Fußball
FCI-Trainer hat sich für Torwart entschieden

Ingolstadt (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl von Aufsteiger FC  Ingolstadt hat seine Nummer eins für das Tor gefunden.

Freitag, 07.08.2015, 17:01 Uhr

Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich für einen Torwart entschieden.
Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich für einen Torwart entschieden. Foto: Armin Weigel

«Ich habe meine Entscheidung getroffen», erklärte der Österreicher vor dem Pokalspiel des Fußball-Bundesligisten bei der SpVgg Unterhaching am Sonntag. Mit den beiden Keepern  Örjan Nyland und Ramazan Özcan sprechen und seine Wahl mitteilen wird er aber erst am Samstag. 

Vor dem Duell mit seinem Ex-Club hat Hasenhüttl großes Vertrauen in seine Offensive. «Uns hat letztes Jahr ausgezeichnet, dass wir nicht nur viele Tore geschossen haben, sondern uns auch viele Chancen erspielt haben. Ich habe keine Angst, dass wir nicht auch in diesem Jahr viele Tore machen werden», erklärte er.

Fehlen wird neben Mathew Leckie (Lauftraining) und Almog Cohen (Angina) auch Tobias Levels, der eine Pokalsperre von vor zwei Jahren absitzen muss. Der Verteidiger hatte damals in Diensten von Fortuna Düsseldorf gegen den Amateurverein SC Wiedenbrück in der letzten Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3429259?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819524%2F
Nachrichten-Ticker