Di., 12.11.2019

Nationalmannschaft «Nicht so schlimm, wie es aussieht»: Stark strebt Debüt an

Niklas Stark zog sich in der Bundesliga einen Nasenbeinbruch zu.

Acht Chancen auf sein erstes Länderspiel hatte der Berliner Stark bereits - noch aber steht für ihn im Löw-Team keine einzige Minute. Jetzt soll auch eine gebrochene Nase kein Hindernisgrund sein. Der Hertha-Verteidiger wittert die Chance auf seine EM-Teilnahme. Von dpa

Di., 12.11.2019

EM-Qualifikation Endspurt: So schafft Löw das Ticket für 2020

DFB-Direktor Oliver Bierhoff (r) und Bundestrainer Joachim Löw können quasi schon für die EM planen.

Sechs Mannschaften haben ihr Ticket für die Fußball-EM 2020 schon sicher. Die deutsche Nationalmannschaft will die Turnierteilnahme im Endspurt klar machen. Mit holländischer Hilfe kann das schon gegen Weißrussland gelingen. Sonst gibt es ein Finale gegen Nordirland. Von dpa


Mo., 11.11.2019

Neues EM-Trikot Nadelstreifen für Löw-Team: Hoffnung auf Platz eins

Timo Werner (l), Serge Gnabry (M) und Nico Schulz im neuen DFB-Trikot.

Auch zum letzten Länderspiel-Doppelpack des Jahres bleibt der Bundestrainer von Absagen nicht verschont. Doch Löw zweifelt nicht am EM-Ticket, hofft noch auf Platz eins. Die neuen Nadelstreifen-Trikots sollen auch demonstrieren: Die Frust-Periode im DFB-Team ist vorbei. Von dpa


So., 10.11.2019

Nationalmannschaft Löw muss auf Reus verzichten - Fragezeichen hinter Havertz

Bundestrainer Joachim Löw muss den Endspurt in der EM-Qualifikation ohne den Dortmunder Marco Reus bestreiten.

Absage von Marco Reus, Fragezeichen hinter Kai Havertz und Niklas Stark. Joachim Löw muss schon vor dem Treffen der Nationalmannschaft am Dienstag in Düsseldorf wieder personelle Einschränkungen hinnehmen. Gerade in der Abwehr sind die Probleme offenkundig. Von dpa


So., 10.11.2019

Zehnter Todestag Löw besucht an zehntem Todestag das Grab von Robert Enke

Joachim Löw besuchte gemeinsam mit Teresa Enke das Grab des früheren Nationaltorwarts.

Empede (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat am zehnten Todestag von Robert Enke gemeinsam mit dessen Witwe Teresa Enke das Grab des früheren Nationaltorwarts besucht. Von dpa


So., 10.11.2019

Nasenbeinbruch Niklas Stark: Neues Warten auf Nationalelf-Debüt

Zog sich im Spiel gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zu: Herthas Niklas Stark (r).

Berlin (dpa) - Vor acht Monaten hatte Joachim Löw den Berliner Niklas Stark erstmals in den Kreis der Fußball-Nationalmannschaft berufen. Auf sein Debüt im Adler-Trikot aber muss der Hertha-Verteidiger nun sogar bis ins kommende Jahr warten. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bei Hertha-Pleite gegen RB Wieder kein DFB-Debüt: Stark erleidet Nasenbeinbruch

Zog sich im Spiel gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zu: Herthas Niklas Stark (r).

Berlin (dpa) - Niklas Stark hat sich bei der 2:4-Niederlage von Hertha BSC gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zugezogen. Das bestätigte der Berliner Fußball-Bundesligist am Samstag nach dem Abpfiff. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bericht «Marca» Medien: DFB-Elf testet vor EM gegen Spanien

Vor der EM 2020 soll noch eine Testspiel gegen Spanien für das DFB-Team stattfinden.

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft testet einem Medienbericht zufolge vor der Europameisterschaft im kommenden Jahr gegen Spanien. Von dpa


Fr., 08.11.2019

Mögliches Comeback Löw öffnet Hintertür für Hummels: «Über Tellerrand schauen»

Bald wieder vereint im DFB-Team: Bundestrainer Joachim Löw (l) und Mats Hummels.

Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer auf fehlende Kontinuität im Nationalteam hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück. Der Name Hummels spielt für Löw noch keine Rolle. Das kann sich 2020 ändern. Von dpa


Fr., 08.11.2019

Hummels nicht dabei Löw setzt für EM-Ticket auf sein Umbruch-Personal

Bundestrainer Joachim Löw gibt heute den Kader für die letzten beiden EM-Quali-Spiele bekannt.

Joachim Löw hadert. Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer erneut auf fehlende Kontinuität beim Neuaufbau des Nationalteams hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück. Der Name Hummels spielt für Löw keine Rolle. Von dpa


Fr., 08.11.2019

Nationalmannschaft Gündogan will mehr Verantwortung in DFB-Team

Ilkay Gündogan (M) nimmt am Training der Nationalmannschaft teil.

Manchester (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan wünscht sich eine wichtigere Rolle in der DFB-Auswahl. Von dpa


Do., 07.11.2019

Vor Kader-Nominierung Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

Bundestrainer Joachim Löw muss seinen Kader für die letzten Länderspiele des Jahres nominieren.

Die positive Entwicklung im Nationalteam ist ins Stocken geraten. In den letzten zwei Länderspielen des Jahres geht es um die endgültige Qualifikation und um positive Zeichen für die EM 2020. Dazu ist die Diskussion um Werte und Integration weiter aktuell. Von dpa


Do., 07.11.2019

Auswahl von Länderspielreisen DFB-Elf nicht mehr in frauendiskriminierenden Ländern

DFB-Präsident Fritz Keller.

Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will künftig bei der Auswahl von Länderspielreisen noch stärker die politische und gesellschaftliche Lage im Gastgeberland berücksichtigen. Von dpa


Mi., 06.11.2019

EM-Qualifikation Kuntz nominiert U21-Aufgebot für Belgien - Debütant Ache

Hat das Aufgebot für das Spiel der deutschen U21 gegen Belgien nominiert: Trainer Stefan Kuntz.

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Trainer Stefan Kuntz hat Ragnar Ache von Sparta Rotterdam als einzigen Neuling für das EM-Qualifikationsspiel der U21-Fußball-Nationalmannschaft gegen Belgien nominiert. Von dpa


Mo., 04.11.2019

DFB-Direktor Bierhoff: «Sind keiner der Top-Favoriten bei der EM»

Oliver Bierhoff sieht das DFB-Team bei der EM 2020 eher in einer Außenseiter-Rolle.

Oliver Bierhoff hatte am Montag viel zu tun. Am Mittag sprach er bei einem Medien-Workshop in Berlin, am Abend auf einer Bühne der «Rheinischen Post» in Düsseldorf. Und er verriet dabei unter anderem: Bei der EM im kommenden Jahr ist das DFB-Team Außenseiter. Von dpa


So., 03.11.2019

Nationalmannschaft Löw-Assistent Köpke: «Keine Probleme» wegen Torwartdebatte

Deutschlands Torwarttrainer Andreas Köpke.

Dortmund (dpa) - Bundestorwarttrainer Andreas Köpke erwartet nach der jüngsten Debatte um Kapitän Manuel Neuer und Rivale Marc-André ter Stegen keine Nachwirkungen. Von dpa


So., 03.11.2019

DFB-Direktor Wirbel um Salut-Like: Bierhoff sieht Profis in der Pflicht

Fordert mehr Eigenverantwortung der deutschen Nationalspieler: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.

Berlin (dpa) - Nach dem Wirbel um den Social-Media-Like der Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can für den türkischen Salut-Jubel hat DFB-Direktor Oliver Bierhoff von den Nationalspielern mehr Eigenverantwortung gefordert. Von dpa


Sa., 02.11.2019

Nationalmannschaft DFB-Direktor Bierhoff: Löw trotz Ergebnisdruck entspannt

Sieht einen entspannten Bundestrainer Löw: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.

Berlin (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff spürt bei Bundestrainer Joachim Löw trotz eines unverkennbaren Ergebnisdrucks keine größere Anspannung. Von dpa


Mi., 30.10.2019

DFB-Comeback? Bierhoff über Hummels: «Noch keinen Spieler verabschiedet»

Könnte in die Nationalmannschaft zurückkehren: Mats Hummels.

Berlin (dpa) - Oliver Bierhoff hält eine Rückkehr von Ex-Weltmeister Mats Hummels in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft für möglich. Von dpa


Mi., 30.10.2019

DFB-Reservistenrolle Ex-Nationaltorwart Rost hat Verständnis für ter Stegen

Hat Verständnis für Marc-André ter Stegen: Ex-Nationalkeeper Frank Rost.

München (dpa) - Ex-Nationaltorwart Frank Rost hat Verständnis für DFB-Ersatzmann Marc-André ter Stegen geäußert. Von dpa


Di., 29.10.2019

Verletzter Chelsea-Profi Rüdiger: Löw hat immer an mich geglaubt

Hofft auf eine baldige Rückkehr ins Nationalteam: Antonio Rüdiger.

Berlin (dpa) - Trotz seiner langen Ausfallzeit glaubt Antonio Rüdiger fest an sein Comeback im deutschen Fußball-Nationalteam. Er sei ständig mit Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff in Kontakt. Von dpa


Mo., 28.10.2019

Absage wegen Comeback Wegen Hummels: Augenthaler und Helmer kritisieren Löw

Will Mats Hummels vorerst nicht in die Nationalmannschaft zurückholen: Joachim Löw.

Berlin (dpa) - Die beiden Ex-Nationalspieler Klaus Augenthaler und Thomas Helmer können die Entscheidung von Bundestrainer Joachim Löw gegen eine Rückkehr von Mats Hummels nicht nachvollziehen. Von dpa


Fr., 25.10.2019

Fußball-Nationalmannschaft Autoschrauber Löw denkt nicht um

Joachim Löw einen Gelenkenwellenschutz an einen neuen Volkswagen Golf 8.

Mats Hummels muss vor der Länderspielwoche im November nicht auf einen Anruf von Joachim Löw warten. Der Bundestrainer beendet die Debatte um ein Comeback des Ex-Weltmeisters auf seine Art. Auch ohne Jungchef Süle gibt es in der DFB-Abwehr für ihn keine Vakanz. Von dpa


Do., 24.10.2019

Nach Süle-Verletzung «Kein Thema»: Löw schließt Hummels-Comeback vorerst aus

Kehrt vorerst nicht ins DFB-Team zurück: Mats Hummels.

Bundestrainer Joachim Löw schließt ein Comeback von Mats Hummels in der Nationalmannschaft vorerst aus. Stattdessen soll weiterhin jungen Spielern das Vertrauen geschenkt werden. Eine kleine Hintertür lässt sich Löw aber offen. Von dpa


Di., 22.10.2019

Nationalmannschaft Freund: Hummels wird in DFB-Auswahl zurückkommen

Die Rufe nach einer Rückker von Mats Hummels (r) in die Nationalmannschaft werden lauter.

Berlin (dpa) - Der einstige Europameister Steffen Freund rechnet nach dem langfristigen Ausfall von Niklas Süle mit einer Rückkehr von Mats Hummels in die Fußball-Nationalmannschaft. Von dpa


76 - 100 von 2028 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige