Rekordtransfer
Man City holt Rodrigo für rund 70 Millionen Euro

Manchester (dpa) - Der englische Fußballmeister und Pokalsieger Manchester City hat den spanischen Mittelfeldspieler Rodrigo von Atletico Madrid verpflichtet.

Donnerstag, 04.07.2019, 14:33 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 14:36 Uhr
Wird in England nur Rodri genannt: Rodrigo Hernández Cascante.
Wird in England nur Rodri genannt: Rodrigo Hernández Cascante. Foto: Marius Becker

Der 23-Jährige, der mit vollem Namen Rodrigo Hernández Cascante heißt, erhält einen Fünfjahresvertrag, teilte der englische Premier-League-Club mit. In England wird der Spieler Rodri genannt.

Die Ablöse soll Medienberichten zufolge 62 Millionen Pfund (rund 69 Millionen Euro) betragen. Das wäre die höchste Ablösesumme, die der Verein von Trainer Pep Guardiola jemals bezahlt hat. Citys bisheriger Clubrekord von knapp 67 Millionen Euro für Riyad Mahrez wurde 2018 aufgestellt. «Was City in den vergangenen zwei Jahren erreicht hat, ist fantastisch. Und ich freue mich darauf, Teil einer so begabten Mannschaft zu sein», wird Rodrigo in der Mitteilung zu seinem Transfer zitiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6746902?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819530%2F
Nachrichten-Ticker