Argentinischer Superstar
Auszeit: Messi fehlt Argentinien den Rest des Jahres

Buenos Aires (dpa) - Der zweimalige Fußball-Weltmeister Argentinien muss vorerst ohne Superstar Lionel Messi auskommen. Wie argentinische Medien berichteten, nimmt der 31-Jährige vom FC Barcelona eine Auszeit vom Nationalteam.

Freitag, 17.08.2018, 19:08 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.08.2018, 19:04 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 17.08.2018, 19:08 Uhr
Nimmt sich vorerst eine Auszeit vom Nationalteam: Superstar Lionel Messi.
Nimmt sich vorerst eine Auszeit vom Nationalteam: Superstar Lionel Messi. Foto: Manu Fernandez

Der fünfmalige Weltfußballer stehe demnach auf eigenen Wunsch für die vier verbleibenden Länderspiele in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung.

Für die Länderspiele gegen Guatemala (7. September) und Kolumbien (11. September) in den USA verzichtet Interimscoach Lionel Scaloni außerdem auf Stammkräfte wie Gonzalo Higuaín, Sergio Agüero und Ángel Di María. In Santiago Ascacíbar (VfB Stuttgart) steht ein Profi aus der Bundesliga im Kader. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler absolvierte bislang noch kein Länderspiel im A-Nationalteam.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5982015?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819530%2F
Nachrichten-Ticker