Nach Rot in Aue
Sandhausen-Kapitän Diekmeier ein Spiel gesperrt

Sandhausen (dpa) - Kapitän Dennis Diekmeier fehlt dem Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen nach seinem frühen Platzverweis beim FC Erzgebirge Aue für eine weitere Partie.

Montag, 18.05.2020, 16:34 Uhr aktualisiert: 18.05.2020, 16:36 Uhr
Florian Badstübner zeigte Sandhausens Dennis Diekmeier in Aue die Rote Karte.
Florian Badstübner zeigte Sandhausens Dennis Diekmeier in Aue die Rote Karte. Foto: Robert Michael

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 30-Jährigen für das nächste Spiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen Jahn Regensburg, wie der Zweitligist mitteilte. Der Außenverteidiger hatte beim Spiel in Aue am vergangenen Samstag nach einer Notbremse in der 4. Minute die Rote Karte gesehen. Club und Spieler stimmten dem Urteil zu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7414556?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819520%2F
Nachrichten-Ticker