Nationalelf - Archiv


Mo., 10.10.2016

DFB-Elf formstark Hitzfeld: So «wird Deutschland wieder Weltmeister»

Ottmar Hitzfeld traut der DFB-Elf wieder den WM-Titel zu.

Passau (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Ansicht des früheren Erfolgscoaches Ottmar Hitzfeld Titelfavorit für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Von dpa


So., 09.10.2016

WM-Qualifikation DFB-Team mit allen 21 Spielern in Nordirland-Vorbereitung

Ilkay Gündogan könnte gegen Nordirland in die Startelf rücken.

Hamburg (dpa) - Mit seinem kompletten Aufgebot von Hamburg kann Joachim Löw die Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland angehen. Von dpa


So., 09.10.2016

Ausfall U21-Nationalteam ohne Leipzigs Werner nach Österreich

Timo Werner steht der deutschen U21-Nationalmannschaft verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

St. Pölten (dpa) - Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im letzten EM-Qualifikationsspiel in Österreich am Dienstag (18.00 Uhr) auf Timo Werner verzichten. Wie der DFB am Sonntag mitteilte, fehlt der Stürmer angeschlagen. Von dpa


So., 09.10.2016

Vertragsgespräche DFB-Chef treibt Verlängerung mit Löw voran

Reinhard Grindel (r.) kündigt Gespräche mit Joachim Löw bezüglich einer Vertragsverlängerung an.

Hamburg (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel forciert seine Bemühungen um eine Vertragsverlängerung mit Bundestrainer Joachim Löw. Der Verbandschef sieht schon aktuell einen guten Zeitpunkt, um mit dem 56-Jährigen über einen neuen Kontrakt über 2018 hinaus zu sprechen. Von dpa


So., 09.10.2016

3:0-Erfolg gegen Tschechien Löw fordert Zugabe gegen Nordirland - Weltmeister auf Kurs

Der Weltmeister feierte gegen Tschechien einen ungefährdeten 3:0-Erfolg.

Die «Versöhnung» mit dem Hamburger Publikum gelingt eindrucksvoll. Gegen Tschechien demonstriert die deutsche Mannschaft, dass sie ihr Spiel bis zur WM in Russland auf ein neues Niveau heben will. Das Kürzel «WM» beflügelt besonders einen ausgewiesenen Spezialisten. Von dpa


Sa., 08.10.2016

WM-Qualifikation DFB-Team mit glanzvollem 3:0 gegen Tschechien

Auch Toni Kroos zeigte gegen die Tschechen eine starke Leistung.

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Titelverteidiger Deutschland offenbart auf dem Weg zur WM 2018 kaum Schwächen. Zweimal Thomas Müller und Toni Kroos schießen einen noch zu niedrig ausgefallenen Sieg heraus. Am Dienstag sollen gegen Nordirland drei weitere Punkte folgen. Von dpa


Sa., 08.10.2016

3:0 gegen Tschechien Die DFB-Spieler in der Einzelkritik

Mesut Özil machte ein starkes Spiel gegen die Tschechen.

Hamburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der Qualifikation zur WM 2018 ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw gewann 3:0 (1:0) gegen Tschechien. Die Spieler in der Einzelkritik: Von dpa


Sa., 08.10.2016

16 Jahre beim Verband DFB-Trainer Horst Hrubesch verabschiedet

DFB-Präsident Reinhard Grindel (l) und Generalsekretär Friedrich Curtius verabschieden Horst Hrubesch.

Hamburg (dpa) - In seinem ehemaligen «Wohnzimmer» Volksparkstadion ist Horst Hrubesch als DFB-Trainer verabschiedet worden. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bedankte sich kurz vor dem Anpfiff des WM-Qualifikationsspiels für 16 Jahre, die der 65 Jahre alte Hrubesch für den Verband gearbeitet hat. Von dpa


Sa., 08.10.2016

Boateng ersetzt Höwedes Löw vertraut auf die Norwegen-Besieger

Jérôme Boateng steht wieder in DFB-Startelf.

Hamburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien in Hamburg mit zehn Siegern vom Auftaktspiel in Norwegen an. Von dpa


Sa., 08.10.2016

Zweiter Sieg im zweiten Spiel U19: DFB-Nachwuchs gewinnt gegen Albanien 3:2

Frank Kramer ist Trainer der deutschen U19-Mannschaft.

Tirana (dpa) - Die deutschen U19-Fußballer bleiben in der ersten Qualifikationsrunde für die EM-Endrunde 2017 auf Erfolgskurs. Beim Vierer-Turnier in Albanien besiegte die Mannschaft von Trainer Frank Kramer den Gastgeber mit 3:2 (3:0). Von dpa


Sa., 08.10.2016

4:3 gegen Russland Dienstleister mit grauen Haaren - Kuntz führt U21 zur EM

Das U21-Team um Coach Stefan Kuntz und Kapitän Maximilian Arnold gelang die frühzeitige EM-Qualifikation.

Ziel erreicht, Trainer angekommen. Der Wechsel von Hrubesch zu Kuntz hat dem U21-Team nicht geschadet. Die EM-Qualifikation ist nach dem neunten Sieg im neunten Gruppen-Spiel souverän gemeistert. Von dpa


Sa., 08.10.2016

«Alle hoch motiviert» DFB-Team will Spitzenplatz festigen

Joachim Löw (M) will das Hamburger Publikum mit einem Erfolgserlebnis verwöhnen.

Nur zweimal hat Deutschland in der WM-Qualifikation verloren. Gegen Tschechien will sich der Weltmeister keine Nachlässigkeiten leisten. Bundestrainer Löw setzt weitgehend auf die Sieger von Norwegen. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Tschechen-Trainer Jarolim Großer Respekt vor Weltmeister Deutschland

Karel Jarolim leitet das letzte tschechische Training vor der Partie in Hamburg.

Hamburg (dpa) - Tschechiens Fußball-Nationaltrainer Karel Jarolim hat vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland erneut seinen Respekt vor dem Weltmeister zum Ausdruck gebracht. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Promi-Gast Hrubesch Alle 21 DFB-Spieler beim Abschlusstraining

Horst Hrubesch schnupperte beim Abschlusstraining rein.

Hamburg (dpa) - Unter den Augen von Promi-Zuschauer Horst Hrubesch hat die Fußball-Nationalmannschaft in Hamburg ihr Abschlusstraining für das WM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen Tschechien bestritten. Bundestrainer Joachim Löw hatte alle 21 Spielern dabei. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Höchste Niederlage unvergessen Löw verbreitet Lust auf Tschechien

Joachim Löw sprach auf der Pressekonferenz in Hamburg ein bisschen über die Aufstellung gegen Tschechien.

Der Bundestrainer scherzt, lacht und will die kritischen Hamburger froh machen. Auf dem Weg zur WM 2018 soll es gegen Tschechien nicht nur einen Sieg, sondern attraktiven Fußball geben. Und plötzlich steht auch ein neuer Vertrag für den Weltmeister auf der Agenda. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Job im Ausland als Option Neuer Vertrag: Löw kündigt Gespräche an

Joachim Löw wird sich bald mit DFB-Chef Reinhard Grindel (r) zusammensetzen.

2018 muss noch lange nicht Schluss sein. Vor der Fortsetzung der WM-Qualifikation sendet Bundestrainer Löw ein Signal, das DFB-Boss Grindel erfreuen wird. Denkbar bleibt auch ein Wechsel ins Ausland. Von dpa


Fr., 07.10.2016

«Schwimmt auf einer Welle» Lobeshymnen auf Musterschüler Kimmich

Joshua Kimmich (l) ist zur Zeit sehr torgefährlich.

Joshua Kimmich ist schon ein Streber. Sein Abitur bestand er mit einem Notenschnitt von 1,7. Und auch seine Fußball-Karriere führt steil nach oben. Der «kleine Lahm» mit dem Torjäger-Gen verblüfft. Von dpa


Fr., 07.10.2016

DFB-Teammanager Bierhoff hält sich Option Bundesliga offen

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff schließt ein Engagement in der Bundesliga nicht aus.

Hamburg (dpa) - Im Gegensatz zu Bundestrainer Joachim Löw schließt Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff die Fußball-Bundesliga als Option für seine berufliche Zukunft nicht aus. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Vor Spiel gegen DFB-Elf Straka sorgt sich um seine Tschechen

Frantisek Straka ist der Trainer der tschechischen Nationalmannschaft.

Frantisek Straka kennt den deutschen Fußball ziemlich gut, er hat in der Bundesliga lange für Mönchengladbach und Rostock gespielt. Später hat er unter anderem die tschechische Nationalelf trainiert, der er gegen die DFB-Elf allerdings nicht viel zutraut. Von dpa


Fr., 07.10.2016

Fakten zum DFB-Länderspiel Höchste Löw-Niederlage gegen Tschechien

DFB-Coach Joachim Löw beim Training Nationalmannschaft in Hamburg.

Hamburg (dpa) - Das Team von Bundestrainer Joachim Löw trifft am Samstag in der WM-Qualifikation auf Tschechien. Die Fakten im Überblick: Von dpa


Do., 06.10.2016

Vertrauen in «modernen» Löw Klare Ansagen von DFB-Kapitän Neuer

DFB-Kapitän Manuel Neuer bei der Pressekonferenz in Hamburg.

Die Ansprüche von Neu-Kapitän Neuer sind eindeutig: Sechs Punkte in den anstehenden Quali-Heimspielen und das Direktticket zur WM 2018. Joachim Löw werde mit seinen Methoden das Nationalteam weiter voranbringen, betont der Torhüter. Der Bundestrainer warnt ein wenig. Von dpa


Do., 06.10.2016

Heimspiel gegen Russland EM-Endrunde für U21-Team in greifbarer Nähe

Stefan Kuntz trainiert die U21-Auswahl des DFB.

Mit einem Sieg gegen Russland wäre alles klar, ansonsten kann die deutsche U21 erst im letzten Gruppenspiel gegen Österreich die EM-Teilnahme perfekt machen. Von dpa


Do., 06.10.2016

Comeback im DFB-Dress Ilkay Gündogan - Das «belebende Element» ist zurück

Ilkay Gündogan freut sich auf sein Comeback im DFB-Dress.

In fünf Jahren hat es Ilkay Gündogan auf gerade 16 Länderspiele gebracht. Zwei Turniere hat er verletzt verpasst, jetzt ist der «Comebacker» zurück. Kann er in die Schweinsteiger-Rolle schlüpfen? Von dpa


Do., 06.10.2016

Werder-Profi Gebre Selassie gelassen vor Duell mit Deutschland

Werder-Profi : Gebre Selassie gelassen vor Duell mit Deutschland

Hamburg (dpa) - Werder Bremens tschechischer Fußball-Nationalspieler Theodor Gebre Selassie sieht seine Mannschaft am Samstag im WM-Qualifikationsspiel gegen Weltmeister Deutschland als klaren Außenseiter. Von dpa


Do., 06.10.2016

Ex-Torwart Löw konnte sich Lehmann als Co-Trainer vorstellen

Jens Lehmann hatte vor der WM 2014 ein Gespräch mit Joachim Löw.

Hamburg (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem WM-Triumph 2014 den ehemaligen Torhüter Jens Lehmann als möglichen zusätzlichen Assistenztrainer der Fußball-Nationalmannschaft auf der Kandidatenliste gehabt. Von dpa


151 - 175 von 3106 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige