Sa., 12.09.2020

1. Runde im DFB-Pokal Mainzer Pokal-Freude: Fans endlich wieder da

Der Mainzer Torschütze Jean-Philippe Mateta (r) feiert mit Levin Öztunali den Treffer zum 1:1-Ausgleich gegen den TSV Havelse.

Mainz 05 bietet seinen Fans in der 1. Runde des DFB-Pokals kein rauschendes Fußball-Fest. Die schwache Vorstellung wird überstrahlt vom Stadion-Comeback der Zuschauer, die bald noch zahlreicher zurückkehren dürfen sollen. Von dpa

Sa., 12.09.2020

DFB-Pokal 1. Runde «Eine Katastrophe»: Hertha BSC und das nächste Pokal-Drama

Berlins Dodi Lukébakio (l) und Matheus Cunha sind gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig rausgeflogen.

Seit Jahrzehnten hat Hertha BSC einen großen Traum: Einmal das DFB-Pokal-Finale im eigenen Stadion zu erreichen. Diesmal ist er sogar schon nach der ersten Runde ausgeträumt. Das 4:5 in Braunschweig war ein Spektakel - aber auch ein K.o. mit Ansage. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Posse im DFB-Pokal Schalker Pokalspiel nach Gerichtsentscheid vorerst abgesetzt

Bekommt Schalke durch eine Entscheidung vom Landgericht München I in der ersten Pokalrunde einen neuen Gegner?.

Kurz vor dem Auftakt im DFB-Pokal greift das Münchner Landgericht ein. Drittligist Türkgücü München soll den Platz des bayerischen Rivalen Schweinfurt einnehmen und gegen den FC Schalke 04 spielen. Der Bayerische Fußballverband will das nicht hinnehmen. Von dpa


Fr., 11.09.2020

DFB-Pokal Torwartfrage bei Mainz 05 geklärt: Zentner wieder Nummer 1

Wieder im Mainzer Tor: Robin Zentner.

Mainz (dpa) - Robin Zentner hat das Duell um die Nummer 1 beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 für sich entschieden und geht als Stammtorwart in die Saison 2020/21. Von dpa


Fr., 11.09.2020

DFB-Pokal Schwolow statt Jarstein im Hertha-Tor

Vorerst Nummer eins im Tor von Hertha BSC: Alexander Schwolow.

Braunschweig (dpa) - Neuzugang Alexander Schwolow hat bei Hertha BSC vorerst das Torwartduell mit der langjährigen Nummer eins Rune Jarstein gewonnen. Von dpa


Fr., 11.09.2020

1. Runde DFB-Pokal 13 Pokalspiele am Samstag - Leipzig und Gladbach gefordert

Der SV Todesfelde tritt als einziger für den Wettbewerb qualifizierter Oberligist im eigenen Stadion an.

Berlin (dpa) - Mit 13 Partien wird am Samstag, dem 12. September (ab 15.30 Uhr), die erste Runde des DFB-Pokals fortgesetzt. Angeführt von den Champions-League-Teilnehmern RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach sind acht Fußball-Bundesligisten gefordert. Von dpa


Fr., 11.09.2020

DFB-Pokal Erneuert ohne viele Neue: Werder hoffnungsvoll vor dem Start

Florian Kohfeldt freut sich auf den Auftakt der Bremer.

Was war das für eine Saison für Werder Bremen. Erst in letzter Sekunde bekamen die Grün-Weißen noch die Kurve. In dieser Spielzeit soll alles besser werden. Und die ersten Eindrücke des neuen Teams sind verheißungsvoll. Von dpa


Fr., 11.09.2020

DFB-Pokal Duisburg hofft auf Sensation gegen BVB: «Über-über-Leistung»

Trainer Torsten Lieberknecht will mit dem MSV Duisburg für eine große Überraschung sorgen.

Duisburg (dpa) - Direkt nach der Auslosung fluchte Torsten Lieberknecht, es sei «alles scheiße», kurz vor dem DFB-Pokalspiel gegen Vize-Meister Borussia Dortmund am Montag (20.30 Uhr/ARD und Sky) ist bei dem Trainer des Fußball-Drittligisten die Freude zurückgekehrt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

DFB-Pokal Vorfreude bei Sebastian Hoeneß vor Pflichtspiel-Debüt

Sebastian Hoeneß freut sich auf sein Debüt als Trainer von 1899 Hoffenheim.

Zuzenhausen (dpa) - Sebastian Hoeneß fiebert seinem Pflichtspiel-Debüt als Bundesliga-Trainer mit der TSG 1899 Hoffenheim entgegen. Von dpa


Fr., 11.09.2020

1. Runde Dynamo Dresden hat bisher 8000 Karten für DFB-Pokal verkauft

Erstmals seit sechs Monaten werden wieder Zuschauer im Rudolf-Harbig-Stadion zugelassen.

Dresden (dpa) - Das DFB-Pokalspiel des Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV wird am Montag vor mindestens 8000 Zuschauern ausgetragen. Das verkündeten die Sachsen auf der Pressekonferenz vor der Erstrundenpartie. Von dpa


Fr., 11.09.2020

1. DFB-Pokal-Hauptrunde Weiter Weg nach Berlin: Pokal-Saison startet - ganz anders

Wegen der Coronavirus-Krise haben fast alle unterklassigen Teams in der ersten Pokalrunde auf ihr Heimrecht verzichtet.

Die neue Saison nimmt Fahrt auf. Am Wochenende wird wieder im DFB-Pokal gespielt. Aber nicht so, wie es Tausende Fans gewohnt sind. Durch die Corona-Pandemie müssen fast alle Amateurvereine auf Heimspiele verzichten. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Rückblick Wenn Amateure feiern: Sensationen der ersten DFB-Pokalrunde

1984: Jubel bei Geislingen nach dem Abpfiff über den 2:0-Sieg gegen den HSV.

Geislingen, Vestenbergsgreuth, Ulm: Wenn Amateure und Profis im DFB-Pokal aufeinandertreffen, gibt es schon in der 1. Runde immer wieder schöne Überraschungen - oder Blamagen, je nach Perspektive. Eine Auswahl vor dem Start in die neue Pokalsaison. Von dpa


Do., 10.09.2020

DFB-Pokal Werder ohne Rashica nach Jena - Moisander bleibt Kapitän

Fällt im DFB-Pokal für Werder gegen den FC Carl Zeiss Jena aus: Milot Rashica.

Bremen (dpa) - Werder Bremen muss im Erstrunden-Spiel des DFB-Pokals beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena auf Milot Rashica verzichten. Von dpa


Do., 10.09.2020

DFB-Pokal Absurder Pokal: Dorfclubs in großen, (fast) leeren Arenen

Der SV Todesfelde ist der einzige Fünftligist, der im DFB-Pokal zu Hause spielen will.

Einen solchen Pokal-Spieltag hat der deutsche Fußball noch nicht erlebt! Ein Drittel aller Außenseiter verzichtet freiwillig auf sein Heimrecht. Ebenfalls rund ein Drittel aller Spiele findet ohne Zuschauer statt. In die anderen Arenen dürfen unterschiedlich viele. Von dpa


Do., 10.09.2020

DFB-Pokal Union Berlin startet beim KSC ohne Neuzugang Max Kruse

Max Kruse wird beim KSC noch nicht für den 1. FC Union Berlin spielen.

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin muss weiter auf den ersten Einsatz seines prominenten Neuzugangs Max Kruse warten. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler wird dem Bundesligisten im DFB-Pokalspiel am Samstagabend (18.30 Uhr) beim Zweitligisten Karlsruher SC fehlen. Von dpa


Do., 10.09.2020

DFB-Pokal Labbadia mit Hertha BSC vor kniffliger Aufgabe

Muss bei Hertha BSC noch einige Probleme lösen: Trainer Bruno Labbadia.

Die Aufgabe für Bruno Labbadia ist kompliziert. Viele Fans und auch Teile der Konkurrenz sehen Hertha als neureich. Für den Trainer ist das ein «falsches Bild». Doch mit den Auswirkungen muss er leben. Da auch in der Vorbereitung einiges danebenging, ist gleich Feuer drin. Von dpa


Do., 10.09.2020

DFB-Pokal 1899-Kapitän Hübner fehlt Hoffenheim in Chemnitz

Fehlt Hoffenheim im Pokal: 1899-Kapitän Benjamin Hübner.

Zuzenhausen (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim muss im Erstrundenspiel des DFB-Pokals in Chemnitz auf ihren Kapitän Benjamin Hübner verzichten. Von dpa


Do., 10.09.2020

Hintergrund Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal im TV

Die ARD überträgt die einzige live im frei empfangbaren TV zu sehende Pokalpartie: Drittligist MSV Duisburg gegen Borussia Dortmund.

Berlin (dpa) - Zum Pflichtspielauftakt für die Profi-Clubs am Wochenende mit dem DFB-Pokal wird es nur ein Live-Spiel im Free-TV geben. Die ARD überträgt am Montag (20.45 Uhr) die Partie des Drittligisten MSV Duisburg gegen Borussia Dortmund. Von dpa


Mi., 09.09.2020

DFB-Pokal David gegen Goliath ganz anders: Amateur-Clubs im Zwiespalt

Wegen der Corona-Krise verzichten gleich neun unterklassige Teams auf ihr Heimrecht in den Erstrundenspielen gegen Proficlubs.

Normalerweise ist die erste Runde im DFB-Pokal der Saison-Höhepunkt für die Amateurclubs. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders. Der Festtag für die Kleinen fällt dieses Mal weitgehend aus. Von dpa


Di., 08.09.2020

DFB-Pokal Ost-West-Konflikt um Zuschauer: 7500 Fans in Rostock

Hansa Rostock darf im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart vor bis zu 7500 Fans spielen.

Die Debatte über die Wiederzulassung von Zuschauern in die Stadien der Fußball-Bundesliga spaltet die Länder in Ost und West. Mecklenburg-Vorpommern hat zum Pokalspiel von Hansa Rostock 7500 Zuschauer genehmigt. In den West-Ländern kommt das nicht gut an. Von dpa


Mo., 07.09.2020

DFB-Pokal Leverkusen vor 300 Zuschauern - Konzept für knapp 10.000

Bayer Leverkusen wird gegen Eintracht Norderstedt vor 300 Zuschauern absolvieren, hat aber ein Konzept für knapp 10.000 Besucher.

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen wird das DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Norderstedt - wie aktuell in Nordrhein-Westfalen erlaubt - vor 300 Zuschauern absolvieren, hat aber ein Konzept für knapp 10.000 Besucher in der BayArena erstellt. Von dpa


Mo., 07.09.2020

DFB-Pokal Mehr als 4600 Tickets: Chemnitzer FC startet Vorverkauf

Der Chemnitzer FC empfängt Hoffenheim zum Erstrundenspiele am 13. September im Stadion an der Gellertstraße.

Chemnitz (dpa) - Eine Woche nach der Genehmigung durch das Gesundheitsamt beginnt der Fußball-Regionallist Chemnitzer mit dem Verkauf der mehr als 4600 Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten TSG Hoffenheim 1899. Von dpa


Mo., 07.09.2020

DFB-Pokal Hertha-Stürmer Piatek muss in Quarantäne

Muss nach einem Länderspiel fünf Tage in Quarantäne: Der polnische Nationalspieler Krzysztof Piatek.

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss im DFB-Pokalspiel bei Eintracht Braunschweig ohne seinen Stürmer Krzysztof Piatek auskommen. Von dpa


Mo., 07.09.2020

DFB-Pokal Regionalligist Schweinfurt gibt Heimrecht an Schalke ab

Das Spiel Schweinfurt gegen Schalke findet in Gelsenkirchen statt.

Schweinfurt (dpa) - Der Fußball-Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05 hat sein Heimrecht im DFB-Pokal an Gegner Schalke 04 abgegeben, bestätigte Geschäftsführer Markus Wolf auf Anfrage. Von dpa


So., 06.09.2020

Corona-Krise Hertha-Stürmer Piatek droht Quarantäne-Pause im Pokal

Krzysztof Piatek könnte Hertha im Pokal fehlen.

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss wegen einer drohenden Quarantäne womöglich beim DFB-Pokalauftakt auf Torjäger Krzysztof Piatek verzichten. Von dpa


126 - 150 von 1073 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige