Podolski zunächst nur Ersatz
Galatasaray verliert Spitzenspiel

Istanbul (dpa) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski und Galatasaray haben das Spitzenspiel in der Süper Lig verloren. Gegen den Stadtnachbarn und Tabellenführer Medipol Basaksehir unterlag der türkische Rekordmeister daheim mit 1:2 (1:1).

Freitag, 04.11.2016, 20:28 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.11.2016, 20:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 04.11.2016, 20:28 Uhr
Lukas Podolski saß gegen Medipol Basaksehir zunächst auf der Bank.
Lukas Podolski saß gegen Medipol Basaksehir zunächst auf der Bank. Foto: Sedat Suna

Podolski stand überraschend nicht in der Startelf. Erst in der 78. Minute wurde der ehemalige Bayern-Profi eingewechselt, konnte die Niederlage aber auch nicht mehr verhindern. Dabei waren die «Löwen» durch den früheren Stuttgarter Sinan Gümüs (32. Minute) in Führung gegangen. Doch durch zwei Kopfballtore von Mehmet Batdal (36.) und Yalcin Ayhan (60.) drehten die Gäste das Spiel.

Mit nunmehr 26 Punkten baute Spitzenreiter Basaksehir den Vorsprung auf den Tabellendritten  Galatasaray (20) weiter aus. Der Zweite Besiktas (21) spielt am Samstag gegen Trabzonspor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4413597?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819530%2F
Nachrichten-Ticker