Sa., 26.08.2017

Start von hinten droht Wehrlein muss sich in Belgien auf Strafplätze gefasst machen

Droht in Belgien der Start aus der letzten Reihe: Sauber-Pilot Pascal Wehrlein.

Spa-Francorchamps (dpa) - Pascal Wehrlein muss sich auf fünf Strafplätze in der Startaufstellung zum Großen Preis von Belgien einstellen. Im Sauber-Rennwagen des deutschen Formel-1-Piloten wurde vor Ablauf der Frist von sechs Grand Prix das Getriebe gewechselt. Von dpa

Sa., 26.08.2017

Holt der Brite die 68. Pole? Hamilton jagt den Schumacher-Rekord

Lewis Hamilton kann in Belgien was die Anzahl der Pole Positions betrifft mit Michael Schumacher gleichziehen.

Sie hat diesmal vor allem emotionale Bedeutung - wenn Lewis Hamilton die Pole holt. Es wäre seine 68., so viele wie Michael Schumacher in seiner Karriere einfuhr. Kann Schumacher-Kumpel Sebastian Vettel die Einstellung des Rekords verhindern? Von dpa


Fr., 25.08.2017

Regen stoppt das Training Hamilton Schnellster in Belgien - Vettel nur Fünfter

Tagesschnellster in Spa-Francorchamps: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Da ist noch Nachholbedarf. Sebastian Vettel liegt fast eine halbe Sekunde hinter Lewis Hamilton im Training. Der Brite zeigt sich bei seinem 200. Grand Prix schon mal in starker Verfassung. Mithalten kann Vettel-Kollege Kimi Räikkönen. Das verspricht einige Brisanz. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Großer Preis von Belgien Vettel Trainings-Dritter hinter Räikkönen und Hamilton

Der Finne Kimi Räikkönen fuhr im Ferrari die Schnellste Trainingsrunde.

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettel hat beim ersten Warmfahren zum Großen Preis von Belgien den dritten Platz belegt. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Zögern und Zocken Das Rennen um die besten Formel-1-Cockpits

Noch ist offen, ob Sebastian Vettel in der Saison 2018 noch im Ferrari sitzt.

Es geht noch nicht mal so sehr ums nächste Jahr. Es geht schon um 2019. Dann könnte der Formel 1 ein großes Fahrer-Wechselrennen bevorstehen - mit den beiden derzeitigen WM-Hauptdarstellern Sebastian Vettel und Lewis Hamilton mittendrin. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Großer Preis von Belgien Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager von Spa

Sorgte wegen seines Zoffs mit Kevin Magnussen für Furore: Renault-Pilot Nico Hülkenberg.

Spa-Francorchamps (dpa) - Fernab von Michael Schumachers Pole-Rekord, Sebastian Vettels Zukunft oder Lewis Hamiltons Ferientagen wird im Fahrerlager von Spa-Francorchamps auch noch über einiges anderes gesprochen. Mittendrin Nico Hülkenberg. Von dpa


Do., 24.08.2017

Zukunft weiter offen Keine Vertragsneuigkeit bei Vettel vor Ferrari-Heimspiel

Lässt seine Zukunft weiter offen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Ein bisschen überrascht diese Aussage schon. Vor dem Heimrennen von Ferrari rechnet Sebastian Vettel nicht mit Neuigkeiten zu seiner Zukunft bei der Scuderia. Von dpa


Do., 24.08.2017

Lehre aus Rosberg-Abschied Mercedes bei Cockpit-Besetzung mit Plan B für die Zukunft

Mercedes-Teamchef Toto Wolff will sich nicht wieder von dem vorzeitigen Abschied eines Fahrers überraschen lassen.

Spa-Francorchamps (dpa) - Als Lehre aus dem überraschenden Rücktritt von Nico Rosberg nach seinem WM-Titel trotz eines noch laufenden Vertrags bereitet sich der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes in Fahrerfragen auf alle Eventualitäten vor. Von dpa


Do., 24.08.2017

Start in Spa-Francorchamps Formel-1-Ärzte erteilen Massa Freigabe für Belgien-Rennen

Kann beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps starten: Williams-Pilot Felipe Massa.

Spa-Francorchamps (dpa) - Die Formel-1-Mediziner haben Felipe Massa die Freigabe für den Großen Preis von Belgien erteilt. Das teilte sein Williams-Team im Fahrerlager von Spa-Francorchamps mit. Von dpa


Do., 24.08.2017

Großer Preis von Belgien Nur die Erinnerung bleibt: Schumachers Sieg-Jubiläum

Michael Schumacher feiert seinen ersten Formel-1-Sieg 1992 auf der Rennstrecke im belgischen Spa-Francorchamps.

Wieder dreht sich in Spa so vieles um Michael Schumacher, auch wenn der Rekordweltmeister wieder nicht dabei ist. Ende 2013 verunglückte er beim Skifahren, seitdem gibt es den öffentlichen Schumacher nicht mehr. Sein Sohn rückt dafür ins Scheinwerferlicht. Von dpa


Do., 24.08.2017

Noch steht Schumis Rekordmarke Hamilton, der Rekordjäger: Als einer der Größten gelten

Noch steht Schumis Rekordmarke : Hamilton, der Rekordjäger: Als einer der Größten gelten

Es wird sein 200. Grand. Und vielleicht der, in dem Lewis Hamilton den Pole-Rekord von Michael Schumacher einstellt. Für den Briten zählen solche Bestmarken aber gar nicht so. Der Gegenspieler von Sebastian Vettel möchte anders in Erinnerung bleiben. Von dpa


Do., 24.08.2017

Benetton Ford B 194-5 Schumacher-Sohn fährt Ehrenrunde im 94er Weltmeister-Auto

Michael Schumacher holte 1994 im Benetton-Ford B 194-5 seinen ersten Weltmeistertitel.

Köln (dpa) - Mick Schumacher wird vor dem Großen Preis von Belgien eine Ehrenrunde mit dem Weltmeister-Auto seines Vaters aus dem Jahr 1994 drehen. Von dpa


Do., 24.08.2017

Frage & Antwort Nach den Ferien Spa: Über Siegkandidaten und Blutdruck

Der Kurs in Belgien bietet das, was Formel-1-Piloten wollen: Schnell und herausfordernd.

Genug PS-Pause. Nach dem zweiwöchigen Sommerferien-Stillstand drehen sich die Räder am Wochenende wieder. Die 50. Auflage des Grand Prix in Spa-Francorchamps verspricht jetzt schon einige Höhepunkte. Von dpa


Do., 24.08.2017

Schumis erster F1-Sieg Spa und Michael Schumacher - eine besondere Beziehung

Spa-Francorchamps nimmt in der sportlichen Vita von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher einen ganz besonderen Platz ein.

Spa-Francorchamps (dpa) - Erstes Rennen vor 26 Jahren, erster Sieg vor 25 Jahren. Rekordgewinner, Ort des siebten WM-Triumphes und noch einiges mehr. Spa-Francorchamps nimmt in der sportlichen Vita von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher einen ganz besonderen Platz ein. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Großer Preis von Belgien Vettel will WM-Vorsprung nach Sommerferien ausbauen

Will seinen Vorsprung beim Großen Preis von Belgien weiter ausbauen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel hat mit Familie in der Schweiz entspannt, Lewis Hamilton hat sich auch die Karibik gegönnt. In den belgischen Ardennen treffen die Rivalen nach der Formel-1-Sommerpause wieder aufeinander. Es wird emotional - auch aus anderen Gründen. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Vertrag von Alonso offen McLaren bestätigt Belgier Vandoorne auch für 2018

Stoffel Vandoorne wird auch in der Saison 2018 für das Team von McLaren fahren.

Spa-Francorchamps (dpa) - Der Belgier Stoffel Vandoorne wird auch im kommenden Jahr für den Formel-1-Rennstall McLaren-Honda fahren, teilte das britische Traditionsteam in einer Presseerklärung mit. Von dpa


Di., 22.08.2017

Lohn für Vettels Edelhelfer Ferrari setzt auch 2018 auf Räikkönen

Die Scuderia Ferrari hat den Vertrag von Kimi Räikkönen um ein Jahr verlängert.

Die erste Personalie bei Ferrari ist geklärt. Kimi Räikkönen bleibt auch 2018. Es dürfte auch der Lohn für seine wertvollen Dienste für Kollege Sebastian Vettel sein. Dessen Zukunft ist offiziell noch nicht geklärt. Von dpa


Mo., 07.08.2017

Management gibt bekannt Schumacher-Ausstellung soll im April 2018 eröffnen

Siebenfacher Formel-1-Weltmeister: Michael Schumacher.

Köln (dpa) - Michael Schumachers private Formel-1-Sammlung wird ab April 2018 öffentlich gemacht. In der Motorworld Köln-Rheinland sollen dann Erinnerungsstücke aus der Karriere des siebenmaligen Weltmeisters ausgestellt werden. Von dpa


Mo., 07.08.2017

Formel 1 Nico Rosbergs WM-Silberpfeil landet im Museum

Kommt ins Museum: Der Mercedes von Weltmeister Nico Rosberg.

Stuttgart (dpa) - Der Weltmeister-Mercedes von Nico Rosberg kommt ins Museum. Der nach seinem WM-Titel Ende der vergangenen Saison zurückgetretene Formel-1-Champion wird seinen Silberpfeil persönlich in die Dauerausstellung des Mercedes-Benz-Museums einbringen. Von dpa


Mi., 02.08.2017

Viertschnellste Zeit «Forza Robert»: Kubica bei Formel-1-Tests wieder zurück

Robert Kubica sitzt wieder im Renault-Renner.

«Kubica Day» in Ungarn. Der 2011 bei einem Rallye-Unfall schwer verletzte Pole ist zurück. Sechs Jahre nach seinem schlimmen Crash sitzt er wieder in einem aktuellen Formel-1-Auto. Kubica testet - und nährt Hoffnungen auf ein Comeback. Nicht alles läuft glatt. Von dpa


Di., 01.08.2017

Königsklasse des Motorsports Sommerpause: Formel 1 lädt Akkus auf

Formel-1-Star Sebastian Vettel freut sich auf die Sommerpause.

Die Formel 1 hält die Zeit an. Für vier Wochen macht die Königsklasse des Motorsports bis zum nächsten Grand Prix in Belgien Pause. Komplett herunterfahren kann die Formel 1 lange nicht. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Formel 1 Hamilton: Fairplay schmerzt im Duell mit Vettel

Mercedes-Star Lewis Hamilton beim Grand Prix.

Sebastian Vettel profitiert im Formel-1-Titelkampf vom Gewissenskonflikt bei Mercedes. Lewis Hamilton könnte seinen Punkteverzicht von Ungarn am Ende bereuen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Nach Red-Bull-Zwist Ricciardo akzeptiert Verstappen-Entschuldigung

Daniel Ricciardo fährt für das Team Red Bull Racing in der Formel 1.

Budapest (dpa) - Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo will nach einer Aussprache den Zwist mit Red-Bull-Teamkollege Max Verstappen hinter sich lassen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Sommerpause steht bevor Die Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari wirft den Pokal nach seinem Sieg auf dem Hungaroring in die Höhe.

Budapest (dpa) - Den Sommerurlaub hat sich Sebastian Vettel verdient. Trotz verstellter Lenkung gewann der Ferrari-Fahrer in Ungarn zum vierten Mal in dieser Formel-1-Saison und startet mit 14 Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton in die vierwöchige Rennpause. Von dpa


So., 30.07.2017

Hamilton distanziert Schwerstarbeit mit schiefem Steuer: Vettel siegt in Ungarn

Sebastian Vettel hat mit dem Sieg auf dem Hungaroring seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton ausgebaut.

Sebastian Vettel schleppt sich zum Formel-1-Sieg in Ungarn. Eine verzogene Lenkung am Ferrari macht das letzte Rennen vor der Sommerpause zum Krimi. Lewis Hamilton lässt seinen Teamkollegen kurz vor Ende wieder passieren - und büßt kostbare Punkte ein. Von dpa


1276 - 1300 von 1673 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige