Süper Lig
Mesut Özil gibt Debüt bei Fenerbahce Istanbul

Antakya (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein Debüt bei seinem neuen Verein Fenerbahce Istanbul gegeben.

Dienstag, 02.02.2021, 17:41 Uhr
Mesut Özil während seiner Vorstellung als neuer Spieler bei Fenerbahce Istanbul.
Mesut Özil während seiner Vorstellung als neuer Spieler bei Fenerbahce Istanbul. Foto: Uncredited

Özil wurde beim Auswärtsspiel bei Hatayspor in der 76. Minute eingewechselt - und feierte nach Schlusspfiff mit seinen neuen Teamkollegen den 2:1 (1:0)-Sieg. «Ein überwältigendes Gefühl, mein Debüt für Fenerbahce gegeben zu haben», schrieb der 32-Jährige im Anschluss bei Twitter.

Durch den Erfolg baute Fenerbahce den Vorsprung an der Tabellenspitze zumindest vorübergehend aus. Auf einem Siegerfoto aus der Kabine, das der Club nach Spielende veröffentlichte, lacht Özil inmitten seiner Teamkollegen. «Ich gratuliere der ganzen Mannschaft - drei wichtige Punkte», schrieb Özil. Besonders dankte er Fener-Torwart Altay Bayindir.

Für den Spitzenreiter trafen Mame Thiam (26.) sowie Hatayspors Jean-Claude Billong per Eigentor (88.). Der Anschluss der Gastgeber durch Aaron Boupendza (90.) kam zu spät.

Die gut 14 Minuten Einsatzzeit waren für Özil die ersten in einem Pflichtspiel seit März 2020. Ende Januar war der Weltmeister von 2014 nach siebeneinhalb Jahren beim Londoner Club FC Arsenal zu Fenerbahce gewechselt. In der Türkei unterschrieb der einstige Bundesliga-Profi bis 2024.

© dpa-infocom, dpa:210202-99-272655/4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796937?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819530%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker