Nationalelf - Archiv


Do., 15.12.2016

Schulnote zwei Bundestrainer Löw mit Jahr 2016 «am Ende zufrieden»

Joachim Löw ist mit Jahr 2016 «am Ende zufrieden».

Berlin (dpa) - Trotz des verpassten Europameister-Titels hat Fußball-Bundestrainer Joachim Löw eine positive Jahresbilanz gezogen. «Ich glaube, wir haben eine zwei verdient», sagte der Coach der deutschen Nationalmannschaft in der ARD auf die Frage nach einer Schulnote für das Jahr 2016. Von dpa


Mi., 14.12.2016

Nicht mehr Spiele, als bislang Löw spricht sich erneut gegen WM-Aufstockung aus

Bundestrainer Joachim Löw sieht die Spieler bei der WM bereits jetzt an ihren Grenzen.

Mainz (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat sich erneut gegen eine Aufstockung der WM ausgesprochen. «Für mich ist wichtig, dass es nicht mehr Spiele gibt, als es bislang waren», sagte der 56-Jährige in einem ZDF-Interview. Von dpa


Do., 01.12.2016

Polen 2017 U21 bei EM gegen Italien, Tschechien und Dänemark

Die Trainer der Gruppe-C-Teams: Stefan Kuntz (l-r), der Tscheche Viatzslav Lavicka, Niels Fredrikson aus Dänemark und Italiens Luigi Di Biaggio.

Krakau (dpa) - Die deutschen U21-Fußballer treffen bei der Europameisterschaft in Polen im kommenden Jahr in der Gruppe C auf Italien, Tschechien und Dänemark. Das ergab die Auslosung am1. Dezember in Krakau. Von dpa


So., 27.11.2016

«Werden draufzahlen» Bierhoffs Zorn auf FIFA wegen Finanzlücke

DFB-Manager Oliver Bierhoff machte seinem Unmut Luft.

Diese Kritik war ungewöhnlich heftig. DFB-Teammanager Oliver Bierhoff attackiert nach der Auslosung für den Confed Cup den Weltverband FIFA. Der Hintergrund: Die Turnierprämien werden die Kosten im kommenden Sommer nicht decken. Die Spitzenverbände sind klamm. Von dpa


So., 27.11.2016

Löw denkt an WM-Planung Moskau-Zwischenstopp nach Confed-Cup-Losen

Joachim Löw kann jetzt die Turniervorbereitung im Detail planen.

Die Auslosung für den Confed Cup lief für Joachim Löw und Oliver Bierhoff nach Plan. Reizvolle Gegner erhöhen die Vorfreude auf den WM-Testlauf 2017. Die Sportliche Leitung des Weltmeisters schaut aber schon weiter voraus - und scheut keine Konflikte. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Zuschussgeschäft Scharfe FIFA-Kritik von Bierhoff am Confed Cup

Für Joachim Löw und Oliver Bierhoff ist der Confed Cup kein lukratives Turnier.

Kasan (dpa) - DFB-Teammanager Oliver Bierhoff hat die FIFA für die aus seiner Sicht zu niedrigen Prämien beim Confederations Cup scharf kritisiert. Von dpa


Sa., 26.11.2016

WM-Testlauf 2017 Lose machen Löw Lust auf Confed Cup in Russland

Joachim Löw (R) unterhielt sich in Kasan mit Losfee Jelena Issinbejawa.

Chile, Australien und der kommende Afrika-Champion sind die deutschen Gegner beim Confed Cup. Die Kritik der russischen Gastgeber an seinen Personalplänen wehrt Bundestrainer Löw locker ab. Teammanager Bierhoff rüffelt die FIFA für ihren Sparkurs beim WM-Testlauf. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Gegner-Studie Die deutschen Gruppengegner beim Confederations Cup 2017

Das DFB-Team trifft in seiner Gruppe auf Australien, Chile und den noch zu ermittelnden Afrika-Meister.

Kasan (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt beim Confederations Cup 2017 in der Gruppe B gegen Australien, Chile und den noch zu ermittelnden Afrika-Meister. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Kasan und Sotschi Die deutschen Spielorte und Stadien beim Confed Cup 2017

In Kasan spielt die DFB-Elf beim Confederations Cup 2017 gegen Chile. 

Kasan (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet ihre Gruppenspiele beim Confederations Cup 2017 zweimal in Sotschi und in Kasan. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Kritik aus Russland Infantino beschwichtigt: Deutschland nimmt Confed-Cup ernst

FIFA-Präsident Gianni Infantino (r) glaubt an ein starkes deutsches Team beim Confed-Cup 2017.

Kasan (dpa) - Nach der Kritik aus Russland an den Confed-Cup-Plänen von Joachim Löw hat FIFA-Präsident Gianni Infantino versucht, die Wogen zu glätten. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Ronaldo möglicher Top-Gegner Löw bei Auslosung für Confederations Cup

Joachim Löw wird bei der Auslosung in Kasan vor Ort sein.

Im winterlichen Kasan werden die Gruppen für den Confederations Cup 2017 ausgelost. Bei der Zeremonie in der Tatarenstadt sind auch Bundestrainer Löw und Teammanager Bierhoff dabei. Für Gastgeber Russland ist es ein wichtiger Test für die WM in 19 Monaten. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Ermittlungsverfahren Ärger um verschlüsselte Dateien - DFB: Jederzeit kooperiert

Der DFB hat sich erneut gegen den Verdacht mangelnden Aufklärungswillens in der WM-Affäre gewehrt.

Der DFB widerspricht nach dem Ärger um verschlüsselte Dateien den Vorwürfen, er behindere die Aufklärung der WM-Affäre. Ob die nun lesbaren Dokumenten neue Erkenntnisse liefern, ist weiter unklar. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Treffen mit Mutko Confed-Cup-Auslosung: Löws schwierige Russland-Premiere

Der Confederations Cup wird 2017 in Russland ausgespielt.

Eine Schneesturm-Warnung und verstimmte Gastgeber: Die Vorzeichen für die Auslosung für den Confederations Cup in Kasan sind für Joachim Löw nicht ideal. Der Bundestrainer will in Russland aber erste wichtige Erkenntnisse für die WM-Titelverteidigung 2018 sammeln. Von dpa


Do., 24.11.2016

FIFA ändert Regularien DFB-Team bei Confed Cup nicht gesetzt

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw ist beim Confed-Cup nicht gesetzt.

Deutschland kann beim Confederations Cup in der Gruppenphase doch auf Gastgeber Russland treffen. Die FIFA modifizierte die Regularien für die Auslosung am Samstag in Kasan entsprechend. Möglich bleibt für die DFB-Auswahl auch ein frühes Duell mit Cristiano Ronaldo. Von dpa


Do., 24.11.2016

Bierhoff kontert kritische Töne Confed-Cup kein «Jux» für DFB-Team

Bierhoff kontert kritische Töne : Confed-Cup kein «Jux» für DFB-Team

Kasan (dpa) - DFB-Teammanager Oliver Bierhoff hat vor der Auslosung des Confed-Cups in Russland den Kurs von Bundestrainer Joachim Löw verteidigt, der bei der WM-Generalprobe 2017 mit einem Perspektivkader antreten will. Von dpa


Do., 24.11.2016

Argentinien vorn DFB-Team in Weltrangliste auf Rang drei

Die DFB-Elf ist nur noch die Nummer drei in der Welt.

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in der Weltrangliste der FIFA im November auf Platz drei abgerutscht. Von dpa


Di., 22.11.2016

Neues DFB-Gesicht Cacau als Integrationsbeauftragter des DFB vorgestellt

Cacau soll beim DFB in Zukunft als Integrationsbeauftragter tätig sein.

Nach seiner Karriere als Fußballer bringt sich Cacau nun intensiv in die Verbandsarbeit ein. Er soll sich zukünftig noch mehr um die Integration kümmern. Sein Lebensweg und seine Karriere zeigen etwas auf, das der DFB zukünftig verstärkt fördern möchte. Von dpa


Mi., 16.11.2016

«Wortfetzen aus Geschichte» Müllers Konter aus moderner Medienfalle

Nationalstürmer Thomas Müller wehrte sich gegen die Kritik an ihm.

Der Fall Müller vs San Marino ist mehr als ein überhitztes Geplänkel. Er ist ein Symbol für den schwelenden Fußball-Konflikt zwischen Groß und Klein. Und er zeigt, wie in der modernen Medienwelt aus banalen Aussagen Aufreger werden. Sogar der FIFA-Chef schaltete sich ein. Von dpa


Mi., 16.11.2016

Löw offen für neues System Infantino wirbt für Video-Referee

Löw offen für neues System : Infantino wirbt für Video-Referee

Mailand (dpa) - Wie wichtig FIFA-Boss Gianni Infantino das Thema Video-Schiedsrichter ist, war in Mailand leicht zu erkennen. Von dpa


Mi., 16.11.2016

0:0 in Italien Löws Jugendplan funktioniert - Erfahrung sammeln für 2018

Bundestrainer Joachim Löw schaut bereits nach vorn.

Mit einem guten Gefühl geht Bundestrainer Löw in die viermonatige Länderspielpause. Das 0:0 beim Jugend-Experiment in Italien und die Einstellung eines Rekordes bestätigen seinen Weg. Daran können auch die Misstöne um Thomas Müller nichts ändern. Nur die WM 2018 zählt. Von dpa


Mi., 16.11.2016

«Wissen, was auf uns zu kommt» U21 selbstbewusst ins EM-Jahr

U21-Bundestrainer Stefan Kuntz sieht die Niederlage sogar positiv.

Die erste Niederlage nach 13 Siegen in Serie ist für die U21-Fußballer kein Drama. Die Kuntz-Mannschaft hat jetzt die EM 2017 in Polen im Visier - und einige Talente wollen sich noch für Löws A-Team empfehlen. Von dpa


Mi., 16.11.2016

Bundestrainer im Interview Löw: «Wir können gute Erkenntnisse mitnehmen»

Joachim Löw ist zufrieden mit dem Länderspieljahr.

Mailand (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 0:0 Testspiel in Mailand gegen Italien. Von dpa


Mi., 16.11.2016

Leno wie Köpke Sechsmal zu Null: DFB-Team stellt Gegentorrekord ein

Torwart Bernd Leno (r) hielt seinen Kasten sauber.

Mailand (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat mit dem 0:0 gegen Italien ihren 50 Jahre alten Gegentorrekord eingestellt. Wie das DFB-Team im Jahr 1966, so spielte nun auch die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw sechs Mal in Serie zu Null. Von dpa


Di., 15.11.2016

0:0 in Mailand Junges DFB-Team besteht Härtetest in Italien

Italiens Keeper Gianluigi Buffon kommt vor Thomas Müller an den Ball.

Im Gegensatz zum 8:0-Spaziergang gegen San Marino war die deutsche Nationalelf im Klassiker gegen Italien von Beginn an gefordert. In einem unterhaltsamen Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten fehlten nur die Tore. Für den DFB-Kapitän lief es eher unerfreulich. Von dpa


Di., 15.11.2016

Fußball Die DFB-Spieler in der Einzelkritik

Sebastian Rudy machte ein gutes Spiel gegen Italien.

Mailand (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kam in Mailand zu einem 0:0 gegen Italien. Die DFB-Spiele in der Einzelkritik: Von dpa


76 - 100 von 3105 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige