Mi., 17.10.2018

Weitsprung-Legende 50 Jahre: Beamons Jahrhundertsprung feiert Jubiläum

Bob Beamon bei seinem Weltrekord bei den Olympischen Sommerspielen von Mexiko 1968.

Die 8,90 Meter von Bob Beamon hielten als Weltrekord 23 Jahre, gelten aber bis heute als Jahrhundertsprung. Dem Überflieger damals am nächsten kam ein Ost-Berliner, für den der Amerikaner bis heute ein «Bombenkerl» ist. Von dpa

Mo., 15.10.2018

Sommerspiele in Mexiko 50 Jahre Black Power bei Olympia - der unbekannte Dritte

Kurz vor der Siegerehrung beschließen die drei Athleten den Moment der Siegerehrung für ihren Protest zu nutzen.

Es ist eines der berühmtesten Bilder der Leichtathletik-Geschichte: Der Black-Power-Gruß bei den Olympischen Sommerspielen in Mexiko. Zwei schwarze Athleten machte er weltberühmt. Der weiße Sportler auf dem Bild blieb dagegen unbekannt. Doch auch er war Teil des Protests. Von dpa


So., 14.10.2018

Protestaktion Smith nach Handschuh-Geste: «Im Nachhinein war es ein Opfer»

Tommie Smith (M.) und John Carlos ballten 1968 die Fäuste.

Berlin (dpa) - 50 Jahre nach seinem Olympiasieg in Mexiko-Stadt hat US-Sprinter Tommie Smith seine spektakuläre Handschuh-Geste mit erhobener rechter Faust bei der Siegerehrung als ein Opfer bezeichnet. Von dpa


So., 07.10.2018

Olympiasieger Brite Mo Farah gewinnt Chicago-Marathon in Europarekord-Zeit

Mo Farah setzte sich in Chicago durch.

Chicago (dpa) - Großbritanniens Ausnahmeläufer Mo Farah hat den Chicago-Marathon gewonnen und mit 2:05:11 Stunden einen Europarekord aufgestellt. Von dpa


So., 30.09.2018

Turn-DM Seitz Rekordmeisterin - Nguyen punktet und schont sich

Turnerin Elisabeth Seitz gewinnt die deutschen Meisterschaften. 

Die deutschen Meisterschaften im Turnen haben in Leipzig für strahlende Sieger, aber auch für tragische Figuren gesorgt. Auch die Verletzungsmisere macht den Bundestrainern die Arbeit nicht gerade leicht. Von dpa


Do., 27.09.2018

Ermittlungsergebnisse WADA: Doping in Kenia muss stärker bekämpft werden

WADA-Mitglied Günter Younger hat zu Doping in Kenia ermittelt.

Nairobi (dpa) - Doping ist in Kenia ein ernsthaftes Problem, den Kampf gegen Sportbetrug müssen die Welt-Anti-Doping-Agentur und das Land daher unbedingt verstärken. Diesen Schluss zog die WADA nach einer umfangreichen Ermittlung zum Doping in Kenia, deren Ergebnisse in Nairobi vorgestellt wurden. Von dpa


Do., 27.09.2018

Ein Jahr vor der WM in Doha Klimatisiertes Khalifa-Stadion eröffnet

Das Khalifa International Stadium in Doha kann mit einer Klimaanlage heruntergekühlt werden.

Doha (dpa) - Ein Jahr vor den 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Katar ist das Khalifa International Stadion in der Hauptstadt Doha eröffnet worden. Von dpa


Do., 27.09.2018

Sprint-Star Bolt muss auf Entscheidung über Fußball-Karriere warten

Tauschte die Spikes gegen Fußballschuhe: Usain Bolt.

Canberra (dpa) - Sprint-Weltrekordler Usain Bolt muss noch eine Weile darauf warten, ob aus seiner geplanten Karriere als Profi-Fußballer in Australien tatsächlich etwas wird. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Marathon Top-Läufer Gabius visiert in Frankfurt deutschen Rekord an

Arne Gabius möchte seinen eigenen deutschen Rekord verbessern.

Frankfurt/Main (dpa) - Top-Läufer Arne Gabius visiert beim Frankfurt- Marathon seinen eigenen deutschen Rekord von 2:08:33 Stunden an. Der 37-Jährige tritt am 28. Oktober mit einem guten Gefühl bereits zum vierten Mal in der Mainmetropole an. Von dpa


Mi., 19.09.2018

DDR-Dopingopfer Geipel: Flo Jo für mich «der weibliche Michael Jackson»

Ines Geipel ist Vorsitzende des Vereins doping-opfer-hilfe.

Berlin (dpa) - Für DDR-Dopingopfer Ines Geipel ist die vor 20 Jahren gestorbene Weltklasse-Sprinterin Florence Griffith-Joyner noch heute eine faszinierende Person und ein mahnendes Schicksal zugleich. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Sternstunde Hingsen und Abele begeistert von Zehnkampfkönig Mayer

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord.

Ex-Weltrekordler Jürgen Hingsen ist begeistert. Europameister Arthur Abele findet seinen Kollegen Kevin Mayer «brutal». Am Super-Sonntag der Leichtathletik pulverisiert der Franzose den Zehnkampf- Weltrekord. 9126 Punkte sind für Hingsen «der Hammer». Von dpa


So., 16.09.2018

Ashton Eaton überflügelt Franzose Mayer stellt Zehnkampf-Weltrekord auf

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord.

Mit 9126 Punkten stellt der Franzose Kevin Mayer einen Weltrekord im Zehnkampf auf. Der bisherige Inhaber der Bestmarke gratuliert. Von dpa


So., 16.09.2018

65:15 Minuten in Kopenhagen Europameisterin Hassan verbessert Halbmarathon-Europarekord

Die Niederländerin Sifan Hassan hat den Halbmarathon-Europarekord verbessert.

Kopenhagen (dpa) - 5000-Meter-Europameisterin Sifan Hassan hat bei ihrem Halbmarathon-Debüt auf Anhieb den elf Jahre alten Europarekord verbessert. Von dpa


So., 16.09.2018

Hintergrund Von 1977 bis 2018: die elf Berliner Marathon-Weltrekorde

Hintergrund: Von 1977 bis 2018: die elf Berliner Marathon-Weltrekorde

Berlin (dpa) - Elf Marathon-Weltrekorde sind in Berlin bisher aufgestellt worden - mehr als auf jeder anderen Strecke. Von Christa Vahlensieck 1977 bis Eliud Kipchoge 2018 reicht nun die aktuelle Rekordliste. Von dpa


So., 16.09.2018

2:01:39 Stunden Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon mit Fabel-Weltrekord

Der Kenianer Eliud Kipchoge stellt beim Berlin-Marathon einen Weltrekord auf.

Berlin ist und bleibt das beste Pflaster für Marathonläufer. Eliud Kipchoge sorgt am Sonntag in der deutschen Metropole für eine Sternstunde der Leichtathletik. Der 33 Jahre alte Kenianer bleibt unglaubliche 1:18 Minuten unter dem bisherigen Weltrekord. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Schnelles Pflaster Berlin-Marathon: Kipchoge will den Weltrekord knacken

Marathon-Ass Eliud Kipchoge will in Berlin Weltrekord laufen.

Wenn das Wetter mitspielt, könnte der 45. Berlin-Marathon zu einem Super-Sonntag werden. Im Männer-Rennen liegt der Weltrekord in der Luft: Eliud Kipchoge will die 2:02:57 im dritten Anlauf endlich knacken. Extra-Bonus: ein Stundenlohn von knapp 60 000 Euro. Von dpa


Do., 13.09.2018

Leichtathletik Speerwurf-Saisonaufsteiger Hofmann: Rekord und WM im Visier

Lieferte in dieser Saison starke Weiten ab: Speerwerfer Andreas Hofmann.

Das war sein Jahr: Speerwerfer Andreas Hofmann ist der Aufsteiger der Saison in der Leichtathletik. Der Mannheimer überzeugt in diesem Jahr mit den drei besten Würfen seiner Karriere und EM-Silber. Die Krönung ist der Diamond-League-Triumph. Die Prämie will er investieren. Von dpa


So., 09.09.2018

Continental Cup Amerika entthront Europa - Röhler siegt und kassiert

Blieb beim K.o.-Duell in Ostrava nervenstark: Speerwerfer Thomas Röhler.

Klasse hat zum Abschluss der Saison noch einmal Kasse gemacht, doch die Experimente beim Continental Cup dürften weiter für Gesprächsstoff sorgen. Europas Leichtathleten können ihren Mannschafts-Titel in Ostrava nicht verteidigen. Amerika gewinnt. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Continental Cup Speerwerfer Röhler: «Noch 60, 70 Prozent» im Akku

Speerwerfer Thomas Röhler kann seine erfolgreiche Saison abrunden.

Am Sonntagabend kann Speerwurf-Europameister Thomas Röhler seine erfolgreiche Saison abrunden - mit einem Sieg beim Continental Cup. Die Asse machen bei dem Team-Event noch einmal Kasse. Auch acht deutsche Leichtathleten sind in Ostrava dabei. Von dpa


Di., 04.09.2018

Zehnkampf-Olympiasieger Schenk: Nach Dopinggeständnis noch stolz auf Olympiasieg

Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat mit seinem Dopinggeständnis für großes Aufsehen gesorgt.

Das Dopinggeständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat für großes Aufsehen gesorgt. Bei der ersten öffentlichen Vorstellung seines Buches in Rostock trifft der unter einer psychischen Erkrankung leidende Schenk auf ein aufmerksames und wohlwollendes Publikum. Von dpa


Di., 04.09.2018

Hochsprung-Europameister Hochspringer Przybylko will auch im Weitsprung starten

Hochspringer Mateusz Przybylko beendete seine Freiluft-Saison beim ISTAF in Berlin mit Platz zwei.

Berlin (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko will künftig auch im Weitsprung starten: «Ich werde versuchen, im Weitsprung die deutsche Qualifikationsweite von 7,40 Metern für die Hallen-DM anzugreifen.» Von dpa


Mo., 03.09.2018

Olympiasieger Schenk erwartet von Kollegen keine Doping-Ehrlichkeit

Christian Schenk bei seiner Buchlesung in Rostock.

Rostock (dpa) - Nach seiner Dopingbeichte erwartet der Zehnkampf-Olympiasieger des Jahres 1988, Christian Schenk, von seinen früheren Sportkollegen nicht mehr Ehrlichkeit über deren eigene Doping-Vergangenheit. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Abschied vom Diskus Tolle Party: Herr Harting tanzt in ein neues Leben

Nach seinem letzten Auftritt als Diskuswerfer dreht Robert Harting beim ISTAF im Berliner Olympiastadion eine Ehrenrunde.

Wird aus dem Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting nun ein Hausmann? Bleibt er dem Sport irgendwie treu oder geht er in die Wirtschaft? Alles ist möglich. Aber mit 33 denkt er auch an Kinder, an die Familie. Und der Master of Arts braucht ja auch einen Job. Von dpa


So., 02.09.2018

Berliner ISTAF Harting zum Abschied ganz groß gefeiert: «Geile Zeit!»

Robert Harting beendete beim ISTAF seine Karriere.

Olympiasieger Robert geht in Rente, Herr Harting macht weiter. 45.500 Zuschauer verabschiedeten den Diskuswerfer am Sonntagabend im Berliner Olympiastadion mit Ovationen. Sogar Basketball-Megastar LeBron James war da - und schenkte Robert Harting ein Lakers-Trikot. Von dpa


So., 02.09.2018

Speerwurf-Europameister Röhler siegt auch beim ISTAF

Andreas Hofmann (l), Sieger Thomas Röhler (M) und der zweitplatzierte Julian Weber.

Berlin (dpa) - Speerwurf-Europameister Thomas Röhler hat auch beim ISTAF überzeugt und einen weiteren Sieg gefeiert. Gut drei Wochen nach dem EM-Titel gewann der 26-Jährige aus Jena mit 86,50 Metern vor dem Mainzer Julian Weber (85,54 Meter). Von dpa


1 - 25 von 654 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige