Champions League
Thüringer HC in Podgorica ohne Chance

Podgorica (dpa) - Der Handball-Bundesligist Thüringer HC hat in der Champions League sein viertes Gruppenspiel verloren. Das Team von Trainer Herbert Müller unterlag beim Top-Favoriten ZRK Buducnost Podgorica mit 19:28 (8:17).

Sonntag, 06.11.2016, 19:30 Uhr

Meike Schmelzer machte vier Tore für den Thüringer HC gegen Podgorica.
Meike Schmelzer machte vier Tore für den Thüringer HC gegen Podgorica. Foto: Felix Kästle

Wie bereits sieben Tage zuvor im Hinspiel hatten die Thüringerinnen gegen die Auswahl mit zahlreichen Weltklasse-Spielerinnen keine Chance. Meike Schmelzer war beim THC mit vier Treffern am erfolgreichsten, beim Gastgeber überzeugte Katarina Bulatovic mit sechs Toren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4417517?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819537%2F
Nachrichten-Ticker