Auslosung in Nyon
Lösbare Aufgaben für deutsche U21 in EM-Qualifikation

Nyon (dpa) - Die deutschen U21-Fußballer treffen in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2019 auf Israel, Norwegen, Aserbaidschan, Irland und Debütant Kosovo. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Donnerstag, 26.01.2017, 10:17 Uhr

Das Team von U21-Coach Stefan Kuntz hat lösbare Aufgaben in der EM-Qualifikation erwischt.
Das Team von U21-Coach Stefan Kuntz hat lösbare Aufgaben in der EM-Qualifikation erwischt. Foto: Maurizio Gambarini

Die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz war als einer der neun Gruppenköpfe gesetzt und ist in der Gruppe fünf klarer Favorit. Nur die Gruppenersten qualifizieren sich direkt für das Turnier, das 2019 in Italien und San Marino stattfindet. Die besten vier Gruppenzweiten ermitteln in Playoffs die weiteren Teilnehmer der Endrunde.

Die Qualifikation beginnt bereits im März. Im Juni steht für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes die Europameisterschaft in Polen an. Gegner in der Gruppe C sind Italien, Tschechien und Dänemark.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4585726?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819532%2F
Nachrichten-Ticker