Füchse neuer Tabellenführer
Berliner Füchse besiegen DHfK Leipzig mit 29:20

Berlin (dpa) - Die Füchse Berlin sind neuer Tabellenführer der Handball-Bundesliga. Das Hauptstadtteam besiegte den SC DHfK Leipzig mit 29:20 (14:10).

Mittwoch, 09.11.2016, 22:15 Uhr

Berlins Torhüter Silvio Heinevetter (l) pariert den Wurf des Leipzigers Lukas Binder.
Berlins Torhüter Silvio Heinevetter (l) pariert den Wurf des Leipzigers Lukas Binder. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Die Berliner haben allerdings zwei Spiele mehr als der noch ungeschlagene Tabellenzweite SG Flensburg-Handewitt absolviert. Bester Werfer der Gastgeber im Bundesliga-Ostderby war Petar Nenadic mit acht Treffern. Außerdem überragte Nationaltorhüter Silvio Heinevetter mit 15 Paraden. Bei Leipzig traf Alen Milosevic vier Mal und war bester Werfer der Sachsen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4424323?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819537%2F
Nachrichten-Ticker