Europa League - Archiv


Do., 07.04.2016

Fußball Gündogan gegen Liverpool nicht im BVB-Kader

Ilkay Gündogan ist noch nicht richtig fit.

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht beim Viertelfinal-Hinspiel der Europa League zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool nicht im Kader des BVB. Der Mittelfeldspieler war nach einer Fußprellung erst am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Von dpa


Do., 07.04.2016

Fußball Klopp beim BVB-Duell mit Liverpool im Rampenlicht

Jürgen Klopp genießt die Momente in Dortmund mit den Fans.

Viel Tradition, jede Menge Leidenschaft. Die Clubs aus Dortmund und Liverpool weisen viele Parallelen auf. Doch nicht nur deshalb gibt es beim Europa-League-Viertelfinale einen wahren Medienhype. Von dpa


Mi., 06.04.2016

Wiedersehen mit ehemaligem BVB-Trainer Lieber Dortmund als Nordkorea - Klopp genießt Rückkehr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp genießt seine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Dortmund - Der Rummel um Jürgen Klopp erreicht neue Dimensionen. Vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen Liverpool dreht sich fast alles um die Rückkehr des ehemaligen BVB-Trainers nach Dortmund - zum Leidwesen der Gastgeber. Von dpa


Mi., 06.04.2016

Fußball Gündogan-Comeback beim BVB unwahrscheinlich

Eine Rückkehr von Ilkay Gündogan gegen den FC Liverpool ist eher unwahrscheinlich.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird das Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen den FC Liverpool aller Voraussicht nach ohne Ilkay Gündogan bestreiten. Von dpa


Mi., 06.04.2016

Fußball Borussia Dortmund erneut im Klopp-Fieber

Borussia Dortmund war jahrelang ohne Jürgen Klopp kaum vorstellbar.

Der Rummel um Jürgen Klopp erreicht neue Dimensionen. Vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen Liverpool dreht sich fast alles um die Rückkehr des ehemaligen BVB-Trainers nach Dortmund - zum Leidwesen der Gastgeber. Von dpa


Mi., 06.04.2016

Fußball Erster Triumph gegen Liverpool mit Bier und Brötchen

In einem Autokorso fahren Trainer Willy Multhaup, Kapitän Wolfgang Paul und Vereinspräsident Stork 1966 durch Dortmund.

Das Europa-League-Viertelfinale zwischen dem BVB und Liverpool weckt Erinnerungen. Schließlich gewann der Revierclub vor 50 Jahren als erste deutsche Vereinsmannschaft einen internationalen Titel - mit einem unerwarteten Endspiel-Triumph über die Reds. Von dpa


Mi., 06.04.2016

Fußball Tuchels Bilanz gegen Klopp ausbaufähig

Jürgen Klopp und Thomas Tuchel kennen sich bestens.

Dortmund (dpa) - Das Trainer-Duell zwischen Jürgen Klopp und seinem Nachfolger bei Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, erlebt beim Europa-League-Viertelfinalspiel zwischen dem BVB und dem FC Liverpool eine Neuauflage. Von dpa


Di., 05.04.2016

Fußball Gündogan, Sokratis und Hummels vor Rückkehr in BVB-Kader

Mats Hummels kehrt in die Dortmunder Startformation zurück.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann das Viertelfinal-Hinspiel der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr) gegen den FC Liverpool voraussichtlich in Bestbesetzung bestreiten. Ilkay Gündogan, Sokratis und Mats Hummels stehen vor der Rückkehr in den Kader des Fußball-Bundesligisten. Von dpa


Di., 05.04.2016

Fußball Hype um Klopp-Rückkehr nach Dortmund: «On fire»

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp freut sich auf das Wiedersehen mit dem BVB.

Liverpool-Trainer Klopp macht keinen Hehl aus der Besonderheit des Europa-League-Spiels in Dortmund. Favorit ist nach seiner Meinung die Borussia. Bei einem Liverpool-Tor würde der frühere BVB-Coach auf den Jubel nicht verzichten. Von dpa


Do., 31.03.2016

Fußball UEFA sperrt drei Clubs vorerst für Europapokalwettbewerbe

Nyon (dpa) - Wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Finanzregularien hat die Europäische Fußball-Union UEFA drei Clubs vorerst von allen europäischen Wettbewerben ausgeschlossen. Von dpa


Mi., 30.03.2016

Fußball Klopp vor BVB-Wiedersehen: «Man darf mehrere Lieben haben»

Jürgen Klopp freut sich auf das Wiedersehen mit dem BVB.

Liverpool (dpa) - Fragen an Trainer Jürgen Klopp vor dem Europa-League-Viertelfinale des FC Liverpool gegen seinen ehemaligen Club Borussia Dortmund. Das Hinspiel steht kommende Woche an. Von dpa


Mi., 30.03.2016

Fußball Klopp vor Duell: Dortmund ist stark, aber schlagbar

Jürgen Klopp beurteilt die aktuelle Lage vor dem Wiedersehen mit Dortmund.

Das Los ließ die Fans jubeln: Im Viertelfinale der Europa League trifft Jürgen Klopp mit Liverpool auf seinen Ex-Verein Dortmund. Den sieht er als klaren Favoriten, hofft aber auf ein «großartiges Spiel». Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Liverpools Can: Dortmund «leichter Favorit»

Fußball : Liverpools Can: Dortmund «leichter Favorit»

Düsseldorf (dpa) - Für Nationalspieler Emre Can vom FC Liverpool geht Borussia Dortmund als «leichter Favorit» in die Viertelfinal-Duelle der Europa League am 7. und 14. April. Von dpa


Fr., 18.03.2016

Fußball Klopp begeistert: «Zwei der größten Clubs der Welt»

Jürgen Klopp ist in Dortmund noch immer ein Idol.

Liverpool (dpa) - Liverpools Trainer Jürgen Klopp ist vom Europacup-Los Borussia Dortmund regelrecht begeistert. «Ich bin wirklich glücklich mit der Auslosung», sagte der ehemalige BVB-Coach in einem Interview auf der Homepage des FC Liverpool. Von dpa


Fr., 18.03.2016

Fußball BVB-Sportdirektor Zorc: «Keine romantischen Abende»

Michael Zorc sieht die große sportliche Herausforderung.

Rund elf Monate nach seinem tränenreichen Abschied aus Dortmund kehrt Jürgen Klopp an seine alte Wirkungsstätte zurück. Als Trainer des FC Liverpool trifft er im Viertelfinale der Europa League auf den BVB. Die Vorfreude ist groß. Von dpa


Fr., 18.03.2016

Fußball Erstaunliche BVB-Konstanz

Die BVB-Spieler lassen sich nach dem Sieg gegen Tottenham Hotspur von den Fans feiern.

Der BVB steht zum 13. Mal im Viertelfinale eines europäischen Wettbewerbs. Mit dem 2:1 bei Tottenham Hotspur untermauerte das Team seinen Status als Europa-League-Mitfavorit. Selbst die Pausen von Stammkräften wie Hummels und Gündogan werden mühelos kompensiert. Von dpa


Fr., 18.03.2016

Fußball Klopp zufrieden nach Liverpools Viertelfinal-Einzug

Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool in der Europa League in die Runde der letzten Acht eingezogen.

Manchester (dpa) - Nach dem Einzug ins Viertelfinale der Europa League mit dem FC Liverpool war Trainer Jürgen Klopp letztlich rundum zufrieden. Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball Klopp und Liverpool werfen ManUnited raus - Aus für Klose

Der FC Liverpool steht im Viertelfinale der Europa League.

Ein Geniestreich genügte dem FC Liverpool von Jürgen Klopp im Europa-League-Rückspiel zum Weiterkommen bei Manchester United. Auch der Titelverteidiger steht im Viertelfinale, zwei deutsche Weltmeister schieden aus. Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball Statistik zu Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund

Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund 1:2 (0:1) Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball Kein Fußball-Wunder: Bayer scheitert in Europa League

Die Leverkusener sind aus der Europa League ausgeschieden.

Für Bayer Leverkusen ist die Europa-Reise in dieser Saison vorzeitig beendet. Der Tabellensiebte der Bundesliga ist gegen Villarreal sichtlich überfordert. In 180 Minuten bleibt die Werkself ohne Torerfolg. Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball Statistik zu Bayer Leverkusen - FC Villarreal

Bayer Leverkusen - FC Villarreal 0:0 (0:0) Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball BVB nimmt Kurs auf das Viertelfinale

Marco Reus ist bereit für den Kick in London.

Das Achtelfinal-Rückspiel bei Tottenham Hotspur ist das bereits 14. Saisonspiel von Borussia Dortmund in der Europa League. Dennoch sprüht das Team vor Tatendrang. «Wir sind noch erstaunlich frisch. Das stimmt zuversichtlich», sagte Kapitän Hummels. Von dpa


Do., 17.03.2016

Fußball Angreifen statt kneifen: Bayer will Villarreal rauswerfen

Leverkusens Trainer Roger Schmidt und Karim Bellarabi haben sich noch nicht aufgegeben.

Abgeschrieben hat Bayer Leverkusen trotz des 0:2 beim FC Villarreal das Weiterkommen ins Viertelfinale der Europa League nicht. Von dpa


Mi., 16.03.2016

Fußball

Marco Reus ist bereit für den Kick in London.

  Von dpa


Mi., 16.03.2016

Fußball Viertelfinale für BVB zum Greifen nahe

Pierre-Emerick Aubameyang bereitet sich mit dem BVB auf das Rückspiel in London vor.

Nach dem 3:0 im Hinspiel gegen Tottenham steht die Tür für den BVB in das Viertelfinale weit offen. Doch die gute Ausgangslage könnte sich als trügerisch erweisen. Die vergangenen beiden Heimspiele in der Europa League gewannen die «Spurs» mit drei Toren Unterschied. Von dpa


76 - 100 von 1369 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige