Rückenverletzung
Englands Stürmer Rashford droht lange Pause

Brügge (dpa) - Englands-Nationalstürmer Marcus Rashford droht wegen einer anhaltenden Rückenverletzung das Saison- und EM-Aus.

Mittwoch, 19.02.2020, 22:28 Uhr aktualisiert: 19.02.2020, 22:30 Uhr
Marcus Rashford verletzte sich am Rücken.
Marcus Rashford verletzte sich am Rücken. Foto: Martin Rickett

Manchester Uniteds Trainer, Ole Gunnar Solskjaer, sagte vor dem Europa-League-Spiel gegen den FC Brügge (Donnerstag/18.55 Uhr), dass der Stürmer wohl mindestens «noch einige Monate» ausfallen werde. Der 22-Jährige hatte sich im Januar bei einem FA-Cup-Spiel gegen Wolverhampton einen doppelten Stressbruch am Rücken zugezogen. Zunächst war der Club von einer sechswöchigen Auszeit für Rashford ausgegangen. Mit bislang insgesamt 15 Saisontoren ist der Stürmer Manchesters Top-Torjäger.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7273770?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819530%2F
Nachrichten-Ticker