Fr., 04.10.2019

Leichtathletik-WM Sprinterin Pinto fällt für deutsche Staffel bei WM aus

Pinto hat sich am Knie verletzt und wird der deutschen Sprintstaffel über 4 x 100 Meter bei der Leichtahletik-WM fehlen.

Doha (dpa) - Tatjana Pinto hat sich am Knie verletzt und wird der deutschen Sprintstaffel über 4 x 100 Meter bei den Leichtahletik- Weltmeisterschaften in Doha fehlen. Von dpa

Fr., 04.10.2019

Leichtathletik Tokio-Olympiasieger Holdorf von Kauls Triumph überrascht

Tokio-Olympiasieger im Zehnkampf, Willi Holdorf.

Berlin (dpa) - Für Willi Holdorf ist Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul schneller als erwartet an die Spitze gelangt. Von dpa


Fr., 04.10.2019

Leichtathletik Freudentränen bei Christina Schwanitz über WM-Bronze

Christina Schwanitz holte Bronze bei der WM in Doha.

Christina Schwanitz blickt nach ihrem großartigen WM-Comeback schon Richtung Olympia. Die Kugelstoßerin nimmt die Dreifachbelastung mit Zwillingen, Studium und Leistungssport weiter auf sich. Von dpa


Fr., 04.10.2019

Weltrekord in Gefahr Salwa Eid Naser rennt Stadionrunde in 48,14

Salwa Eid Naser hat bei der Leichtathletik-WM in 48,14 Sekunden Gold über 400 Meter geholt.

Doha (dpa) - In Nigeria geboren, für Bahrain am Start - und in der Welt bald die schnellste Frau auf der Stadionrunde? Von dpa


Fr., 04.10.2019

Deutsche bleiben cool Nach Hitze-WM kommen «heißeste Spiele»

Das Logo für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020.

Zehn Monate bleiben den deutschen Leichtathleten nach der Hitze-WM nur, um sich auf die Olympischen Spiele 2020 vorzubereiten. Doha war hart, Tokio wird härter. Trotz der Kürze der Zeit und Extrem-Klima lautet die Devise: Bloß keine Panik machen! Von dpa


Fr., 04.10.2019

Leichtathletik-WM Weitsprung-Topfavoritin Mihambo: «Momentan die Stärkste»

Weitspringerin Malaika Mihambo geht selbstbewusst und zuversichtlich in ihren Wettkampf bei der Leichtathletik-WM.

Sie gilt als eine Medaillenbank im deutschen WM-Team: So weit wie Malaika Mihambo ist noch keine Frau in diesem Jahr gesprungen. Und die 25-Jährige hat noch weit mehr Interessen als nur die Leichtathletik. Von dpa


Fr., 04.10.2019

Achter Wettkampftag Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Nadine Müller holte 2015 WM-Bronze.

Katars Volksheld Mutaz Essa Barshim tritt bei der Leichtathletik-WM im Hochsprung an. Er soll für Stimmung im bislang selten lauten Khalifa-Stadion sorgen. Von dpa


Do., 03.10.2019

Leichtathletik-WM Zehnkämpfer Niklas Kaul wird sensationell Weltmeister

Niklas Kaul wurde überraschend Zehnkampf-Weltmeister.

Als zweiter deutscher ist der Mainzer Nikolas Kaul Weltmeister geworden - als jüngster in der WM-Geschichte. Zuvor hat das nur der Schweriner Torsten Voss 1987 bei der WM in Rom geschafft. Von dpa


Do., 03.10.2019

Leichtathletik-WM Britin Johnson-Thompson holt Gold im Siebenkampf

Katarina Johnson-Thompson aus Großbritannien ist neue Weltmeisterin im Siebenkampf.

Doha (dpa) - Katarina Johnson-Thompson aus Großbritannien ist neue Weltmeisterin im Siebenkampf. Mit 6981 Punkten entthronte sie bei der Leichtathletik-WM in Doha die Belgierin Nafissatou Thiam. Die Olympiasiegerin holte mit nur vier Zählern weniger die Silbermedaille. Von dpa


Do., 03.10.2019

Nach Protest Spaniens Hürdensprinter Ortega erhält auch WM-Bronze

Orlando Ortega (M) ist auf Rang drei liegend durch den Jamaikaner Omar McLeod im Finale behindert worden.

Doha (dpa) - Der spanische Hürdensprinter Orlando Ortega hat bei der Leichtathletik-WM nachträglich Bronze zugesprochen bekommen. Ein zweiter Einspruch seines Teams war erfolgreich, wie der Leichtathletik-Weltverband IAAF in Doha mitteilte. Von dpa


Do., 03.10.2019

WADA nun am Zug IOC-Chef Bach zu Fall Salazar: «Besorgniserregend»

Thomas Bach hat den Fall Salazar als «sehr besorgniserregend» bezeichnet.

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat den Fall Salazar als «sehr besorgniserregend» bezeichnet. Die Aufarbeitung sei nun zunächst Sache der Welt-Anti-Doping-Agentur. Von dpa


Do., 03.10.2019

Zehnkampf Ende des Medaillentraums: Kazmirek patzt im Hürdenlauf

Kai Kazmirek blieb an der vierten Hürde hängen, kam ins Straucheln und schied aus.

Doha (dpa) - Für den früheren Weltmeisterschaftsdritten Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied ist bei der Leichtathletik-WM in Doha der Traum von einer weiteren Medaille geplatzt. Von dpa


Do., 03.10.2019

Leichtathletik-WM Deutsches Speer-Quartett hofft auf großen Wurf

Tippt auf einen deutschen Speerwurfsieger bei der WM: Klaus Wolfermann, Olympiasieger von 1972 im Speerwurf.

Vor 47 Jahren wird er in München Speerwurf-Olympiasieger, heute ist Klaus Wolfermann von seinen Erben begeistert. Bei der WM in Doha traut er Thomas Röhler und Co. den Gold-Coup zu. Beeindruckt war der Franke aber auch von einer seltenen Fairplay-Geste. Von dpa


Do., 03.10.2019

Akt der Fairness Polens Hammerwerfer Nowicki erhält auch WM-Bronze

Wojciech Nowicki aus Polen bekam auch noch eine Bronzemedaille.

Doha (dpa) - Der polnische Hammerwerfer Wojciech Nowicki hat nachträglich auch noch eine Bronzemedaille bei der Leichtathletik-WM in Doha zuerkannt bekommen. Dies teilte der Weltverband IAAF mit. Von dpa


Do., 03.10.2019

Siebter Wettkampftag Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Liegt nach dem ersten Zehnkampf-Tag auf Rang drei: Weltrekordler Kevin Mayer aus Frankreich beim Weitsprung.

Wer wird der König der Athleten? Die Zehnkämpfer küren am Donnerstag in Doha ihren Weltmeister. Topfavorit Kevin Mayer muss die Führung erst noch erkämpfen. Das deutsche Team hofft auf Kugelstoßerin Christina Schwanitz, die allerdings nur Außenseiterin ist. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Mehrkampf in Doha WM-Dritter Kazmirek nach erstem Zehnkampftag Siebter

Liegt nach dem ersten Zehnkampftag auf Rang sieben: Kai Kazmirek.

Doha (dpa) - Der Weltmeisterschaftsdritte Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied liegt bei der Leichtathletik-WM in Doha nach dem ersten Tag auf dem siebten Platz. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Leichtathletik-WM Klosterhalfen im 5000-Meter-Finale - Schwanitz überzeugt

Hat das Finale über 5000 Meter erreicht: Konstanze Klosterhalfen.

Nerven behalten, Finale gebucht, Traum bewahrt: Konstanze Klosterhalfen hat ihre ersten 5000 Meter bei der Weltmeisterschaft in Doha erfolgreich absolviert. Am Samstag kann die 22-Jährige nach Edelmetall greifen. Das wird für die deutschen Zehnkämpfer schwer. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Titelkämpfe in Doha Asher-Smith holt als erste Britin WM-Gold über 200 Meter

Dina Asher-Smith feiert ihren Sieg über 200 Meter.

Doha (dpa) - Die Britin Dina Asher-Smith ist Weltmeisterin über 200 Meter. Im Finale der Leichtathletik-WM in Doha siegte sie in 21,88 Sekunden vor der Amerikanerin Brittany Brown, die 34 Hundertstelsekunden langsamer war. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Disziplin-Kollegin WM-Läuferin Klein: «Andere Philosophie» als Klosterhalfen

Aus im Vorlauf über 5000 Meter für Hanna Klein (M).

Doha (dpa) - 5000-Meter-Läuferin Hanna Klein hat die Enthüllungen um das Nike Oregon Project und die Sperre für Startrainer Alberto Salazar begrüßt. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Salazar-Skandal Klosterhalfen will bei Nike Oregon Project beiben

will auch weiter beim Nike Oregon Project bleiben: Läuferin Konstanze Klosterhalfen.

Alle Augen auf Konstanze Klosterhalfen: Die deutsche Langstreckenhoffnung steht nach dem Doping-Fall Alberto Salazar wie alle Athleten des Nike Oregon Project unter besonderer Beobachtung - meisterte aber ihren ersten WM-Auftritt souverän. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Siebtbeste Kugelstoßerin Schwanitz mühelos ins WM-Finale

Hatte keine Mühe mit der Qualifikation für das Finale im Kugelstoßen: Christina Schwanitz.

Doha (dpa) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat die Qualifikation bei der Leichtathletik-WM in Doha gleich mit dem ersten Versuch gemeistert. Von dpa


Mi., 02.10.2019

WM auch in Jamaika vorstellbar IAAF-Präsident Coe zufrieden mit WM in Doha

Sebastian Coe, der Präsident des Leichtathletikverbands IAAF, äußerte Zufriedenheit mit der WM.

Doha (dpa) - Weltverbandspräsident Sebastian Coe hat sich trotz heftiger Kritik an den Bedingungen wegen der Hitze und dem geringen Zuschauerinteresse zufrieden mit der Leichtathletik-WM in Doha gezeigt. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Ehemaliger Biathlon-Star Laura Dahlmeier auf neuen Wegen: Start bei Berglauf-WM

Startet bei der Berglauf-WM in Argentinien: Laura Dahlmeier.

Berlin (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier stellt sich nach dem Ende ihrer Biathlon-Karriere einer neuen sportlichen Herausforderung. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Sechster Wettkampftag Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Am sechsten Tag der Leichtathletik-WM starten im Khalifa International Stadion die Wettbewerbe der Mehrkämpfer.

Konstanze Klosterhalfen steht besonders im Fokus bei der Leichtathletik-WM: Das Toptalent tritt im Vorlauf über 5000 Meter an - einen Tag nach Bekanntwerden der Doping-Sperre gegen US-Star-Coach Alberto Salazar. In dessen Camp in Portland trainiert Klosterhalfen seit dem vergangenen Herbst. Von dpa


Mi., 02.10.2019

Fall Salazar Nike Oregon Project: Medaillenschmiede für Top-Läufer

Alberto Salazar ist der Cheftrainer des Nike Oregon Projects.

Es sei wie jeden Tag Trainingslager. So hat das deutsche Toptalent Konstanze Klosterhalfen die Bedingungen im Nike Oregon Project beschrieben. Doch dort ist nichts mehr, wie es vorher war. Von dpa


76 - 100 von 1057 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige