Nationalelf - Archiv


Di., 15.11.2016

Fußball Die DFB-Spieler in der Einzelkritik

Sebastian Rudy machte ein gutes Spiel gegen Italien.

Mailand (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kam in Mailand zu einem 0:0 gegen Italien. Die DFB-Spiele in der Einzelkritik: Von dpa


Di., 15.11.2016

Erste Niederlage in 2016 Erfolgsserie der U21 gerissen: 0:1 gegen Polen

Maximilian Arnold (l) konnte den Polen Mariusz Stepinski nicht stoppen.

Die EM-Qualifikation hatten die deutschen U21-Fußballer dominiert, im letzten Spiel 2016 gab es aber einen Dämpfer. Nach 13 Siegen in Serie verlor die Kuntz-Elf ein Testspiel gegen den EM-Gastgeber Polen. Von dpa


Di., 15.11.2016

Ohne Götze und Gomez DFB-Elf mit Neuling Gerhardt gegen Italien

Yannick Gerhardt steht in der DFB-Startelf.

Mailand (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt zum Länderspiel-Klassiker gegen Italien wie angekündigt mit dem Neuling Yannick Gerhardt vom VfL Wolfsburg in der Startformation an. Von dpa


Di., 15.11.2016

Jahresabschluss in San Siro DFB-Elf peilt Italien-Hattrick an

Bundestrainer Joachim Löw will mit der DFB-Elf gegen Italien gewinnen.

Im letzten Länderspiel des Jahres wird die seit der EM ungeschlagene deutsche Nationalmannschaft noch einmal gefordert. Italien ist der prominente Gegner. Löw setzt auf einen weiteren Neuling. Der Bundestrainer hat nach dem Mailand-Test noch weitere Termine. Von dpa


Mo., 14.11.2016

«Weiße Socken in Sandalen» Löw kontert Kritik an Müller aus San Marino

Thomas Müller traf auch gegen San Marino nicht.

Mailand (dpa) - Joachim Löw hat Nationalspieler Thomas Müller gegen teilweise polemische Kritik eines Ex-Funktionärs aus San Marino verteidigt. Von dpa


Mo., 14.11.2016

Abschlusstraining in Mailand Löw-Elf motiviert für Italien-Rekord

Das DFB-Team beim Abschlusstraining in Mailand.

Die Audienz beim Papst hat Joachim Löw und seine Spieler beeindruckt. Und ein bisschen sei auch der Argentinier Franziskus mit Weltmeister geworden, stellen die Besucher fest. Jetzt soll im Klassiker gegen Italien auch sportlich ein gelungener Jahresabschluss folgen. Von dpa


Mo., 14.11.2016

Vereinsbelange berücksichtigt Löw und Grindel weisen Kritik in Belastungsdebatte zurück

Joachim Löw bei der Pressekonferenz in Mailand.

Mailand (dpa) - Joachim Löw hält die Länderspiel-Kritik aus der Bundesliga wegen einer angeblichen Überbelastung der Spieler nicht für gerechtfertigt. Von dpa


Mo., 14.11.2016

«Fußball verbindet uns» Der Papst ist Deutschland-Fan

Privataudienz beim Papst: Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist im Vatikan angetreten.

Bereits am frühen Morgen gab es für Joachim Löw und sein Team die Audienz beim Papst. Der Bundestrainer und seine Spieler zeigten sich «beeindruckt». Direkt vom Vatikan ging es dann nach Mailand. Dort steht der Länderspiel-Jahresabschluss gegen Italien an. Von dpa


Mo., 14.11.2016

«Ein Extra-Auge» Deutscher Fußball testet Video-Schiedsrichter

«Ein Extra-Auge» : Deutscher Fußball testet Video-Schiedsrichter

In den Niederlanden wird der Video-Schiedsrichter (VAR) bereits in Pflichtspielen eingesetzt, nun ist auch der deutsche Fußball dran. Beim Klassiker in Italien kommt das technische Hilfsmittel erstmals bei einem Länderspiel zum Einsatz. Die Bundesliga folgt ab 2017/18. Von dpa


Mo., 14.11.2016

Vier Spieler vor Debüt U21 will Siegesserie ins EM-Jahr nehmen

Niklas Stark (l) und Co. wollen ihre Siegesserie fortsetzen.

Die Erfolgsbilanz soll ausgebaut werden: Im Testspiel beim EM-Gastgeber Polen strebt die deutsche U21 den 14. Sieg in Serie an. Trainer Kuntz nutzt die Gelegenheit, um weitere Talente unter die Lupe zu nehmen. Von dpa


Mo., 14.11.2016

Vor Duell gegen DFB-Team Italien-Stürmer Immobile: Klose ist ein Mythos

Der Italiener Ciro Immobile spielt nun für Lazio Rom.

Nürnberg (dpa) - Für den ehemaligen BVB-Stürmer Ciro Immobile ist Miroslav Klose ein «Mythos». Von dpa


Mo., 14.11.2016

Test in Mailand Klassiker mit Rekordchance: Deutschland fordert Italien

Das Team von Joachim Löw trifft am Dienstag in Mailand auf Italien.

Mailand (dpa) - Die Zahlen und Fakten zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Mailand gegen Italien. Von dpa


So., 13.11.2016

Mögliche Ausstiegsklauseln Grindel schweigt zu Details im Löw-Vertrag

Joachim Löw (l) und DFB-Präsident Reinhard Grindel geben nicht alle Vereinbarungen preis.

Erst wollte Joachim Löw noch nicht, dann ging es doch ganz schnell. Der neue Vertrag des Bundestrainers bis zur EM 2020 sorgt weiter für Gesprächsstoff. Eine Bestätigung für angebliche Ausstiegsklauseln vermeidet DFB-Chef Grindel. Ziel sei der noch fehlende EM-Titel. Von dpa


So., 13.11.2016

Wiedersehen nach der Schmach Italien ohne Vorfreude auf Deutschland

Wiedersehen nach der Schmach : Italien ohne Vorfreude auf Deutschland

Italien hat am Dienstag bittere Stunden aufzuarbeiten und tritt gegen Deutschland an. Sind die Azzurri bereit für eine Revanche oder sitzt der Schock der EM-Niederlage im Sommer noch zu tief? Von dpa


So., 13.11.2016

Nach Verlust von Bestmarke Urgroßneffe von Herberger lobt Löw

Joachim Löw hat die Bestmarke von Sepp Herberger übertroffen.

Rom (dpa) - Mit dem 8:0-Erfolg gegen San Marino hat Bundestrainer Joachim Löw nun Sepp Herberger in der Zahl der Siege überholt - für den Urgroßneffen des WM-Coachs von 1954 ist das aber kein Problem. Von dpa


Sa., 12.11.2016

Fußball Löw: «Das war unser Anspruch und unsere Erwartung»

Bundestrainer Joachim Löw äußert sich zum Spiel gegen San Marino mit Zufriedenheit.

Serravalle (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 8:0 in der WM-Qualifikation in Serravalle gegen San Marino. Von dpa


Sa., 12.11.2016

Gnabry mit Dreierpack DFB-Team mit 8:0-Sieg bei Schmuddelwetter in San Marino

Gnabry mit Dreierpack : DFB-Team mit 8:0-Sieg bei Schmuddelwetter in San Marino

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren. Von dpa


Fr., 11.11.2016

8:0 gegen San Marino Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Serge Gnabry glänzte im Spiel gegen San Marino mit drei Toren.

Serravalle (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat wie erwartet auch das WM-Qualifikationsspiel in San Marino souverän gewonnen.  Von dpa


Fr., 11.11.2016

Nach 1:0 gegen die Türkei Kuntz' U21 siegt und soll lernen - Ohne Quartett nach Polen

Stefan Kuntz (l.) nutzt das Spiel gegen Polen um weitere Spieler zu testen.

Stefan Kuntz setzt auf den Lerneffekt: Die deutschen U21-Fußballer offenbarten im Test gegen die Türkei noch Schwächen, die aber bis zum EM-Start behoben sein sollen. Für das nächste Match in Polen werden gleich vier Spieler der Startelf aus dem jüngsten Kader genommen. Von dpa


Sa., 05.11.2016

Knie- und Adduktorenprobleme Boateng reist nicht zum Nationalteam

Jérôme Boateng hat Knie- und Adduktorenprobleme.

München (dpa) - Jérôme Boateng fällt für die kommenden Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aus. Von dpa


Fr., 04.11.2016

Testspiele Kuntz nominiert Sohn von Andreas Köpke ins U21-Aufgebot

Pascal Köpke wurde ins Aufgebot der U21-Nationalmannschaft berufen.

München (dpa) - Vier Neulinge stehen im Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft vor ihren abschließenden Fußball-Länderspielen des Jahres. Trainer Stefan Kuntz berief erstmals Pascal Köpke, den Sohn von DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke, von Erzgebirge Aue ins 23-köpfige Aufgebot. Von dpa


Mo., 31.10.2016

Am 14. November Löw bestätigt Besuch beim Papst kurz vor Italien-Spiel

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird mit dem DFB-Team den Papst besuchen.

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat den geplanten Besuch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Vatikan kurz vor dem Länderspiel in zwei Wochen in Italien bestätigt. Die Audienz beim Papst am 14. November solle dem Weltmeister-Team neue Impulse abseits des Platzes geben. Von dpa


Mo., 31.10.2016

Nach Verlängerung Löw: Sportliche Leitung soll zusammenbleiben

Co-Trainer Thomas Schneider (l) und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke werden auch ihre Verträge verlängern.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der erwarteten Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw soll die gesamte Sportliche Leitung der Fußball-Nationalmannschaft zusammenbleiben. Von dpa


Mo., 31.10.2016

Vertrag bis 2020 perfekt Löw verlängert: «Wenn Kopf und Herz gemeinsam Ja sagen»

Bundestrainer Joachim Löw ist sehr zufrieden mit seiner Vertragsverlängerung.

Nun ist es fix. Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Vertrag bis zur EM 2020 vorzeitig verlängert. Die Unterschrift verändert wenig an der Position des Weltmeistertrainers. Er ist derzeit ohnehin unantastbar. Seinem Boss spielt sie aber perfekt in die Karten. Von dpa


Mo., 31.10.2016

Fußball Der ewige Jogi - Ein Bundestrainer als Unantastbarer

Joachim Löw ist als Bundestrainer eine Institution.

Joachim Löw ist seit dem WM-Sieg als Bundestrainer unumstritten. Die Vertragsverlängerung bis zum übernächsten Turnier in vier Jahren ist Symbol für die Ausnahmestellung des Chefcoaches im deutschen Profifußball und Signal für die ungestörte Fortsetzung einer Ära. Von dpa


101 - 125 von 3106 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige