Finals in Berlin
Weitspringerin Malaika Mihambo glänzt mit 7,16 Meter

Berlin (dpa) - Europameisterin Malaika Mihambo hat mit einem Riesensatz ihren dritten deutschen Meistertitel im Weitsprung gewonnen.

Sonntag, 04.08.2019, 18:47 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 18:50 Uhr
Europameisterin Malaika Mihambo hat in Berlin ihren dritten deutschen Meistertitel im Weitsprung gewonnen.
Europameisterin Malaika Mihambo hat in Berlin ihren dritten deutschen Meistertitel im Weitsprung gewonnen. Foto: Sven Hoppe

Die 25-Jährige von der LG Kurpfalz flog im Berliner Olympiastadion im letzten Durchgang auf die persönliche Bestweite von 7,16 Meter hinaus. Die Zweitplatzierte Merle Homeier aus Bückeburg lag mit 6,42 Meter weit zurück.

Mihambo sprang damit in diesem Jahr bereits zum vierten Mal über sieben Meter und ist derzeit die beste Weitenjägerin der Welt. Bei der Leichtathletik-WM Ende September in Doha/Katar wird sie wahrscheinlich auch über 100 Meter antreten. Auf dieser Distanz belegte sie am Samstag den dritten Rang hinter den Spezialistinnen Tatjana Pinto und Gina Lückenkemper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6827559?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819508%2F
Nachrichten-Ticker