Sa., 12.10.2019

Rekordlauf in Wien Froome, Becker & Co. verneigen sich vor Kipchoge

Radstar Chris Froome beglückwünscht Marathon-Weltrekordhalter Eliud Kipchoge in Wien direkt nach dem Zieleinlauf.

Wien (dpa) - Der bahnbrechende Marathonlauf unter zwei Stunden von Olympiasieger Eliud Kipchoge hat in den sozialen Netzwerken für große Begeisterung gesorgt. Von dpa

Sa., 12.10.2019

Viermaliger Olympiasieger Farah wehrt sich gegen Anschuldigungen im Salazar-Skandal

Bestreitet jegliche Dopingvorwürfe: Mo Farah.

Berlin (dpa) - Der viermalige Olympiasieger Mo Farah hat sich nach der Doping-Sperre gegen seinen einstigen Mentor Alberto Salazar und der Einstellung des Nike Oregon Projects vehement verteidigt. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Umstrittenes Trainingsprojekt Nike beendet Oregon Project: Was wird aus Klosterhalfen?

Konstanze Klosterhalfen trainiert seit einem Jahr beim Nike Oregon Project.

Ende für das Oregon Project: Nike will seine Athleten nicht mehr mit der Salazar-Sperre belasten, unterstützt den Starcoach aber weiter bei dessen Einspruch. Die WM-Dritte Konstanze Klosterhalfen muss ihre Olympia-Vorbereitung auf neue Beine stellen. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Unter Laborbedingungen Marathon unter zwei Stunden: Kipchoge startet um 8.15 Uhr

Will in Wien in die Marathon-Geschichtsbücher laufen: Eliud Kipchoge.

Wien (dpa) - Eliud Kipchoge startet das Unternehmen «Marathon unter zwei Stunden» am Samstag um 8.15 Uhr in Wien. Die Anfangszeit gaben die Veranstalter mit Blick auf die Wetterdaten bekannt. Von dpa


Do., 10.10.2019

Zwei-Stunden-Schallmauer Marathon in Wien: Kipchoge will «Geschichte schreiben»

Will in Wien in die Marathon-Geschichtsbücher laufen: Eliud Kipchoge.

Ein Marathon quasi im Sprinttempo: Der kenianische Weltrekordler Eliud Kipchoge will im zweiten Anlauf unter Laborbedingungen die Klassiker-Strecke unter zwei Stunden laufen. Von dpa


Do., 10.10.2019

Zehnkampf-Weltmeister Kaul kritisiert Marathons und Geher-Wettbewerbe der WM

Hat trotz Zehnkampf-Gold eine kritische Meinung zur Leichtathletik-WM in Katar: Niklas Kaul.

Köln (dpa) - Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat sich kritisch über die Leichtathletik-WM in der vergangenen Woche in Katar geäußert. «Es ist die Frage, ob die Langstrecken-Wettkämpfe, die draußen stattgefunden haben, überhaupt hätten stattfinden dürfen», sagte der 21-Jährige in der RTL-Sendung «stern TV». Von dpa


Mi., 09.10.2019

Unter zwei Stunden Marathon-Rekordversuch von Kipchoge in Wien am Samstag

Hält den Weltrekord im Marathon: Eliud Kipchoge.

Wien (dpa) - Marathon-Weltrekordler Eliud Kipchoge aus Kenia will am Samstagmorgen in Wien seinen zweiten Versuch unternehmen, die 42,195 Kilometer als erster Läufer in weniger als zwei Stunden zu absolvieren. Das teilte das britische Chemie-Unternehmen Ineos als Veranstalter mit. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Verpasstes Finale in Doha Speerwerfer Röhler über WM-Aus: «Kleine Fehler im Timing»

Geht selbstkritisch mit sich ins Gericht: Thomas Röhler.

Leipzig (dpa) - Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat die Ursachen für das Scheitern bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha analysiert. Von dpa


Di., 08.10.2019

Leichtathletik Speerwerfer Vetter vor Operation: «Ziel ist Gold in Tokio»

Johannes Vetters großes Ziel: Olympia-Gold im Speerwerfen. F.

Berlin (dpa) - Speerwerfer Johannes Vetter will nach der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in Doha den Olympiasieg im kommenden Jahr folgen lassen. «Das Ziel ist Gold in Tokio», sagte Vetter im Morgenmagazin des ZDF. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Umstrittenes Lauf-Team Nike Oregon Project: Im WM-Medaillenspiegel weit vorne

Sifan Hassan gewann WM-Gold über 1500 und 10.000 Meter.

Doha (dpa) - Die Läufer des heftig in die Kritik geratenen Nike Oregon Project haben bei der Leichtathletik-WM mächtig abgeräumt. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Marathon 41 Tempomacher bei Zwei-Stunden-Versuch von Kipchoge

Der Kenianer Eliud Kipchoge will mit großer Unterstützung den Marathon unter zwei Stunden laufen.

Wien (dpa) - Mit Hilfe von vielen Medaillengewinnern als Tempomachern will Marathon-Weltrekordler Eliud Kipchoge voraussichtlich an diesem Wochenende den Versuch unternehmen, die Zwei-Stunden-Schallmauer im Marathon zu unterbieten. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Weitsprung-Weltmeisterin Ohne WM-Gold: Mihambos Absprung direkt nach Thailand

Malaika Mihambo sorgte für die zweite deutsche Goldmedaille bei den Titelkämpfen in Doha.

Nach einer Saison wie gemalt verabschiedet sich Malaika Mihambo in den Urlaub. Vor dem Olympia-Jahr gilt es auszuspannen. Auch das ist eine große Stärke der Weitspringerin, die regelmäßig meditiert. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Ehemaliger Diskuswerfer Robert Harting: Tokio muss Lehren aus Doha ziehen

Kritisiert die Bedingungen bei der Leichtathletik-WM in Katar: Robert Harting.

Berlin (dpa) - Der frühere Diskuswerfer Robert Harting hat die zurückliegenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha kritisiert. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Knorpelabsplitterung WM-Dritter Johannes Vetter wird am Fuß operiert

Muss sich am Fuß operieren lassen: Speerwerfer Johannes Vetter.

Doha (dpa) - Der Weltmeisterschaftsdritte Johannes Vetter muss sich wegen einer Knorpelabsplitterung im Fuß einer Operation unterziehen. Der 26 Jahre alte Offenburger wird in Frankfurt am Main operiert. Von dpa


So., 06.10.2019

7,30 Meter im dritten Versuch Malaika Mihambo glänzt als Weitsprung-Weltmeisterin

Mihambo ist nach Heike Drechsler die zweite deutsche Weitsprung-Weltmeisterin.

Malaika Mihambo ist am Ende einer bemerkenswerten konstanten Saison erstmals Weitsprung-Weltmeisterin - mit einem Riesensatz. Die Studentin der Umweltwissenschaften kommt mit der Favoritenrolle glänzend zurecht. Heike Drechsler macht eine Flasche Champagner auf. Von dpa


So., 06.10.2019

Leichtathletik-WM in Doha Titelverteidiger Vetter holt Bronze im Speerwerfen

Für Johannes Vetter hat es nur zu WM-Bronze gereicht.

Die zuvor hochgehandelten deutschen Speerwerfer gingen bei der Leichtathletik-WM in Doha dank Johannes Vetter nicht ganz leer aus. Der entthronte Titelverteidiger holt immerhin noch Bronze. Von dpa


So., 06.10.2019

Leichtathletik trauert Olympiasieger Martin Lauer mit 82 Jahren gestorben

Der ehemalige Olympiasieger und Weltrekordler im Hürdenlauf, Martin Lauer, ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Martin Lauer war Leichtathletik- und Schlager-Star. Der deutsche Sport trauert um den einstigen Hürdenflitzer des ASV Köln, dem eine Einzelmedaille bei Olympia verwehrt blieb. Von dpa


So., 06.10.2019

«Danke nach Amerika!» Klosterhalfens größter und schwierigster Tag

Konstanze Klosterhalfen zeigt nach der Siegerehrung ihre Bronzemedaille.

Die Debatte um das Nike Oregon Project geht auch nach Konstanze Klosterhalfens WM-Erfolg weiter - und wird so schnell nicht verstummen. Die Ausnahmeläuferin wird gute Beratung brauchen für ihre weitere Karriere. Von dpa


So., 06.10.2019

«Gute Entscheidung» IAAF-Chef Coe verteidigt WM-Vergabe nach Doha

Sebastian Coe, der Präsident des Leichtathletikverbands IAAF, ist mit der WM zufrieden.

Doha (dpa) - IAAF-Chef Sebastian Coe hat die Vergabe der 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften ins heiße Golf-Emirat Katar verteidigt und jegliche Kritik an den Titelkämpfen in Doha vermieden. Von dpa


So., 06.10.2019

Hype um WM-Held Kaul «Der perfekte Zehnkampf war es nicht»

Niklas Kaul zeigt seine Goldmedaille im Zehnkampf.

Nach seinem WM-Heldentag von Doha ist Niklas Kaul wie ein «König der Sportler» empfangen worden. Der jüngste Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte genoss die Huldigungen abgekämpft, aber in vollen Zügen. Nun hofft er auf einen Olympia-Coup, aber: «Garantien gibt es nicht.» Von dpa


So., 06.10.2019

Letzter Wettkampftag Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Topfavoritin Malaika Mihambo kam im ersten Versuch der Qualifikation gleich auf 6,98 Meter.

Gibt's für das deutsche Leichtathletik-Team ein goldenes Finale in Katars Hauptstadt? Weitsprung-Ass Malaika Mihambo und Speerwurf-Titelverteidiger Johannes Vetter können es Zehnkampf-Überflieger Niklas Kaul nachmachen. Von dpa


So., 06.10.2019

Titelkämpfe in Doha Äthiopier Desisa gewinnt WM-Titel im Marathon

Lelisa Desisa aus Äthiopien überquert die Ziellinie und gewinnt den Marathon.

Doha (dpa) - Der Äthiopier Lelisa Desisa hat den Marathon bei der Leichtathletik-WM in Doha gewonnen. In 2:10:40 Stunden holte er in der Nacht zum Sonntag den erst zweiten Marathon-Titel für sein Land seit der WM 2001 in Edmonton. Von dpa


Sa., 05.10.2019

Gold für USA und Jamaika Deutsche Frauen-Staffel in Doha Fünfte

Gina Lückenkemper (l) steht nach dem Rennen neben Staffel-Partnerin Jessica-Bianca Wessolly.

Doha (dpa) - Die deutsche 4 x 100-Meter-Frauenstaffel hat bei der Leichtathletik-WM in Doha die erhoffte Medaille verpasst. Von dpa


Sa., 05.10.2019

Leichtathletik-WM Nach schwierigen Tagen: Klosterhalfen jubelt über WM-Bronze

Konstanze Klosterhalfen ist die Freude über ihre Platzierung sichtlich anzusehen.

Bis kurz vor Schluss hat Ausnahmeläuferin Konstanze Klosterhalfen bei der WM in Doha sogar Gold im Blick. Mit Bronze über 5000 Meter gelingt ihr die erträumte Medaille - trotz des Wirbels um ihr Trainingsprojekt. Von dpa


Sa., 05.10.2019

Ein Zentimeter Vorsprung Joe Kovacs gewinnt WM-Gold im Kugelstoßen

Kugelstoßer Joe Kovacs jubelt mit der US-Flagge über seinen Sieg bei der Leichtathletik-WM.

Doha (dpa) - Der amerikanische Kugelstoßer Joe Kovacs hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha in einem spannenden Wettkampf die Goldmedaille gewonnen. Von dpa


51 - 75 von 1070 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige