Do., 09.08.2018

Leichtathletik-EM Stabhochspringerin Hingst bei EM auf Platz neun

Leichtathletik-EM: Stabhochspringerin Hingst bei EM auf Platz neun

Berlin (dpa) - Stabhochspringerin Carolin Hingst hat im Finale der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin die vorderen Plätze verfehlt. Mit ihrer übersprungenen Anfangshöhe von 4,30 Metern kam die 37-Jährige auf Rang neun. Von dpa

Do., 09.08.2018

Dritte in der Wertung Siebenkämpferin Schäfer mit Medaillenchancen

Carolin Schäfer hat als dritte der Wertung im Siebenkampf nach vier Disziplinen Medaillenchancen.

Berlin (dpa) - Vize-Weltmeisterin Carolin Schäfer startet mit Medaillenchancen in den zweiten Siebenkampf-Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin. Von dpa


Do., 09.08.2018

Leichtathletik-Em 100 Meter Hürden: Roleder, Dutkiewicz und Lobe im EM-Finale

Neben Cindy Roleder laufen auch Pamela Dutkiewicz und Ricarda Lobe über 100 Meter Hürden im Finale.

Berlin (dpa) - Titelverteidigerin Cindy Roleder (Halle/Saale), Pamela Dutkiewicz (Wattenscheid) und Ricarda Lobe (Mannheim) haben das Finale über 100 Meter Hürden bei der Leichtathletik-EM in Berlin erreicht. Von dpa


Do., 09.08.2018

Gewitterwarnung EM-Siegerehrungen in Berliner City vertagt

Das Programm auf der Europäischen Meile am Breitscheidplatz wurde wegen einer Gewitterwarnung vorzeitig beendet.

Berlin (dpa) - Wegen einer Gewitterwarnung durch den Deutschen Wetterdienst (DWD) müssen die für Donnerstagabend geplanten Siegerehrungen im Rahmen der Berliner Leichtathletik-EM vertagt werden. Von dpa


Do., 09.08.2018

Siegerehrung Breitscheidplatz Falsche Hymne: EM-Organisatoren entschuldigen sich bei Polen

Bei der Siegerehrung für Goldmedaillengewinner Michal Haratyk aus Polen wurde eine falsche Hymne gespielt.

Berlin (dpa) - Die Organisatoren der Leichtathletik-EM in Berlin haben sich beim polnischen Verband für das Abspielen einer falschen Nationalhymne bei einer Siegerehrung auf dem Breitscheidplatz entschuldigt. Von dpa


Do., 09.08.2018

Fehler beim Weitsprung «Unsäglich», «ärgerlich»: Reformforderung nach Mess-Panne

Die Weite von Fabian Heinle wurde anschließend korrigiert.

Das Mess-Chaos im Finale der Weitspringer sorgt für Diskussionen. Nach der Panne beim Sprung von Silbergewinner Fabian Heinle spricht sich der Bundestrainer für eine Änderung des Systems aus. Eine berühmte Ex-Weitspringerin nimmt die Kampfrichter in Schutz. Von dpa


Do., 09.08.2018

Leichtathletik-EM Speerwerferin Hussong schafft Finaleinzug mit Bestleistung

Christin Hussong erreichte das Speerwurf-Finale.

Berlin (dpa) - Speerwerferin Christin Hussong aus Zweibrücken hat mit einer starken persönlichen Bestleistung den Sprung ins Finale bei der Leichtathletik-EM in Berlin geschafft. Von dpa


Do., 09.08.2018

Ärger über Platz zwei Frust-Bier für Schwanitz nach EM-Silber

Christina Schwanitz war nach dem verpassten Gold frustriert.

Kugelstoß-Ass Christina Schwanitz hadert mit ihrem verpassten EM-Gold und kann sich mit Silber nicht recht anfreunden. 19,19 Meter reichten nicht zum Titel. Dass der Autounfall vor der EM sie beeinträchtigt hat, will sie nicht als Ausrede gelten lassen. Von dpa


Do., 09.08.2018

Diskusstar hört auf ISTAF, Urlaub, neues Leben: Hartings Abschied in Raten

Robert Harting verlässt die große Leichtathletik-Bühne.

81 Zentimeter fehlen Robert Harting zur Bronzemedaille. Mit EM-Platz sechs und zwiespältigen Gefühlen verabschiedet sich der Diskuswurf- Olympiasieger von seiner letzten internationalen Meisterschaft. Beim Berliner ISTAF heißt es dann endgültig: «Der letzte Schrei!» Von dpa


Do., 09.08.2018

Craft, Vita und Müller Drei deutsche Diskuswerferinnen souverän ins EM-Finale

Erreichte mit dem ersten Wurf das Finale: Shanice Craft.

Berlin (dpa) - Die drei deutschen Diskuswerferinnen haben bei der Leichtathletik-EM in Berlin souverän den Finaleinzug geschafft. Shanice Craft, Claudine Vita und Nadine Müller übertrafen jeweils in ihren ersten Versuchen die geforderte Qualifikationsweite von 58,50 Metern. Von dpa


Do., 09.08.2018

Olympia 2020 DLV-Chef Kessing kritisiert Tokio-Spiele in Hitze-Monaten

Jürgen Kessing sieht Olympia 2020 in den Hitze-Monaten kritisch.

Berlin (dpa) - DLV-Präsident Jürgen Kessing kritisiert den Zeitpunkt der Austragung der Olympischen Spiele 2020 in den Hitze-Monaten Juli und August. Von dpa


Do., 09.08.2018

EM-Gold «Ein Kämpferherz»: Zehnkampf-König Abele und sein Leidensweg

Arthur Abele gewann Gold im Zehnkampf.

Sein EM-Coup nach langer Leidenszeit rührt Arthur Abele auch am nächsten Morgen zu Tränen. Noch im Dezember dachte der 32-Jährige, dass er einen Schlaganfall erlitten habe, bangte um seine Karriere. Nun soll noch lange nicht Schluss sein. Von dpa


Do., 09.08.2018

Programm am Donnerstag Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM

Johannes Vetter schleudert den Speer. Mit Thomas Röhler und Andreas Hofmann ist er Medaillenanwärter.

Die deutschen Speerwerfer um Olympiasieger Thomas Röhler und das Hürdensprint-Duo Pamela Dutkiewicz/Cindy Roleder sind die deutschen Medaillenhoffnungen bei der Leichtathletik-EM am Donnerstag. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Europameisterschaft Oldie Abele holt sich in Berlin die Zehnkampf-Krone

Zehnkämpfer Arthur Abele feiert seinen Triumph bei den Europameisterschaften.

Deutschland hat wieder einen König der Leichtathleten. Der Ulmer Arthur Abele krönt sich zum ältesten Zehnkampf-Europameister der Geschichte. Im Dezember stoppte ihn noch eine Gesichtslähmung. Umso größer sein Triumph im Hitze-«Ofen» von Berlin. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Protest eingelegt Weitspringer Heinle holt überraschend EM-Silber

Protest eingelegt: Weitspringer Heinle holt überraschend EM-Silber

Berlin (dpa) - In einem Final-Krimi mit reichlich Verwirrung hat Weitspringer Fabian Heinle vom VfB Stuttgart bei der Leichtathletik-EM überraschend die Silbermedaille gewonnen. Von dpa


Mi., 08.08.2018

EM-Sechster Diskus-Ass Robert Harting zum Abschied groß gefeiert

Robert Harting hat den Diskuswurf im Olympiastadion auf Rang sechs beendet.

21.29 Uhr: Der letzte Diskus fliegt, landet und hoppelt über den Rasen. Die Ära internationaler Meisterschaften ist für Robert Harting für immer vorbei. Mit EM-Platz sechs verabschiedet sich der Olympiasieger im Berliner Olympiastadion - aber einen hat er noch. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Drittes Gold verpasst Kugelstoß-Ass Schwanitz gewinnt EM-Silber

Kugelstoßerin Christina Schwanitz gewinnt im Olympiastadion EM-Silber.

Auf ein drittes EM-Gold hatte Christina Schwanitz gehofft, Silber ist es in Berlin geworden. 19,19 Meter reichten nicht für den Titel-Hattrick. Im letzten Versuch verdrängte die Polin Paulina Guba die Deutsche noch von Platz eins. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Leichtathletik-EM Zehnkämpfer Abele als Goldfavorit ins abschließende Rennen

Zehnkämpfer Arthur Abele schob sich mit der Tagesbestweite von 68.10 Metern im Speerwurf an die Spitze der Wertung.

Berlin (dpa) - Der Ulmer Zehnkämpfer Arthur Abele geht bei der Leichtathletik-EM als Führender in den abschließenden 1500-Meter-Lauf und besitzt gute Goldchancen. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Programm am Mittwoch Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin

Träumt noch einmal von einer Medaille: Robert Harting.

Nach der Silbermedaille durch Gina Lückenkemper und Bronze durch David Storl hoffen die deutschen Leichtathleten am Mittwoch auf weitere Medaillen - vor allem für Diskus-Ass Robert Harting bei dessen Abschiedsvorstellung. Von dpa


Mi., 08.08.2018

European Championships Deutsches Speerwurf-Trio im EM-Finale

Thomas Röhler qualifizierte sich erst im letzten Versuch für das EM-Finale.

Johannes Vetter, Thomas Röhler, Andreas Hofmann: Drei deutsche Speerwerfer wollen am Donnerstagabend zeigen, dass sie nicht umsonst die Top-3 in der Welt sind. Es wird auch Zeit: Der bis dato letzte deutsche Europameister wurde vor 32 Jahren gefeiert. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Leichtathletik-EM Pizza als Belohnung: Siebenkampf-Ass Schäfer will Medaille

Carolin Schäfer will eine EM-Medaille.

Carolin Schäfer ist eine Medaillenkandidatin im Siebenkampf bei der Leichtathletik-EM in Berlin. Nach WM-Silbergewinn 2017 muss sich die Frankfurterin aber an die Rolle der Gejagten gewöhnen. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Sprintstar Kurze Nacht nach Silber: Lückenkemper platt und glücklich

Deutschlands Vorzeige-Sprinterin Gina Lückenkemper holte Silber.

Gina Lückenkemper hat bei der Leichtathletik-EM die erste Medaille für das deutsche Team gewonnen. Silber über 100 Meter in einer Top-Zeit. Die zweite soll am Sonntag mit der Staffel folgen. Die Sprinterin liebt ihre Familie, den Sport - und den Stallgeruch. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Unglück 400-Meter-Hürden-Weltmeister Bett stirbt bei Autounfall

Starb bei einem Autounfall: Nicholas Bett.

Nairobi (dpa) - Nicholas Bett, der kenianische 400-Meter-Hürden-Weltmeister von 2015, ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Dies bestätigte der Leichtathletikverband von Kenia auf Twitter. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Nach EM-Silber Lückenkemper gegen Olympiastadion ohne Leichtathletik

Ist für den Erhalt der Laufbahn im Berliner Olympiastadion: Gina Lückenkemper.

Berlin (dpa) - Auf der berühmten blauen Bahn hat sich Gina Lückenkemper am Dienstagabend EM-Silber geholt - ein Umbau des Berliner Olympiastadions zu einer reinen Fußball-Arena wäre für Deutschlands schnellste Sprinterin ein Skandal. Von dpa


Di., 07.08.2018

Lächeln über EM-Bronze Gold-Serie von Ex-Kugelkönig Storl gerissen

David Storl musste sich im Olympiastadion mit dem dritten Platz begnügen.

Berlin (dpa) - David Storl klatschte in die Hände und rang sich ein leichtes Lächeln ab. Die imposante Gold-Serie des entthronten Kugel-Königs bei Leichtathletik-Europameisterschaften ist gerissen. Von dpa


101 - 125 von 645 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige