Do., 19.10.2017

Jubiläum des Scheiterns Vettel warnt Ferrari vor Radikal-Umbau

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot.

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Titellosigkeit der Scuderia warnt der Chefpilot aber vor Überreaktionen. Von dpa

Do., 19.10.2017

Vor Grand Prix in Austin Hamilton: Vorzeitiger WM-Triumph in Austin «dummes Gerede»

Lewis Hamilton führt die Gesamtwertung mit 59 Punkten vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel an.

Behält Lewis Hamilton recht, wird es für ihn in Austin noch nichts mit dem vierten Formel-1-Titel. Der WM-Führende erwartet einen Konter von Ferrari. Auch Sebastian Vettel will sich selbst nicht abschreiben. Von dpa


Do., 19.10.2017

Vor Grand Prix in Austin Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Fernando Alonso hat seinen Vertrag bei McLaren verlängert.

Austin (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat seinen Vertrag bei McLaren verlängert. Der Spanier werde auch in der kommenden Saison an der Seite des Belgiers Stoffel Vandoorne für den britischen Rennstall starten, teilte McLaren vor dem Grand Prix der USA in Austin mit. Von dpa


Do., 19.10.2017

Rennen in Austin Das muss man zum Großen Preis der USA wissen

Der Brite Lewis Hamilton könnte wie 2015 mit einem Sieg in Austin den WM-Titel sichern.

Mit 59 Punkten Vorsprung auf Sebastian Vettel startet WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ins Formel-1-Rennen in den USA. Schon in Austin könnte der Brite Weltmeister werden. Ferrari aber gibt sich nicht geschlagen. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Großer Preis der USA Vettel will Hamiltons Formel-1-Titelparty verhindern

Sebastian Vettel (r) will die WM-Pläne von Lewis Hamilton noch durchkreuzen.

Geht es nach Bernie Ecclestone, wird Lewis Hamilton schon am Wochenende in Austin wieder Formel-1-Weltmeister. Aber Sebastian Vettel setzt darauf, dass sein Mercedes-Rivale sein Glück jetzt aufgebraucht hat. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Formel 1 Mercedes-Teamchef: Hamilton seit Sommer «in eigener Liga»

Toto Wolff ist der Mercedes-Motorsportchef.

Austin (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht Lewis Hamiltons Formanstieg nach der Sommerpause als Schlüssel für das nahezu entschiedene Formel-1-Titelrennen. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Formel-1-Rechenschieber So wird Hamilton in Austin Weltmeister

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton könnte bereits in Austin Weltmeister werden.

Austin (dpa) - Lewis Hamilton kann am Sonntag beim Grand Prix der USA vorzeitig zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister werden - allerdings nicht allein aus eigener Kraft. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Unerwünschte Person? Ecclestone fühlt sich von Formel-1-Chefs ausgesperrt

Bernie Ecclestone hat über Jahrzehnte die Formel 1 geprägt.

London (dpa) - Bernie Ecclestone fühlt sich seit dem Besitzerwechsel in der Formel 1 nicht mehr willkommen. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Nach Desaster in Japan Marchionne gibt WM-Hoffnung nicht auf

Hat die Hoffnung auf einen WM-Sieg von Sebastian Vettel noch nicht aufgegeben: Ferrari-Chef Sergio Marchionne.

Rom/New York (dpa) - Ferrari-Chef Sergio Marchionne hat trotz des immensen Rückstandes von Ferrari-Pilot Sebastian Vettel die Hoffnung auf den WM-Titel in der Formel 1 noch nicht aufgegeben. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Mercedes hängt Ferrari ab Internationale Pressestimmen zum Grand Prix von Japan

Lewis Hamilton ist dem WM-Titel nach dem Sieg in Japan einen großen Schritt näher gekommen.

Suzuka (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Japan. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Ferrari-Krise Kampf um WM-Titel: Vettels letzte Kraftanstrengung

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel glaubt weiter an seine WM-Chance.

Das war's schon fast mit der WM. Sebastian Vettel will in der Schweiz letzte Kräfte sammeln. Wie einst Michael Schumacher in schweren Phasen nimmt er die Ferrari-Familie in Schutz. Und Lewis Hamilton? Der Mercedes-Dominator kündigt Vollgas bis zum Titel-Gewinn an. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Formel-1-GP in Suzuka Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

Lewis Hamilton freut sich nach seinem Sieg mit den Red Bull-Fahrern Max Verstappen (l) und Daniel Ricciardo.

Die WM-Hoffnungen von Sebastian Vettel sind bedenklich geschrumpft. Japan ist ein Debakel für Ferrari. Mercedes ist dagegen weiter obenauf. Schon in zwei Wochen kann Lewis Hamilton die WM holen. Von dpa


So., 08.10.2017

Grand Prix in Suzuka Vettel erlebt in Japan WM-Desaster - Hamilton vor Titel

Die Mechaniker konnten die Probleme an Sebastian Vettels Ferrari nicht mehr beheben.

Die Asien-Tournee wurde für Sebastian Vettel zum Horrortrip. Der nächste Technik-Defekt an seinem Ferrari bedeutet wohl den K.o. in der WM. Mercedes-Mann Lewis Hamilton kann nach seinem Sieg in Suzuka schon im nächsten Rennen wieder Weltmeister werden. Von dpa


So., 08.10.2017

Formel-1-GP in Suzuka Japan-Sieger Hamilton: «Immer noch ein langer Weg»

Lewis Hamilton siegte auch in Suzuka.

Lewis Hamilton gewinnt in Suzuka und macht damit einen Riesenschritt zu seiner vierten Formel-1-Weltmeisterschaft. Der Mercedes-Mann bleibt aber vorsichtig. Von dpa


So., 08.10.2017

Weltmeister als Berater Rosberg sieht gute Formel-1-Chance für Kubica

Kennen sich schon lange: Nico Rosberg (l) und Robert Kubica im Jahre 2008.

Suzuka (dpa) - In seiner neuen Rolle als Berater sieht Nico Rosberg für seinen Schützling Robert Kubica gute Chancen auf das noch freie Williams-Cockpit für 2018. Von dpa


So., 08.10.2017

Rechenspiele So wird Hamilton schon in den USA Formel-1-Weltmeister

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist derzeit das Maß aller Dinge in der Formel 1.

Suzuka (dpa) - Nach seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Japan hat Lewis Hamilton seinen Vorsprung auf den ausgeschiedenen Sebastian Vettel auf 59 Punkte ausgebaut. Von dpa


So., 08.10.2017

Grand Prix in Suzuka Darauf muss man beim Großen Preis von Japan achten

Lewis Hamilton hat 34 Punkte Vorsprung auf Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel sitzt Lewis Hamilton im Nacken. Beim Grand Prix von Japan startet der Ferrari-Fahrer hinter dem Pole-Mann von Mercedes. Vettel und die Scuderia rechnen sich bei wärmeren Bedingungen einiges aus. Hamilton will sich die WM nicht mehr nehmen lassen. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Palmer verlässt Renault Hülkenberg schon in USA mit neuem Kollegen

Nico Hülkenberg bekommt schon beim Formel-1-Rennen in den USA einen neuen Teamkollegen.

Nico Hülkenberg fährt in Japan ein letztes Mal an der Seite von Jolyon Palmer. Schon in zwei Wochen in den USA gibt Carlos Sainz jr. sein vorgezogenes Debüt für Renault. Bei Toro Rosso kehrt ein alter Bekannter hinter das Steuer zurück. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Formel 1 Hülkenberg schon in den USA mit neuem Renault-Kollegen

Das Renault-Team wechselt nach dem Japan-GP seinen Fahrer Jolyon Palmer aus.

Suzuka (dpa) - Nico Hülkenberg bekommt schon beim Formel-1-Rennen in den USA einen neuen Renault-Teamkollegen. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Grand Prix in Suzuka Formel-1-Star Hamilton rast mit Rundenrekord zu Japan-Pole

Lewis Hamilton (M), Valtteri Bottas (l) und Sebastian Vettel fuhren beim Qualifying in Suzuka die schnellsten Zeiten.

Lewis Hamilton setzt in Japan ein Ausrufezeichen. Der Brite rast in einer Traumrunde zur Pole Position und lässt WM-Rivale Sebastian Vettel hinter sich. Der Ferrari-Star rechnet sich dennoch viel aus. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Grand Prix in Suzuka «Passt alles»: Vettel bereit für Attacke auf Hamilton

Haben beide den WM-Titel im Visier: Lewis Hamilton (l) und Sebastian Vettel.

Suzuka ist das fünftletzte Kapitel dieser Formel-1-Saison. Mit einem starken Abschneiden in der Qualifikation will Sebastian Vettel den Grundstein für die WM-Wende legen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Grand Prix in Suzuka Vettel und Hamilton kämpfen um Pole Position in Japan

Haben beide den WM-Titel im Visier: Lewis Hamilton (l) und Sebastian Vettel.

Suzuka (dpa) – Sebastian Vettel hofft im WM-Zweikampf mit Lewis Hamilton auf seine vierte Pole Position dieser Formel-1-Saison. Der Ferrari-Pilot aus Heppenheim will sich am Samstag (8.00 Uhr MESZ) in der Qualifikation zum Grand Prix von Japan den besten Startplatz sichern. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Regelwidriger Getriebewechsel Bottas vor Strafversetzung in Japan

Beim Mercedes vom Finnen Valtteri Bottas wurde regelwidrig das Getriebe getauscht.

Suzuka (dpa) – Mercedes-Pilot Valtteri Bottas steht vor einer Strafversetzung für das Formel-1-Rennen von Japan. Am Silberpfeil des Finnen wurde regelwidrig das Getriebe getauscht. Dies zieht eine Strafversetzung in der Startaufstellung von fünf Plätzen nach sich. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Grand Prix von Japan Dauerregen in Suzuka: Vettel und Hamilton als Kurzarbeiter

Im Regen fuhr Mercedes-Pilot Lewis Hamilton die schnellste Runde.

Sebastian Vettel, Lewis Hamilton & Co. werden in Suzuka vom Regen ausgebremst. Einen echten Vorgeschmack auf das nächste Kapitel im WM-Duell bietet das Freitagstraining in Japan nicht. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Heimspiel in Suzuka Verneigung vom Honda-Piloten Alonso: «Noch immer stolz»

Der Spanier Fernando Alonso ist mit Rückschlägen bei McLaren-Honda vertraut.

Fernando Alonso versuchte sich in Tokio als Choreograph - das misslang. Mit Rückschlägen ist er bei McLaren-Honda ohnehin vertraut. Alonso schlägt nun milde Töne an. Das Heimspiel in Suzuka soll ein versöhnlicher Abschluss vor den japanischen Fans werden. Von dpa


1151 - 1175 von 1673 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige