Mi., 14.06.2017

Nach sechs Monaten Eriksson muss als Trainer in Shenzhen gehen

Sven-Göran Eriksson ist nicht mehr Trainer in Shenzhen. FGoto: Martial Trezzini/Archiv

Shenzhen (dpa) - Englands früherer Fußball-Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson ist schon nach sechs Monaten als Coach des chinesischen Zweitligisten FC Shenzhen entlassen worden. Von dpa

Mi., 14.06.2017

«Resultate» stimmen nicht Rumäniens Fußballverband erwägt Rauswurf von Trainer Daum

Verbandschef Razvan Burleanu (r) und Christoph Daum präsentieren bei dessen Vorstellung im Juli 2016 ein Trikot mit der «Zielvereinbarung».

Bukarest (dpa) - Rumäniens Fußballverband will in Kürze über die Zukunft von Nationaltrainer Christoph Daum entscheiden. Verbandschef Razvan Burleanu schließt eine vorzeitige Entlassung des Deutschen nicht aus, wie rumänische Medien​ berichteten. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Putins Präsidialerlass Wie Russland zum Confed Cup die Sicherheit erhöht

Russlands Präsident Wladimir Putin hat per Erlass ein umstrittenes Maßnahmenpaket für die Zeit von 1. Juni bis 12. Juli auf den Weg gebracht.

Moskau (dpa) - Unter dem Eindruck mehrerer Terroranschläge in westlichen Großstädten ergreift Russland zum FIFA-Confederations-Cup erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Präsident Wladimir Putin brachte per Erlass ein umstrittenes Maßnahmenpaket für die Zeit von 1. Juni bis 12. Juli auf den Weg. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Niederlagen bei Generalprobe Deutsche Gegner suchen Confed-Cup-Form

An Selbstvertrauen mangelt es Ange Postecoglou, Trainer von Deutschlands Auftaktgegner Australien nicht.

Nach den verpatzten Generalproben herrscht bei den deutschen Gegnern getrübte Vorfreude auf den Confed Cup. Kameruns Trainer zürnt über Disziplinlosigkeiten, die Chilenen sorgen sich um ihren Keeper. Australien glaubt dennoch an den Titel. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Confederations Cup Russlands WM-Organisationschef will Hooligans hart bestrafen

Alexej Sorokin: «Hooligans werden sofort nach dem russischen Gesetz bestraft.»

Moskau (dpa) - Russlands WM-Organisationschef Alexej Sorokin will beim Confed Cup und der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hart gegen Krawallmacher vorgehen. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Spielplan veröffentlicht Premier-League-Debüt für Trainer Wagner bei Crystal Palace

David Wagner stieg mit Huddersfield Town in die Premier League auf.

London (dpa) - Trainer David Wagner gibt nach dem überraschenden Aufstieg mit Huddersfield Town sein Premier-League-Debüt mit einem Spiel bei Crystal Palace. Von dpa


Mi., 14.06.2017

«Fühlen uns zuhause» Infantinos heikles Turnier-Debüt

Der russische Präsident Wladimir Putin empfing FIFA-Präsident Gianni Infantino Ende Mai in Krasnador.

Der Confederations Cup ist das erste große Turnier für Gianni Infantino als FIFA-Präsident. Der neue Boss beim Fußball-Weltverband hat sich gegenüber Gastgeber Russland noch nicht als starker Mann profiliert. Scheut der Reformer etwa mögliche Konflikte mit Moskau? Von dpa


Di., 13.06.2017

Frankreich - England 3:2 Symbol nach Terror: Französische Fans singen britische Hymne

Die Worte der britischen Nationalhymne «God Save the Queen» werden im Stade de France auf einem großen Bildschirm angezeigt.

Paris (dpa) - Als Zeichen der Solidarität nach den Anschlägen von Manchester und London haben französische Fußballfans vor dem Länderspiel gegen England (3:2) die Hymne der Gäste mitgesungen. Von dpa


Di., 13.06.2017

0:4 gegen Kolumbien Klare Niederlage für DFB-Gegner Kamerun

Kameruns Cheftrainer Hugo Broos kann noch nicht zufrieden sein: Seine «unzähmbaren Löwen» verloren das Testspiel gegen Kolumbien mit 0:4.

Getafe (dpa) - Wenige Tage vor dem Auftakt des Confederations Cups ist Afrikameister Kamerun noch auf der Suche nach seiner Form. Im spanischen Getafe unterlagen die «unzähmbaren Löwen» der Auswahl Kolumbiens glatt mit 0:4 (0:2). Von dpa


Di., 13.06.2017

1:1 in Oslo DFB-Gruppengegner Norwegen mit Remis gegen Schweden

Norwegens Björn Maars Johnsen (l) und Schwedens Oscar Hiljemark in Aktion.

Oslo (dpa) - Norwegen, Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation, und Schweden haben sich in einem Fußball-Länderspiel 1:1 (1:0) getrennt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Achtungserfolg für Daum Rumänien gewinnt 3:2 gegen DFB-Gegner Chile

Christoph Daum hat mit seiner Mannschaft Südamerika-Meister Chile besiegt.

Cluj-Napoca (dpa) - Nach der jüngsten Kritik an seiner Person hat Ex-Meistertrainer Christoph Daum mit der rumänischen Nationalmannschaft einen Achtungserfolg erzielt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Zwei-Jahres-Vertrag AS Rom verpflichtet Trainer Di Francesco

Eusebio Di Francesco tritt beim AS Rom die Nachfolge von Luciano Spalletti an.

Rom (dpa) - Der italienische Vizemeister AS Rom hat Eusebio Di Francesco als neuen Trainer verpflichtet. Das gab der Fußball-Traditionsclub am Dienstag bekannt. Di Francesco unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag und tritt die Nachfolge von Luciano Spalletti an, der zu Inter Mailand wechselt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Liga stimmt zu Ranieri neuer Trainer des FC Nantes

Claudio Ranieri übernimmt den FC Nantes.

Nantes (dpa) - Claudio Ranieri wird neuer Trainer des französischen Fußball-Erstligisten FC Nantes. Der Italiener, der Leicester City 2016 sensationell zur englischen Meisterschaft geführt hatte, erhalte einen Zweijahresvertrag, gab der Club nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP bekannt. Von dpa


Di., 13.06.2017

OK-Chef: «Absolut mormal» 30 Prozent der Tickets für Confed Cup noch nicht verkauft

Das Logo des Confederations Cup ist auf dem Spartak-Stadion in Moskau zu sehen.

Moskau (dpa) - Wenige Tage vor dem Confederations-Cup sind nach russischen Angaben noch rund 30 Prozent der insgesamt 695 000 Tickets nicht verkauft. Das sagte der Chef des Organisationskomitees, Alexej Sorokin, in Moskau. Von dpa


Di., 13.06.2017

Neue Herausforderung De Biasi kündigt Rückzug als albanischer Nationalcoach an

Gianni De Biasi hört nach der WM-Qualifikation im Oktober als Nationaltrainer Albaniens auf.

Tirana (dpa) - Der albanische Fußball-Nationaltrainer Gianni De Biasi hat nach fast sechsjähriger Amtszeit seinen Rückzug angekündigt. Er wolle nach der WM-Qualifikation im Oktober als Auswahlcoach aufhören und suche eine neue Herausforderung, kündigte er an. Von dpa


Di., 13.06.2017

14,76 Millionen Euro Ronaldo droht wegen Betrugsverdacht mehrjährige Haftstrafe

Cristiano Ronaldo ist der Star von Real Madrid.

Die Erfolgssträhne ist für Cristiano Ronaldo nach vielen Toren und Titeln vorerst wohl vorbei. Die spanische Staatsanwaltschaft wirft dem Weltfußballer Steuerbetrug in Millionenhöhe vor. CR7 droht eine Haftstrafe. Und LaLiga eine Massenflucht der Stars? Von dpa


Di., 13.06.2017

Sieg gegen Singapur Argentinien gewinnt zweites Spiel mit neuem Coach Sampaoli

Argentinien hat unter Jorge Sampaoli 6:0 gegen Singapur gewonnen.

Singapur (dpa) - Die argentinische Fußball-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel unter dem neuen Trainer Jorge Sampaoli gewonnen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Verfahren gegen Mamic Real-Star Modric sagt bei Korruptionsprozess in Kroatien aus

Luka Modric kommt am Gericht in Osijek an.

Osijek (dpa) - Im Korruptionsprozess gegen den kroatischen Fußball-Funktionär Zdravko Mamic hat Real-Madrid-Star Luka Modric ausgesagt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Testspiel vor Confed Cup Australien verliert 0:4 gegen Brasilien

Der Australier Tim Cahill (r) im Zweikampf mit dem Brasilianer Thiago Silva (l).

Melbourne (dpa) - Deutschlands Auftaktgegner Australien hat seinen letzten Test vor dem Confed Cup verloren. Gegen den Rekord-Weltmeister Brasilien kassierte die australische Fußball-Nationalmannschaft in Melbourne eine 0:4 (0:1)-Niederlage. Von dpa


Di., 13.06.2017

Fragen und Antworten Confederations Cup: Russland startet seine WM-Prüfung

Die Siegertrophäe des Confed Cups.

Genau ein Jahr vor dem WM-Anpfiff ist Russland bereit für die große Generalprobe. Der Confederations Cup wird nicht nur für die Gastgeber zum wichtigen Test. Die FIFA will raus aus den Negativschlagzeilen. Die deutsche Personalpolitik bleibt ein Wermutstropfen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Kein Wechsel Griezmann verlängert bei Atlético Madrid bis 2022

Der umworbene französische Stürmerstar Antoine Griezmann wird bei Atlético Madrid bleiben.

Madrid (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler Antoine Griezmann (26) hat seinen Vertrag beim spanischen Verein Atlético Madrid vorzeitig um eine weitere Spielzeit bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das teilte der Tabellendritte der abgelaufenen Saison in der Primera División mit. Von dpa


Di., 13.06.2017

Chicago-Profi Schweinsteiger zu Confed Cup ohne ihn: «Bisschen wehmütig»

Bastian Schweinsteiger verdient sein Geld derzeit bei Chicago Fire.

Chicago (dpa) - Trotz seines Rücktritts aus der Nationalmannschaft vor knapp einem Jahr verfolgt Bastian Schweinsteiger immer noch emotional die deutsche Fußball-Auswahl. Von dpa


Di., 13.06.2017

Leistenverletzung Australiens Kapitän Jedinak verpasst Confed Cup

Mile Jedinak wird nicht beim Confed Cup auflaufen können.

Sydney (dpa) - Deutschlands erster Gegner Australien muss beim Confederations Cup in Russland ohne seinen Kapitän Mile Jedinak auskommen. Der Mittelfeldspieler vom englischen Club Aston Villa verpasst wegen einer Leistenverletzung das Turnier, wie der australische Fußball-Verband FFA mitteilte. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Confed-Cup-Generalprobe Neuseeland verliert Testspiel in Weißrussland

Neuseelands Trainer Anthony Hudson musste mit seiner Mannschaft eine Niederlage im Testspiel hinnehmen.

Minsk (dpa) - Fünf Tage vor dem Eröffnungsspiel beim Confederations Cup gegen Gastgeber Russland hat die neuseeländische Fußball-Nationalmannschaft ihren letzten Test verloren. In Weißrussland verlor Neuseeland mit 0:1 (0:0). Von dpa


Mo., 12.06.2017

Testspiel Frankreich-England: Selbstzweifel kontra Stimmungshoch

Frankreichs Blaise Matuidi freut sich auf das Spiel gegen England.

Selbst wenn es nicht um Punkte geht, ist ein Duell zwischen Frankreich und England nie ein richtiges «Freundschaftsspiel». Am Dienstag im Stade de France steht für die Hausherren diesmal aber mehr als nur Prestige auf dem Spiel. Von dpa


5901 - 5925 von 6639 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige