Di., 20.06.2017

Spanische Ankläger ermitteln ManUnited-Coach Mourinho wegen Steuerhinterziehung angezeigt

José Mourinho wird vorgeworfen, in seiner Zeit als Real-Trainer Steuern hinterzogen zu haben.

Die spanischen Steuerbehörden lassen nicht locker. Jetzt sind sie einem weiteren Prominenten aus der Fußballwelt auf den Fersen: ManUnited-Trainer José Mourinho soll während seiner Zeit bei Real Madrid Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben. Von dpa

Di., 20.06.2017

Der Mini-Hauch von WM Licht und Schatten zum Confed-Cup-Start

Die Mannschaften von Australien und Deutschland stehen vor dem Spiel in Sotschi auf dem Feld.

Wie viel Weltmeisterschaft steckt im Confed Cup? Die titelhungrigen Mitfavoriten lassen auf und neben dem Platz etwas WM-Atmosphäre aufkommen. Doch es gibt auch andere Seiten. Von dpa


Di., 20.06.2017

Mutmaßlicher Steuerbetrug Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

Cristiano Ronaldo ist der Superstar von Real Madrid.

Seit Tagen bestimmt Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit seiner Steueraffäre und seinen angeblichen Wechselabsichten die Schlagzeilen. Jetzt hat der Präsident von Real Madrid erklärt: Er bleibt. Von massiver Rückendeckung für Ronaldo ist jedoch keine Rede. Von dpa


Di., 20.06.2017

Jungstürmer aus eigener Jugend Medien: Barça will Deulofeu vom FC Everton zurückkaufen

Gerard Deulofeu im Trikot der spanischen Nationalmannschaft.

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona will offenbar den spanischen Stürmer Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückkaufen. Der 23-Jährige war im Sommer 2015 von den Katalanen in die Premier League gewechselt, damals für sechs Millionen Euro. Im Vertrag verankerten die beiden Clubs eine Rückkaufklausel. Von dpa


Di., 20.06.2017

Stürmer mit starker Leistung «Babyface» Kruse Australiens Hoffnungsträger

Robbie Kruse, «Babyface mit viel Erfahrung».

Sotschi/St. Petersburg (dpa) - Nach der Auftaktniederlage gegen Deutschland gesellte sich Robbie Kruse zu einem Leverkusen-Trio und quatschte fröhlich mit seinen Ex-Kollegen Bernd Leno, Julian Brandt und Benjamin Henrichs. Von dpa


Di., 20.06.2017

Im Durchschnitt 36 000 Fans Mutko nicht ganz zufrieden mit Besuch bei Confed Cup

Bei den ersten Spielen schauten im Durchschnitt 36 000 Fans in den Stadien zu.

Moskau (dpa) - Der russische Vizeministerpräsident Witali Mutko ist nur teilweise zufrieden mit den Zuschauerzahlen beim Confederations Cup. Bei den ersten Spielen hätten im Durchschnitt 36 000 Fans in den Stadien zugeschaut. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Turnier in Polen Erster Sieg für England bei U21-EM - Polen erkämpft Punkt

Die Engländer feiern ihren Erfolg gegen die Slowakei.

Lublin (dpa) - Gastgeber Polen hat bei der U21-EM mit einem späten Elfmetertreffer den frühen K.o. abgewendet. Das Team kam gegen Schweden noch zu einem 2:2 (1:2) und hat mit einem Punkt aus zwei Partien zumindest theoretisch noch Chancen auf das Halbfinale. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Neuer Streit bei Confed Cup Videobeweis: Mehr Gerechtigkeit oder mehr Verwirrung?

Nach Nutzung des Videobeweises wurde ein Tor der Chilenen gegen Kamerun aberkannt.

Tor oder nicht Tor? Das ist im Fußball die entscheidende Frage. Beim Confed Cup wurde sie zuletzt gleich vier Mal mit Hilfe des Videobeweises geklärt. Doch wurden auch die Schwächen dieses Systems offenbar. Auch Deutschland erlebt den Videobeweis erstmals hautnah. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Vier Tore, viele Fragezeichen Debatten auch mit neuer Videotechnik beim Confed Cup

Beim Confederations Cup macht die technische Umsetzung beim Videobeweis Probleme.

Auch mit der neuen Videotechnik wird weiter heftig über Regelfragen diskutiert. Das Durcheinander bei den ersten Confed-Cup-Spielen zeigt der FIFA, dass es ein schwieriger Weg ist zur erhofften totalen Fußball-Gerechtigkeit - das gilt auch für die Bundesliga. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Zeuge in Korruptionsprozess Ermittlungen gegen Real-Star Modric wegen Falschaussage

Luka Modric auf dem Weg zum Gericht im kroatischen Osijek.

Zagreb (dpa) - Die kroatische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Real-Madrid-Star Luka Modric wegen Falschaussage aufgenommen. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Für weitere vier Jahre Florentino Pérez bleibt Präsident von Real Madrid

Florentino Pérez bleibt für weitere vier Jahre Präsident von Real Madrid.

Madrid (dpa) - Florentino Pérez bleibt weitere vier Jahre der Präsident von Spaniens Rekordmeister Real Madrid. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Confed Cup Ronaldo und das große Schweigen - Bayern-Dementi

Cristiano Ronaldo war nach dem Spiel gegen Mexiko nicht zur Pressekonferenz erschienen.

Im Hype um Cristiano Ronaldo sieht sich sogar der FC Bayern zu einem offiziellen Dementi genötigt. Der Superstar schweigt beharrlich zu Steueraffäre und Wechselwirbel. Der missglückte Confed-Cup-Auftakt steht auch in seiner Heimat eher im Hintergrund. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Confed Cup Gruppe B Chile ist bereit für Weltmeister: Vidal ragt heraus

Arturo Vidal (r) bejubelt sein Tor zum 1:0 für Chile gegen Kamerun.

Gleich nach dem Spiel gegen Australien trifft Deutschland beim Confed Cup auf Chile. Den auffälligsten Spieler des Südamerika-Meisters kennt man aus der Bundesliga nur zu gut. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Nach 2:2 gegen Portugal Mexikos Hernández mit gutem Gefühl fürs Halbfinale

Mexikos Javier Hernández bejubelt sein Tor gegen Portugal.

Kasan (dpa) - Javier Hernández ließ seine Teamkollegen warten. Als letzter Mexikaner kletterte der Rekordschütze nach dem 2:2 gegen Portugal in den Mannschaftsbus - und freute sich über die «Chicharito»-Sprechchöre von einer Handvoll Fans der El Tri am Absperrzaun in der Kasan Arena. Von dpa


So., 18.06.2017

Confed Cup Späte Tore bescheren Chile Sieg: 2:0 gegen Kamerun

Arturo Vidal köpfte das 1:0 für Chile.

Auch beim Duell der deutschen Gruppengegner Chile und Kamerun nutzt der Schiedsrichter den Videobeweis. Ein Tor des Ex-Hoffenheimers Eduardo Vargas wird nicht gegeben, ein anderes dann doch. Von dpa


So., 18.06.2017

Ronaldo wortlos Portugal durch späten Ausgleich Mexikos geschockt

Ronaldo und Co. kassierten den Ausgleich gegen Mexiko in der Nachspielzeit.

Bloß keine Fragen! Ohne ein Wort zu Journalisten verschwindet Portugals Superstar Cristiano Ronaldo nach dem 2:2 zum Confed-Cup-Auftakt gegen Mexiko. Den Verstoß gegen das FIFA-Protokoll nimmt er in Kauf. Der Europameister steht nun unter Druck. Von dpa


So., 18.06.2017

FIFA-Protokoll Affront: Ronaldo als Man of the Match nicht zur PK

Cristiano Ronaldo hat gegen das FIFA-Protokoll verstoßen.

Kasan (dpa) - Cristiano Ronaldo hat nach dem 2:2 von Europameister Portugal beim Confederations Cup gegen Mexiko gegen das FIFA-Protokoll verstoßen. Von dpa


So., 18.06.2017

Confed Cup Chile gegen Kamerun ohne verletzten Alexis Sanchez

Alexis Sanchez hat eine leichte Verletzung am linken Knöchel.

Vidal, Sanchez, Medel und Torwart Bravo: Diese vier Topspieler sind das Gerüst des Südamerika-Meisters Chile. Beim ersten Confed-Cup-Spiel gegen Kamerun fallen aber möglicherweise gleich zwei von ihnen wegen einer Verletzung aus. Von dpa


So., 18.06.2017

Confed Cup Australiens Ziele: Gegen DFB-Elf nicht nur Trikots tauschen

Confed Cup : Australiens Ziele: Gegen DFB-Elf nicht nur Trikots tauschen

Joachim Löws Boygroup ärgern - und dann den Titel holen: Mit forschen Tönen startet Australien in den Confed Cup. Die Socceroos besitzen reichlich Bundesliga-Erfahrung und wollen endlich ihre Turnier-Misere gegen Deutschland beenden. Von dpa


So., 18.06.2017

Confed Cup Bizarre Show: Putin und Infantino lassen Spieler tänzeln

Wladimir Putin (l) und Gianni Infantino ließen wegen ihrer Reden die Spieler warten.

Turnier-Gastgeber Russland schlägt international weiter viel Skepsis entgegen. Die Reden von Staatschef Putin und FIFA-Boss Infantino vor dem Anpfiff zum Confederations Cup geben Kritikern neue Nahrung. Erst nach der Selbstinszenierung der Präsidenten rollt der Ball. Von dpa


So., 18.06.2017

Wechselgedanken Ronaldo und die Milliarden-Frage

Für eine Milliarde Euro ist Cristiano Ronaldo definitiv zu haben.

Für eine Milliarde Euro ist Cristiano Ronaldo definitiv zu haben. So hoch ist zumindest seine festgeschriebene Ablösesumme. Auf rund 400 Millionen Euro wird derzeit ein Transfer taxiert. Doch will der Weltfußballer überhaupt wechseln - und wenn ja, wohin? Von dpa


So., 18.06.2017

Confed Cup Russen suchen nach Startsieg den Cristiano-Code

Der russische Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow muss sich nun Gedanken über die Portugiesen machen.

Der Auftaktsieg beim Confederations Cup hat Gastgeber Russland große Erleichterung verschafft. Doch die Grundskepsis ist noch nicht verflogen. Trainer Tschertschessow bekommt gleich Fragen nach dem nächsten Gegner. Wie will die Sbornaja Cristiano Ronaldo besiegen? Von dpa


So., 18.06.2017

Torhüter aus Unterhaching Hektisch & genial: Marinovic Neuseelands Schwerstarbeiter

Trotz der Niederlage zeigte Neuseelands Torhüter Stefan Marinovic (r) eine starke Leistung.

St. Petersburg (dpa) - Nach seinem mutigen Auftritt vor großer Kulisse zeigte Stefan Marinovic sein Kämpferherz. Aufgeben? Nach der ersten Niederlage? «Es ist noch alles drin», sagte Neuseelands Schlussmann mit einem charmanten Hauch an bayrischem Akzent. Von dpa


So., 18.06.2017

Nordamerikanische MLS Schweinsteiger gewinnt mit Chicago gegen New England

Bastian Schweinsteiger feierte mit Chicago Fire einen Sieg.

Foxborough (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit seinem Team Chicago Fire den zweiten Auswärtserfolg der Saison gefeiert. Mit 2:1 (1:0) besiegte die Mannschaft in der nordamerikanischen MLS New England Revolution. Schweinsteiger spielte vor 21 548 Zuschauern durch. Von dpa


So., 18.06.2017

Confederations Cup Das bringt der Tag beim Confed Cup

Europameister Portugal startet gegen Mexiko ins Turnier.

Moskau (dpa) - Europameister Portugal, sein Superstar Cristiano Ronaldo sowie die deutschen Gruppengegner Chile und Kamerun: Für sie alle beginnt am heutigen Sonntag der Confederations Cup in Russland. Von dpa


5851 - 5875 von 6649 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige