Nationalelf - Archiv


Di., 29.03.2016

Fußball Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Deutschland überzeugt und gewinnt nach 20 Jahren wieder den Klassiker gegen Italien.

München (dpa) - Die Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik: Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Mit fünf Neuen gegen Italien

Thomas Müller (M) wird die Kapitänsbinde tragen.

München (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft um Kapitän Thomas Müller beginnt den Klassiker am Abend gegen Italien mit fünf Umstellungen. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Deutsche U17-Junioren für EM qualifiziert

Düsseldorf (dpa) - Die deutschen U17-Fußballer haben sich für die Europameisterschaft in Aserbaidschan qualifiziert. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Stichtag 23. Mai: Löw setzt alles auf die Vorbereitung

Joachim Löw setzt auf eine gute EM-Vorbereitung.

Joachim Löw vertraut ganz auf seine Künste als Turnier-Präparator. EM-Finalist 2008, WM-Dritter 2010, EM-Halbfinale 2012, Weltmeister 2014 lautet seine Bilanz. Auch vor der Tour de France hat er «keine Bedenken». Beim vorläufigen EM-Kader pokert er mit jungen Talenten. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Köpke: Keine klare Rangfolge bei der EM hinter Neuer

Andreas Köpke will keine Torhüter-Reihenfolge hinter Manuel Neuer festlegen.

München (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ohne eine klare Rangfolge hinter dem als Nummer 1 gesetzten Weltmeister Manuel Neuer in die Europameisterschaft gehen. Von dpa


Di., 29.03.2016

Hockey Flick: DFB-Akademie profitiert von Hockey-Trainer Weise

Markus Weise ist nun für den DFB aktiv.

Als Trainer von drei Hockey-Olympiasieger-Teams in Serie hat Markus Weise einen Rekord für die Ewigkeit aufgestellt. Nun arbeitet der Erfolgscoach im Fußball. DFB-Sportdirektor Hansi Flick ist sicher, dass die neue Akademie enorm von Weises Erfahrungen profitieren wird. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Löw testet zum letzten Mal vor EM-Nominierung

Deutschland trifft im letzten Testspiel vor der EM-Nominierung auf Italien.

Dem Fehlstart ins EM-Jahr will die Nationalelf ein erfolgreiches Spiel gegen Angstgegner Italien folgen lassen. Mario Götze darf sich in seiner Wahlheimat präsentieren. Im Tor wird eine Alternative zu Neuer getestet. Löw könnte bei der Aufstellung mächtig überraschen. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Trapattoni lobt Contes Rücktrittsentscheidung

Giovanni Trapattoni lobt Antonio Contes Rücktrittsentscheidung.

München (dpa) - Der frühere italienische Nationaltrainer Giovanni Trapattoni hat die Pressekonferenz seines Nachfolgers Antonio Conte für einen Rat an den 46-Jährigen genutzt. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Italien will Deutschland-Serie ausbauen

Italines Trainer Antonio Conte erwartet ein entschlossenes Deutschland.

Das Remis gegen Europameister Spanien hat in Italien Träume von einer Titel-Überraschung bei der EM in Frankreich reifen lassen. Nun wollen die Azzurri auch im Klassiker gegen Deutschland überzeugen. Coach Conte nutzt das Prestigeduell wohl auch für Experimente. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Über 20 Jahre sieglos gegen Italien

Lukas Podolski hat im aktuellen Kader die meisten Länderspieleinsätze.

München (dpa) - Die wichtigsten Fakten zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Italien am Dienstag (20.45 Uhr). Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Umstellungen nach lehrreichem Testspiel-Schlendrian

Co-Trainer Thomas Schneider macht klare Ansagen für das Spiel gegen Italien.

Bundestrainer Löw kann mit dem Warnschuss gegen England leben. Es war ja nur ein Testspiel. Trotzdem offenbart sich ein Mentalitätsproblem der Weltmeister. Gegen Angstgegner Italien geht es ums EM-Gefühl. «Wir müssen liefern», sagt Löws Assistent. Aber wer wird spielen? Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Magenverstimmung: Neuer fehlt gegen Italien

Torwart Manuel Neuer (l) reiste vorzeitig von der Nationalmannschaft ab.

München (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr letztes Länderspiel vor der Nominierung des vorläufigen EM-Kaders ohne Welttorhüter Manuel Neuer. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Khedira und der «neue Geist»

Sami Khedira wird erneut die Kapitänsbinde tragen.

Sami Khedira ist wieder der Anführer, als den Joachim Löw ihn schätzt. Der bei Juventus Turin hoch geschätzte Mittelfeldakteur sieht sich im DFB-Team aber noch als Kapitän auf Zeit. Er warnt mit Blick auf den Amtsinhaber vor voreiligen Schlüssen. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Hrubesch-Team will nächsten Sieg - auch ohne Weigl

Gegen die Färöer hatte Julian Weigl noch spielen können.

Letztes EM-Qualifikationsspiel mit der U21 für Trainer Hrubesch: Mit einem Sieg in Russland will der DFB-Coach seinem Nachfolger eine perfekte Übergabe bereiten. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball «Höchstes Niveau»: Tah spürt den Unterschied

Jonathan Tah musste gegen den englischen Topstürmer Jamie Vardy verteidigen.

München (dpa) - Es hat schon glücklichere Länderspieldebüts gegeben als das von Jonathan Tah. Der 78. Neuling in der fast zehnjährigen Amtszeit von Joachim Löw als Fußball-Bundestrainer kam in Berlin beim 2:3 gegen England zur Halbzeit rein. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Torwart-Patzer: Butlands unglücklicher Abend

Jack Butland kann den haltbaren Schuss von Toni Kroos nicht entschärfen.

Berlin (dpa) - England wird einfach keine Torwart-Nation mehr. Auch beim 3:2 gegen Deutschland setzte Keeper Jack Butland die Reihe von Fehlgriffen fort. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Löw gibt Spielern frei

Thomas Müller und Manuel Neuer können eine Pause einlegen.

Berlin (dpa) - Nach einem gemeinsamen Oster-Frühstück in Berlin hat Bundestrainer Joachim Löw den deutschen Fußball-Nationalspielern rund 24 Stunden frei gegeben. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball «Das Wunder von Berlin»: England feiert Sieg im Klassiker

Dele Alli beeindruckte bei den Engländern besonders, auch wenn ihm kein Tor gelang.

Englands Coach Roy Hodgson prophezeit seinen jungen Wilden eine verheißungsvolle Zukunft. Der Prestigesieg beim Weltmeister gibt reichlich Mut auf dem Weg zur EM. Doch noch gibt es auch noch einige Stolperfallen für die Three Lions. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Britische Pressestimmen zu Deutschland-England

Englands Nationaltrainer Roy Hodgson konnte sich über das Comeback seiner Mannschaft freuen - und England tat es mit ihm.

Berlin (dpa) - Nach dem 3:2-Erfolg der Engländer in Berlin über die deutsche Fußball-Nationalmannschaft übeschlagen sich die britischen Zeitungen mit ihrem Lob, mahnen aber auch vor allzu viel Höhenflug. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Lehrgeld für Weltmeister - «Passiert bei der EURO nicht»

Immerhin: Joachim Löw kann sich wieder auf Mario Gomez verlassen.

Der Start ins EM-Jahr missglückt dem Weltmeister. Die verspielte 2:0-Führung ärgert auch den Bundestrainer. Löw verspricht vor der Italien-Kraftprobe eine Analyse. Gomez ist der Lichtblick. Verletzte Asse sind unersetzlich. Müller erkennt ein Mentalitätsproblem. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Gomez der Gewinner - «Es gibt Wichtigeres als Tore»

Endlich kann Mario Gomez wieder im Trikot der Nationalmannschaft jubeln.

Nicht nur sein Tor-Comeback im DFB-Team macht Mario Gomez zum Gewinner unter den Verlierern gegen England. Der inzwischen 30 Jahre alte Stürmer ist zufrieden mit sich selbst. In der Türkei fand er zu alten Stärken zurück - und ist plötzlich wieder eine EM-Hoffnung. Von dpa


So., 27.03.2016

Sport Statistik zu Deutschland - England

Deutschland - England 2:3 (1:0) in Berlin Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Joachim Löw: «Man ärgert sich schon»

Bundestrainer Joachim Löw muss seine Nationalmannschaft vor der EM erst wieder einschleifen.

Berlin (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 2:3 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstagabend in Berlin gegen England. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Einsicht nach Fehlstart ins EM-Jahr - «Augen geöffnet»

Das deutsche Team verlor das Testspiel gegen England mit 2:3.

Ein Prestigesieg gegen England war möglich. Defizite in der Defensive bescherten den Fußball-Weltmeistern aber einen Fehlstart in das EM-Jahr. Bundestrainer Joachim Löw verspricht vor dem nächsten Test eine Analyse. Thomas Müller erkennt ein Mentalitätsproblem. Von dpa


So., 27.03.2016

Fußball Friedliches Fußballfest ohne Zwischenfälle

Zuschauer werden beim Betreten des Olympiastadions kontrolliert.

Erstmals seit dem Länderspiel gegen Frankreich am Tag der Pariser November-Anschläge tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wieder an. Die Begegnung gegen England in Berlin verläuft wegen der Terrorgefahr unter besonderer Bewachung. Von dpa


426 - 450 von 3106 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige