wechsel von Kimi Räikkönen am Saisonende von Ferrari zu Sauber. Doch es gibt auch andere Themen vor dem 15. Saisonlauf am Sonntag . Von dpa


Do., 13.09.2018

Großer Preis von Singapur Vettel vor Sauna-Rennen: «Mein größter Gegner bin ich»

Konzentriert sich auf seine Stärken: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel gibt sich vor dem Sauna-Grand-Prix in Singapur erstaunlich selbstsicher. Dabei liegt der Ferrari-Star im Formel-1-Duell mit Mercedes-Rivale Lewis Hamilton 30 Punkte zurück. Von dpa


Do., 13.09.2018

Formel 1 Teamkollegen von Hamilton und Vettel: «Butler» oder Rivalen?

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas bilden das Mercedes-Team.

Lewis Hamilton kann im Formel-1-Titelrennen auf Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas als Helfer zählen. Sebastian Vettels Stallgefährte Kimi Räikkönen darf dagegen frei fahren. Bleibt das so? Von dpa


Do., 13.09.2018

Formel 1 Räikkönen wortkarg zu Sauber-Wechsel: «Warum nicht?»

Kimi Räikkönen sitzt nur noch bis zum Saisonende im Ferrari-Cockpit.

Singapur (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen hat sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seinem feststehenden Wechsel von Ferrari zu Sauber wortkarg gezeigt. Von dpa


Do., 13.09.2018

Formel 1 Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen

Sebastian Vettel und seine Ferrari-Crew wollen in Singapur den Sieg.

Der Formel-1-Tross hat Europa verlassen. Mit dem Nachtrennen in Singapur beginnt das letzte Drittel der Saison. Ferrari-Star Sebastian Vettel darf sich keine Fehler mehr erlauben im WM-Kampf mit Lewis Hamilton. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Marina Bay Street Circuit Rennen in Singapur Vettels letzte Chance im Titelkampf?

Für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel könnte der Große Preis von Singapur zu einem Schlüsselrennen werden.

Vier Mal gewann Sebastian Vettel das Nachtrennen von Singapur bereits. Auch diesmal gilt der Ferrari-Star als Favorit. Im Kampf um die Formel-1-WM mit Mercedes-Pilot Lewis Hamilton kann er sich nach einer Fehlerserie auch keinen Ausrutscher mehr leisten. Von dpa


Di., 11.09.2018

Formel 1 Vettels neuer Ferrari-Teamkollege: Leclerc ersetzt Räikkönen

Charles Leclerc wird der neue Teamkollege von Sebastian Vettel bei Ferrari.

Ein Youngster für einen Oldie: Ferrari-Star Sebastian Vettel bekommt 2019 einen neuen Teamkollegen. Die Scuderia trennt sich von Kumpel Kimi Räikkönen und befördert Charles Leclerc vom Sauber-Team. Wie wirkt sich dieser Cockpittausch auf Vettel aus? Von dpa


Do., 06.09.2018

Mercedes-Teamchef Wolff nimmt Vettel in Schutz: «Nicht ganz gerecht»

Toto Wolff verteidigte Sebastian Vettel gegen Kritik.

Hamburg (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat den viermaligen Formel-1-Weltmeister und Ferrari-Piloten Sebastian Vettel vor Kritik verteidigt. Von dpa


Do., 06.09.2018

Nach Lungen-OP Mercedes-Teamchef Wolff zu Lauda: «Der Niki fehlt uns allen»

Hatte nach einer schweren Lungenerkrankung ein Spenderorgan erhalten: Niki Lauda.

Berlin (dpa) - Formel-1-Teamchef Toto Wolff und die ganze Mercedes-Crew vermissen ihren langjährigen Wegbegleiter Niki Lauda nach dessen schwerer Operation schmerzlich. Von dpa


Di., 04.09.2018

Formel 1 Räikkönens offene Zukunft bei Ferrari belastet Titeljagd

Kimi Räikkönen (l) feiert in Monza seinen zweiten Platz hinter Lewis Hamitlon. Die Personalie des Finnen bereitet Ferrari Entscheidungsprobleme.

Das Hin und Her um die Zukunft von Kimi Räikkönen belastet die Titeljagd von Ferrari und Sebastian Vettel. Fährt der Finne im Saison-Endspurt auf eigene Rechnung? Von dpa


Mo., 03.09.2018

Neue Fahrerpaarung 2019 McLaren trennt sich von Vandoorne

Das Formel-1-Team McLaren Honda trennt sich zur Saison 2019 von Stoffel Vandoorne.

Woking (dpa) - Das Formel-1-Team McLaren trennt sich zum Jahresende vom Belgier Stoffel Vandoorne und hat den Teenager Lando Norris als neuen zweiten Fahrer verpflichtet. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Großer Preis von Italien Kein Butler für Vettel: Ferrari versagt im Titelrennen

Großer Preis von Italien: Kein Butler für Vettel: Ferrari versagt im Titelrennen

Das Fiasko von Monza ist ein Offenbarungseid für Ferrari und Sebastian Vettel. Der Rennstall wirkt im Titel-Endspurt der Formel 1 plötzlich kopflos, der Chefpilot ist zu fehleranfällig. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Formel-1-Rennen in Monza Die Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Fehlt Sebastian Vettel die volle Unterstützung bei Ferrari?

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist nach dem Ende der Europa-Saison der Formel 1 auf klarem Titelkurs. Seinem Rivalen Sebastian Vettel scheint es in der entscheidenden WM-Phase an Unterstützung bei Ferrari zu mangeln. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Sieg von Lewis Hamilton Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

Sieg von Lewis Hamilton: Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zum Großen Preis von Italien und dem Sieg von Mercedes-Pilot Lewis Hamilton zusammengestellt. Von dpa


So., 02.09.2018

Illegaler Unterboden Formel-1-Pilot Grosjean in Monza disqualifiziert

Der Franzose Romain Grosjean wurde disqualifiziert.

Monza (dpa) - Formel-1-Pilot Romain Grosjean ist nachträglich vom Rennen in Monza ausgeschlossen worden. Am Haas-Rennwagen des Franzosen stellten die Rennkommissare einen illegalen Unterboden fest. Grosjean hatte beim Sieg von Lewis Hamilton in Italien den sechsten Platz belegt. Von dpa


So., 02.09.2018

«Tut mir leid» Vettels Monza-Fiasko ebnet Weg für Hamilton zur WM

Lewis Hamilton (r) hat mit dem Sieg in Monza seine WM-Führung auf 30 Punkte ausgebaut.

Ein bitteres Rennen für Sebastian Vettel. Er kollidiert zu Beginn mit WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Statt den ersten Sieg in Monza mit Ferrari zu feiern, verpasst er sogar das Podium. Dort muss Sieger Hamilton Pfiffe ertragen. Er macht es mit einem Lächeln. Von dpa


So., 02.09.2018

Formel-1-Rennen in Monza Darauf muss man beim Großen Preis von Italien achten

Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari beginnt beim Großen Preis von Italien von Startplatz Zwei.

Sebastian Vettel will beim Ferrari-Heimspiel in Monza seine Aufholjagd im Formel-1-Titelrennen fortsetzen. Dafür muss er in Italien aber möglichst auch an seinem Teamkollegen vorbei. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Großer Preis von Italien Vettel sauer: Räikkönen holt Pole für Ferrari in Monza

Kimi Räikkönen (l) holte beim Qualifying zum Großen Preis von Italien die Pole Position. Lewis Hamilton (r) gratuliert.

Das war anders geplant. Nicht Sebastian Vettel, sondern Teamgefährte Kimi Räikkönen startet in Monza von der Pole Position. Der Finne dreht eine Formel-1-Rekordrunde. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Großer Preis von Italien Vettel im Abschlusstraining von Monza vorn

Beim Abschlusstraining zum Großen Preis von Italien fährt Sebastian Vettel mit seinem Ferrari die schnellste Runde.

Monza (dpa) - Sebastian Vettel ist auch im Abschlusstraining der Formel 1 beim Ferrari-Heimspiel in Monza die schnellste Runde gefahren. Der Hesse lag am Samstag aber nur 0,081 Sekunden vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes. Von dpa


151 - 175 von 1160 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige