Di., 23.01.2018

Vor Auslosung in Lausanne Löw wünscht sich richtige Kracher in der Nations League

Bundestrainer Joachim Löw wird bei der Auslosung der Nations League anwesend sein.

Vor der Auslosung der Nations League ist eine Kontroverse über Sinn und Unsinn des neuen UEFA-Wettbewerbs für Nationalteams entbrannt. DFB-Präsident Grindel will die Liga-Bosse um Bayern-Chef Rummenigge beruhigen. Bundestrainer Löw freut sich auf attraktive Duelle. Von dpa

Di., 23.01.2018

Bundesliga DFB-Chef Grindel widerspricht Kritik an Nations League

DFB-Präsident Reinhard Grindel befürwortet die Nations League.

Lausanne (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat den Kritikern aus der Fußball-Bundesliga an der neuen Nations League widersprochen. Von dpa


Di., 23.01.2018

Lostöpfe der Nations League Italien oder England mögliche DFB-Gegner

Die Spiele für die Nations League werden am 24. Januar in Lausanne ausgelost.

Lausanne (dpa) - Die Lostöpfe für die Auslosung der neuen Nations League am 24. Januar in Lausanne im Überblick: Von dpa


Di., 23.01.2018

Hintergrund Die Termine der Fußball-Nationalmannschaft 2018

Für das DFB-Team stehen 2018 neben der WM in Russland auch Spiele der neuen Nations League an.

Lausanne (dpa) - Die Termine der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für 2018. Von dpa


Mo., 22.01.2018

UEFA-Wettbewerb Löw bei Auslosung der Nations League in Lausanne

Bundestrainer Joachim Löw wird zur Auslosung der Nations League nach Lausanne reisen.

Lausanne (dpa) - Joachim Löw wird am Mittwoch zur Auslosung der neuen Nations League nach Lausanne reisen. Von dpa


Mo., 22.01.2018

Das Wichtigste zum Wettbewerb Nations League: Deutsche Gegner, Modus, Fahrplan

Bundestrainer Joachim Löw geht mit der deutschen Auswahl als topgesetztem Team in die Nations League.

Ein neuer Titel, viel weniger Freundschaftsspiele: Die Nations League verändert die Zeit zwischen den großen Fußballturnieren massiv. Die deutschen Fans dürfen auf Klassiker gegen Italien oder England hoffen. Der neue Wettbewerb ist aber nicht unumstritten. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Start nach WM in Russland Die Nations League als Mysterium - Kommt die Mini-WM?

Joachim Löw trifft mit dem DFB-Team in der Nations League möglicherweise auf Frankreich, England oder Italien.

Kurz nach der Fußball-WM in Russland startet die neue Nations League. Schon kommende Woche erfahren Joachim Löws Weltmeister ihre Gegner. Doch viele Fragen sind noch offen - auch eine Global Nations League ist möglich. Die Kritik der Vereine ist deutlich. Von dpa


Di., 16.01.2018

Test in Leverkusen Deutschlands WM-Generalprobe wohl gegen Saudi-Arabien

Das DFB-Team wird gegen Saudi-Arabien vor der WM ein Testspiel bestreiten.

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft soll ihr letztes Testspiel vor der Weltmeisterschaft gegen Saudi-Arabien bestreiten. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ist die Partie für den 8. Juni in Leverkusen geplant. Von dpa


So., 14.01.2018

Premier-League-Star Sané will Stammplatz im deutschen Nationalteam und WM-Titel

Leroy Sane (r) kommt bei Manchester City immer besser in Fahrt und hat sich hohe Ziele für 2018 gesteckt.

Berlin (dpa) - Der frühere Schalker Leroy Sané meldet nach starken Leistungen bei Manchester City auch Ansprüche auf einen Stammplatz in der Fußball-Nationalmannschaft an. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Russland 2018 Klose über DFB-Elf: «Müssen wieder Teamspirit entwickeln»

WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose.

Frankfurt/Main (dpa) - Für den früheren Stürmer Miroslav Klose ist bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Zusammenhalt bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Russland ein entscheidender Faktor. Von dpa


Mo., 01.01.2018

WM-Jahr Löws Ansage für 2018: Titelhunger entwickeln

Bundestrainer Joachim Löw geht nicht unbedingt «tiefenentspannt» ins WM-Jahr.

«Tiefenentspannt» geht der Bundestrainer nicht ins WM-Jahr. Das Ziel ist fixiert, die Voraussetzungen stimmen, die deutschen Fans glauben ans Titel-Double. In den Fokus rückt der Kampf um die Kaderplätze. Von dpa


Mo., 01.01.2018

Umfrage Knappe Mehrheit traut Deutschland Gewinn des WM-Titels zu

In Russland will die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich den WM-Pokal verteidigen.

Berlin (dpa) - Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland glaubt an eine erfolgreiche Titelverteidigung der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM. Von dpa


So., 31.12.2017

Siegenthaler DFB-Scout rechnet mit einem WM-Überraschungsteam

Arbeitet als Chefscout für den DFB: Urs Siegenthaler.

Berlin (dpa) - DFB-Chefscout Urs Siegenthaler rechnet bei der Fußball-WM 2018 in Russland mit einer Überraschungsmannschaft im Viertelfinale. Von dpa


Do., 28.12.2017

DFB-Junioren U21-Coach: Einige Europameister haben Chancen auf die WM

Stefan Kuntz ist der Trainer des U21-Teams.

In der freien Zeit rund um den Jahreswechsel kann U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz auf sein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit seiner neu formierten Elf will der Coach 2018 die EM-Qualifikation schaffen. Von dpa


Mi., 27.12.2017

Nationalmannschaft Hitzfeld: Neuer-Ausfall bei Fußball-WM wäre kein Drama

DFB-Torwart Manuel Neuer hofft weiter auf einen Einsatz bei der WM in Russland.

Stuttgart (dpa) - Ein möglicher Ausfall von Top-Torhüter Manuel Neuer bei der Fußball-WM 2018 wäre aus Sicht des früheren Erfolgscoachs Ottmar Hitzfeld kein Drama. «Das wird Jogi Löw keine Sorgen machen. Wir haben genügend Alternativen», sagte Hitzfeld der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


So., 24.12.2017

WM-Titel oberstes Ziel Grindel: 2018 wird für DFB zum «Jahr der Entscheidungen»

Möchte 2018 den fünften WM-Titel für Deutschland holen: DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Frankfurt/Main (dpa) - Präsident Reinhard Grindel hat 2018 zu einem wichtigen «Jahr der Entscheidungen» für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) erkoren. An der Spitze der Verbands-Agenda stehe dabei die erfolgreiche Titelverteidigung der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft. Von dpa


Fr., 22.12.2017

Hoffen auf WM-Einsatz Langes Warten auf Neuer - Löw: Brauchen ihn unbedingt

Keeper Manuel Neuer hofft, dass er rechtzeitig zur WM fit wird.

Am 16. September 2017 stand Manuel Neuer letztmals bei einem Spiel des FC Bayern im Tor. Der letzte Länderspieleinsatz datiert sogar vom 11. Oktober 2016. Und daran wird sich 2018 so schnell nichts ändern. Das Comeback nach dem Mittelfußbruch gibt's nicht vor dem Frühjahr. Von dpa


Do., 21.12.2017

Wechsel perfekt Löw rechnet mit Spielmöglichkeiten für Wagner beim FC Bayern

Sandro Wagner hat seinen Wechsel zum FC Bayern München vorab auch mit Joachim Löw besprochen.

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Sandro Wagner hat seinen offiziell vollzogenen Wechsel zum FC Bayern München vorab auch mit Joachim Löw thematisiert. Von dpa


Fr., 15.12.2017

Watutinki statt Sotschi DFB-Team bezieht WM-Quartier nahe Moskau

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird während der WM nahe Moskau logieren.

Auf das wohlige Confed-Cup-Feeling müssen Deutschlands Fußballer bei der WM in Russland weitgehend verzichten. Der DFB hat sich für ein zentrales Quartier nahe des Hauptspielortes Moskau entschieden. «Leicht gefallen» ist dem Bundestrainer die Wahl nicht. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Rekordprämie DFB-Spieler bekommen für WM-Titel jeweils 350 000 Euro

DFB-Präsident Reinhard Grindel stellt den WM-Spielern eine ordentliche Prämie für den Titel in Aussicht.

Der Gewinn des WM-Titels 2018 in Russland wäre ein lohnenswertes Unterfangen für die Mannschaft von Bundestrainer Löw. Der DFB würde dann noch tiefer in die Kasse greifen als 2014. Von dpa


So., 10.12.2017

Verletzter Keeper Neuer: Bin sicher, «dass ich bei der WM im Tor stehe»

Ist zuversichtlich, bei der WM 2018 im DFB-Tor zu stehen: Kapitän Manuel Neuer.

Manuel Neuer braucht nach seiner komplizierten Fußverletzung weiter Geduld, von einem WM-Start im kommenden Sommer ist er aber weiter überzeugt. Eine Zeitplan für die Rückkehr ins Tor gibt es nicht. Weihnachten sollen zwei «Freunde» weg. Von dpa


So., 10.12.2017

In Abu Dhabi Löw mit Trainerstab bei Club-WM - WM-Planungen vorantreiben

Bundestrainer Joachim Löw mit seinen Assistenten Marcus Sorg (l), Thomas Schneider (2nd l) sowie Torwart-Trainer Andreas Köpke.

Abu Dhabi (dpa) - Joachim Löw will während eines Besuches der Club-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi mit seinem Trainerstab die Planungen für die WM 2018 in Russland entscheidend vorantreiben. Von dpa


Sa., 09.12.2017

«Spiegel»-Bericht Deutsche Bank will Fußball-Nationalmannschaft sponsern

Die Commerzbank könnte womöglich durch die Deutsche Bank als Sponsor des DFB-Teams abgelöst werden.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bank will einem Bericht des «Spiegel» zufolge Sponsor der Fußball-Nationalmannschaft werden. Das Unternehmen wollte sich nicht zu den Informationen des Magazins äußern. Von dpa


Fr., 08.12.2017

«Weltfußballer des Jahrzehnts» Lahm Ehrenspielführer und EM-Gesicht

Philipp Lahm wurde zum Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ernannt.

Philipp Lahm ist der sechste Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er gehört damit zu nationalen Größen wie Uwe Seeler und Franz Beckenbauer. Laudator Joachim Löw bezeichnete seinen früheren Kapitän als «Weltfußballer des Jahrzehnts». Von dpa


Do., 07.12.2017

Historisches Duell EM 2020: Ungarn möglicher DFB-Gegner

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw könnte bei der EM 2020 auf Ungarn treffen.

Die EM 2020 wird in zwölf Ländern zum historischen Turnier. Für Deutschland könnte es erstmals seit 1954 in einem Pflichtspiel wieder gegen Ungarn gehen. Das legte die UEFA am Donnerstag fest. In der neuen Nationenliga geht der Weltmeister Spanien aus dem Weg. Von dpa


1476 - 1500 von 2167 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige