Mi., 16.01.2019

Nach Grippe-Erkrankung Niki Lauda aus Wiener Krankenhaus entlassen

Konnte das Wiener Krankenhaus verlassen: Niki Lauda.

Wien (dpa) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist nach einer Grippe-Erkrankung aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Er war seit dem 2. Januar stationär behandelt worden. Von dpa

Di., 15.01.2019

Formel 1 Schweizer Buemi auch 2019 Testfahrer für Red Bull

Sébastien Buemi bleibt Testfahrer für das Formel-1-Team Red Bull.

Berlin (dpa) - Sébastien Buemi bleibt Testfahrer für das Formel-1-Team Red Bull. Der Rennstall band den Schweizer eine weitere Saison an sich, hieß es auf der Webseite der Formel 1. Von dpa


Sa., 12.01.2019

Formel-1-Pilot Strafe für Verstappen: Verkehrserziehung in der Formel E

Max Verstappen wurde von der FIA zu Sozialstunden verurteilt.

Marrakesch (dpa) - Formel-1-Rüpel Max Verstappen muss zur Strafe für seinen jüngsten Ausraster zur Verkehrserziehung in die Formel E. Von dpa


Di., 08.01.2019

An Grippe erkrankt Lauda im Krankenhaus: Keine Bestätigung für Lungenentzündung

Niki Lauda war im August eine Lunge transplantiert worden.

Wien (dpa) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda liegt weiter wegen einer Grippe im Krankenhaus und wird intensiv betreut. Von dpa


Mo., 07.01.2019

Bericht «Gazzetta dello Sport» «Rote Revolution» bei Ferrari - Binotto neuer Teamchef

Maurizio Arrivabene, seit 2014 Teamchef der Scuderia Ferrari, soll abgelöst werden.

Also doch, die Zeit von Maurizio Arrivabene bei Ferrari ist vorbei. Der Nachfolger steht schon parat. Der Technische Direktor Mattia Binotto steigt noch einmal auf. Alles für ein Ziel: Den WM-Titel für Vettel. Von dpa


Do., 03.01.2019

Ikone der Formel 1 Bewunderung für Jubilar Michael Schumacher

Das Ferrari-Museum in Maranello zeigt eine Rückschau auf die Erfolge von Scuderia-Star Michael Schumacher.

Michael Schumacher ist nun 50 Jahre alt. Anlässlich seines runden Geburtstags verneigt sich die Formel 1 vor ihrem Rekordweltmeister. Der fünfmalige Champion Lewis Hamilton sieht «ein Vermächtnis, das ewig währen wird». Von dpa


Do., 03.01.2019

Formel-1-Ikone Schumacher: Seine Rivalen, seine Förderer, seine Vertrauten

Michael Schumacher hat nur wenige Menschen als Freunde oder Vertraute bezeichnet.

Auf der Rennstrecke hatte Michael Schumacher viele Kontrahenten. Zum inneren Zirkel des Formel-1-Rekordweltmeisters gehören aber nur wenige Menschen. Unter anderem auch eine Frau, die nun auch seinen Sohn Mick berät. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Familie wirbt um Verständnis «In besten Händen»: Formel-1-Ikone Schumacher wird 50

Michael Schumacher feiert seinen 50. Geburtstag am Donnerstag.

50 Jahre Michael Schumacher. Jahre der Triumphe - Jahre der Anteilnahme. Die Formel-1-Welt verneigt sich vor der Legende. Die Familie bittet nach dem schweren Ski-Unfall Schumachers weiter um Verständnis, dass das Thema Gesundheit privat bleibt. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Formel 1 Ex-Ferrari-Teamkollege Massa über Schumacher: «Lehrmeister»

Felipe Massa (l) und Michael Schumacher fuhren gemeinsam für das Team Ferrari.

München (dpa) - Michael Schumachers letzter Ferrari-Teamkollege Felipe Massa hat den Formel-1-Rekordweltmeister als seinen Mentor gewürdigt. Von dpa


So., 30.12.2018

Formel 1 Für Hamilton bleibt Schumacher der «Größte aller Zeiten»

Michael Schumacher (l) und Lewis Hamilton 2012 beim Großen Preis von Malaysia.

Er kann sie brechen, Michael Schumachers Sieg- und Titelrekorde. Aber selbst dann wird Schumacher für Lewis Hamilton bleiben, was er jetzt schon für ihn ist. Dabei reicht die Bewunderung lange zurück: Als Kind am PC wollte er schon Schumacher sein. Von dpa


Sa., 29.12.2018

Formel-1-Legende Wissenswertes zum 50. Schumacher-Geburtstag

Michael Schumacher wurde sieben Mal Weltmeister in der Formel 1.

Eine Karriere wie bisher keine zweite in der Formel 1. Michael Schumacher schrieb Geschichte und Geschichten, auf der Strecke und auch neben dem Asphalt. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Fünf Jahre nach dem Unfall Hoffen, Bangen und Gebete: Das Schumacher-Drama von 2013

Auch fünf Jahre nach dem Skiunfall gibt es noch immer keine Detaisl zum Zustand von Michael Schumacher. Foto (2012): Diego Azubel/EPA Files

«Michael ist bei einem privaten Skitrip in den französischen Alpen auf den Kopf gestürzt.» Das erste offizielle Statement zum Schumacher-Unfall vor fünf Jahren. Was folgt, sind Tage, Wochen und Monate des Bangens. Geblieben ist bis heute die Ungewissheit. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Formel-1-Legende Die Erinnerung bleibt: Das Phänomen Michael Schumacher

Eine Legende: Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher.

Michael Schumacher ist in diesen Tagen wieder allgegenwärtig. Fünf Jahre nach dem Skiunfall wird der Rekordweltmeister 50. Den öffentlichen Schumacher gibt es nicht mehr, sein Ruhm aber wirkt weiter. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Chronologie Michael Schumachers Formel-1-Karriere

Michael Schumachers hat in der Formel 1 Rekorde aufgestellt, die lange für absolut unerreichbar galten. Foto (1996): Harry Melchert

Leipzig (dpa) - Michael Schumachers Erfolgsbilanz in der Formel 1 ist einzigartig. Mit sieben WM-Titeln und 91 Grand-Prix-Siegen hat er Rekorde aufgestellt, die lange Zeit für absolut unerreichbar galten. Er sorgte aber auch für Skandale und Unfälle. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Chronologie Michael Schumachers Formel-1-Karriere

Leipzig (dpa) - Michael Schumachers Erfolgsbilanz in der Formel 1 ist einzigartig. Mit sieben WM-Titeln und 91 Grand-Prix-Siegen hat er Rekorde aufgestellt, die lange Zeit für absolut unerreichbar galten. Er sorgte aber auch für Skandale und Unfälle. Von dpa


Do., 27.12.2018

Formel 1 Vettel erinnert sich an Momente mit Vorbild Schumacher

Sebastian Vettel (l) und Michael Schumacher gewannen im Dezember 2012 das «Race of Champions» in Bangkok.

Leipzig (dpa) - Sebastian Vettel denkt noch immer an eine frühe Begegnung mit Michael Schumacher zurück. Von dpa


Mi., 26.12.2018

Fünf Jahre nach dem Unfall Kampf um Privatsphäre: Das Dilemma im Fall Schumacher

Fans von Michael Schumacher vor dem Krankenhaus in Grenoble.

«Das Wunder!», «Jetzt entscheidet sich sein Schicksal»: Schlagzeilen über Michael Schumacher seit seinem Unfall. Dabei gibt es keine offiziellen Infos mehr über den Zustand der Formel-1-Ikone. Wie funktioniert der Schutz seiner Privatsphäre? Von dpa


Mi., 26.12.2018

Medienexperte Frage nach Schumachers Zustand «ungeklärtes Thema»

Medienexperte: Stephan Weichert.

München (dpa) - Das Management von Michael Schumacher hat mit seinen Aktivitäten in den sozialen Medien dem Kommunikationsexperten Stephan Weichert zufolge ein wirksames Instrument zur Teilhabe am Schicksal des Formel-1-Rekordweltmeisters geschaffen. Von dpa


Mo., 24.12.2018

Nach Lungentransplantation Niki Lauda blickt positiv in die Zukunft: «Geht bergauf»

Auf dem Weg der Besserung: Niki Lauda.

Berlin (dpa) - Fünf Monate nach seiner Lungentransplantation blickt Formel-1-Legende Niki Lauda positiv in die Zukunft. «Es geht bergauf, ich kann schon ohne Unterstützung gehen», sagte der 69-Jährige in einem Interview der Tageszeitungen «Kurier» und «Österreich». Von dpa


So., 23.12.2018

Mercedes-Teamchef Toto Wolff über Schumacher: «Vermissen ihn sehr»

Vermisst Michael Schumacher: Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff.

Brackley (dpa) - Das Schicksal von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bewegt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff weiterhin sehr. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Formel-1-Legende Mercedes-Teamchef erwartet Lauda bald zurück an Rennstrecke

Niki Lauda hatte Anfang August eine Spender-Lunge erhalten.

Berlin (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff rechnet fest mit einer Rückkehr von Niki Lauda ins Tagesgeschäft als Aufsichtsratschef des Formel-1-Rennstalls. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Formel-1-Legende Ferrari widmet Michael Schumacher eine Ausstellung

Michael Schumacher fuhr von 1996 bis 2006 für Ferrari.

Rom (dpa) - Der italienische Rennstall Ferrari widmet Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher zum 50. Geburtstag eine Ausstellung. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Formel 1 Vettels neuer Ferrari wird am 15. Februar präsentiert

Sebastian Vettels neuer Ferrari wird am 15. Februar vorgestellt.

Mailand (dpa) - Sebastian Vettels neuer Formel-1-Dienstwagen wird am 15. Februar vorgestellt. Diesen Termin kündigte Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene in Mailand an. Damit soll der neue Ferrari drei Tage vor Beginn der offiziellen Testfahrten in Barcelona enthüllt werden. Von dpa


Sa., 08.12.2018

Formel-1-WM-Dritter Beschwipster Räikkönen hat Spaß bei Abschlussparty

Sorgte außerhalb der Formel-1-Strecke für Lacher: Kimi Räikkönen.

St. Petersburg (dpa) - Ein anscheinend beschwipster Kimi Räikkönen hat bei der Saisonabschluss-Gala des Automobil-Weltverbands den anderen Preisträgern die Show gestohlen. Von dpa


Do., 06.12.2018

Ehemaliger F1-Weltmeister Jenseits der Öffentlichkeit: Keke Rosberg wird 70

Keke Rosberg wird am 6. Dezember 2018 70 Jahre alt. Foto (2010): David Ebener

Eigentlich wollte Keke Rosberg Zahnarzt oder Programmierer werden. Stattdessen raste er in Autos um die Welt und wurde 1982 Weltmeister in der Formel 1. Sohn Nico schaffte das 2016 auch. Da hatte sich der Vater längst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Warum bloß? Von dpa


1 - 25 von 1182 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige