So., 17.11.2019

GP in Brasilien Ferrari-Desaster: Vettel zürnt nach Crash mit Leclerc

Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen.

Was für ein Drama! Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen. Beide fallen aus. Der Zoff der Stallrivalen eskaliert endgültig. Max Verstappen gewinnt das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison. Von dpa

So., 17.11.2019

Formel 1 Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

Max Verstappen (M) startet von der Pole Position aus, vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton.

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 ist bereit für den Großen Preis von Brasilien an diesem Sonntag (18.10 Uhr/Sky und RTL). Von dpa


Sa., 16.11.2019

Qualifying Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Hat sich die Pole Position für das Rennen in Brasilien gesichert: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter. Von dpa


Sa., 16.11.2019

Großer Preis von Brasilien Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton trägt in São Paulo einen Helm mit der brasilianischen Nationalflagge.

Ayrton Senna bleibt unvergessen. Die Erinnerung an die brasilianische Formel-1-Ikone ist in São Paulo auch 25 Jahre nach seinem Tod ungebrochen. Sportlich darbt die motorsportverrückte Nation - kein Fahrer im Feld. Und dann auch noch das: Interlagos droht das Aus. Von dpa


Sa., 16.11.2019

Formel 1 Vettel will die São-Paulo-Pole - Hülkenbergs vorletztes Mal

Fuhr beim Training zum Grand Prix von Brasilien die schnellste Runde: Sebastian Vettel im Ferrari.

Es wäre so schön für Nico Hülkenberg. Die Pole wie 2010. Aber: Es müsste schon ein Formel-1-Wunder geschehen für den Renault-Piloten. Die Favoriten sitzen vor allem im Ferrari, aber auch im Mercedes und Red Bull. Schnellster am Freitag: Sebastian Vettel. Von dpa


Fr., 15.11.2019

Brasililen-Training Vettel kontert Schummelvorwürfe mit Tagesbestzeit

Fuhr Tagesbestzeit vor seinem Teamkollegen: Sebastian Vettel (vorn) vor Charles Leclerc.

Sebastian Vettel avanciert zum Favoriten auf die Brasilien-Pole. Er fährt die Tagesbestzeit im Training. Knapp vor seinem Teamkollegen, der aber eh strafversetzt wird. Die Konkurrenz ist auf der kurzen Strecke ein bis zwei Zehntelsekunden langsamer als Ferrari. Von dpa


Fr., 15.11.2019

Ferrari-Pilot macht weiter Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

Bestreitet in Brasilien sein 100. Rennen für die Scuderia Ferrari: Sebastian Vettel.

Jetzt ist es amtlich: Nur noch ein deutscher Fahrer wird 2020 in der Formel 1 antreten. Sein Name: Sebastian Vettel. Das Gute: Er geht im Moment davon aus, dass es nicht seine letzte Saison sein wird. Von dpa


Fr., 15.11.2019

Großer Preis von Brasilien Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Gelangweilt von Vergleichen mit Nico Rosberg: Valtteri Bottas (M) bei der Pressekonferenz zum Rennen in Brasilien.

São Paulo (dpa) - Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen. Von dpa


Do., 14.11.2019

Renault-Pilot Nico Hülkenberg: «Super-Held» vor dem Formel-1-Aus

Nico Hülkenberg wird in der kommenden Saison nicht mehr in der Formel 1 starten.

Es ist vorerst das letzte Mal, dass Nico Hülkenberg als Formel-1-Pilot am Ort seines größten Erfolgs in der Königsklasse auftritt. Das Rennen in São Paulo könnte das vorletzte seiner Grand-Prix-Karriere sein. Von Rücktritt will er aber nicht sprechen. Von dpa


Do., 14.11.2019

Formel 1 Superstar Hamilton: 6. Titel «noch nicht ganz durchgesunken»

Hat seinen sechsten Titel in der Fomel 1 noch immer nicht ganz realisiert: Weltmeister Lewis Hamilton.

São Paulo (dpa) - Lewis Hamilton hat seinen sechsten Weltmeisterschaftsgewinn in der Formel 1 noch immer nicht richtig realisiert. Von dpa


Do., 14.11.2019

Formel 1 Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: «Kommentare waren unreif»

Im US-Rennen gab es bei den beiden Ferraris einen überraschenden Leistungsabfall.

São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel lassen die Schummelvorwürfe von Max Verstappen nach dem Formel-1-Rennen in den USA kalt. Von dpa


Do., 14.11.2019

Mercedes-Pilot Vizeweltmeister Bottas: Meine bisher beste Formel-1-Saison

Sieht sich noch nicht auf dem Höhepunkt seines Könnens in der Formel 1: Valtteri Bottas.

São Paulo (dpa) - Valtteri Bottas hat die aktuelle Saison als bisher beste in seiner Formel-1-Karriere bezeichnet. Sie sei aber noch nicht so gewesen, wie er sie sich vorstelle, betonte der 30 Jahre alte Mercedes-Pilot bei der Pressekonferenz zum Großen Preis von Brasilien. Von dpa


Do., 14.11.2019

Treibstoff Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

Die Formel 1 will bis 2030 zu einem Anführer in Sachen Bio-Treibstoff werden.

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 will bei ihrem Umweltprogramm mit dem Null-Kohlenstoff-Vorhaben bis 2030 auch zu einem Anführer in Sachen Bio-Treibstoff werden. Von dpa


Do., 14.11.2019

Formel 1 Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Lewis Hamilton hat den Weltmeister-Titel schon in der Tasche.

Freie Fahrt. Es geht vor allem ums Prestige. Von der Last der Entscheidungen sind die PS-Protagonisten befreit. In Brasilien gibt es aber genug andere Gründe, einen Sieg feiern zu wollen. Von dpa


Mi., 13.11.2019

Formel-1-GP in Brasilien Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

Sebastian Vettel wird in Brasilien sein 100. Grand Prix für Ferrari absolvieren.

Das 100. Rennen für Vettel in einem Ferrari. Erstes Rennen nach den Schummelvorwürfen gegen die Scuderia. Mercedes ohne Teamchef, dafür mit dem «Man of the Year». Ein PS-Schaulaufen. Aber nicht nur: Es geht auch schon um den WM-Kampf 2020. Von dpa


Di., 12.11.2019

Cockpit vergeben Albon auch Stammfahrer bei Red Bull in der Saison 2020

Alex Albon bleibt Stammpilot bei Red Bull Racing in der kommenden Saison.

Milton Keynes (dpa) - Alex Albon bleibt Stammpilot bei Red Bull Racing in der kommenden Saison. Der 23 Jahre alte britisch-thailändische Formel-1-Pilot wurde von dem Rennstall als Partner von Max Verstappen 2020 bestätigt. Von dpa


Di., 12.11.2019

Erster Titel 1994 Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

Michael Schumacher feierte 1994 seinen ersten WM-Titel.

In einem Reifenstapel beginnt vor 25 Jahren die bislang einmalige Titelserie von Michael Schumacher. Die WM-Saison 1994 begründet den Mythos des ersten deutschen Formel-1-Weltmeisters. Von dpa


Di., 12.11.2019

Nachhaltigkeitsstrategie Formel 1 kündigt ehrgeiziges Umweltprogramm an

Die Formel 1 soll umweltverträglicher werden.

London (dpa) - Die Formel 1 will mit einem «ehrgeizigen» Plan bis 2030 zum Umweltschutz beitragen. Die Königsklasse des Motorsports kündigte ein Programm für einen Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck bis in elf Jahren an. Von dpa


Mo., 11.11.2019

Formel 1 Teamchef Wolff fehlt Mercedes in Brasilien

Toto Wolff ist der Teamchef von Mercedes.

São Paulo (dpa) - Weltmeister-Team Mercedes muss beim Formel-1-Rennen von Brasilien auf Teamchef Toto Wolff verzichten. Von dpa


So., 10.11.2019

SportpresseBall Auf den Spuren des Vaters: Ehrung für Mick Schumacher

Mick Schumacher hält den Pegasos-Preis in der Kategorie «Sportler mit Herz» in den Händen.

Sieben Jahre nach Vater Michael wird Mick Schumacher beim SportpresseBall ausgezeichnet - für sein soziales Engagement. Auch sportlich würde er gerne in die Fußstapfen des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters treten. Das Debüt muss aber wohl noch warten. Von dpa


Di., 05.11.2019

Vettel-Rennstall Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Sieht sich mit seinem Team Betrugsvorwürfen ausgesetzt: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Formel 1 Alfa Romeo setzt weiter auf Giovinazzi

Fährt auch 2020 weiter für Alfa Romeo in der Formmel 1: Antonio Giovinazzi.

Hinwil (dpa) - Formel-1-Pilot Antonio Giovinazzi fährt auch 2020 an der Seite von Routinier Kimi Räikkönen für den Rennstall Alfa Romeo. Der Vertrag mit dem 25 Jahre alten Italiener werde um ein weiteres Jahr verlängert, teilte das Team mit. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Formel-1-Weltmeister Hamiltons «Meisterwerk»: Sechster Titel - kein Ende in Sicht

Lewis Hamilton genießt nach seinem sechsten WM-Titel die Champagnerdusche.

Schon wieder ist Lewis Hamilton Formel-1-Weltmeister. Dem Briten fehlt nur noch ein Titel, um mit Michael Schumacher gleichzuziehen. Auf dem Weg dorthin scheint ihn derzeit niemand aufhalten zu können. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Sieg von Bottas Die Lehren aus dem Großen Preis der USA

Vor Sebastian Vettel liegt viel Arbeit.

Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister. In Austin zeigt Mercedes seine ganze Stärke - das macht auch der Sieg von Valtteri Bottas deutlich. Vor Sebastian Vettel hingegen liegt viel Arbeit. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Attacke von Verstappen Ferrari wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Charles Leclerc wurde im Ferrari in Austin Fünfter.

Austin (dpa) - Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari hat sich gegen Betrugsvorwürfe der Konkurrenz gewehrt. Von dpa


1 - 25 von 1740 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige