Elfmeter verschossen
Kaiserslautern bleibt in Abstiegsgefahr: 0:0 in Bochum

Bochum (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern steckt weiter im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga. Die Pfälzer kamen nicht über ein 0:0 beim VfL Bochum hinaus und blieben auch im sechsten Spiel hintereinander ohne Sieg.

Mittwoch, 05.04.2017, 19:35 Uhr

Lauterns Jacques Zoua (l) und Bochums Tim Hoogland beim Kopfballduell.
Lauterns Jacques Zoua (l) und Bochums Tim Hoogland beim Kopfballduell. Foto: Guido Kirchner

Vor 12 932 Zuschauern trat Kaiserslautern engagiert auf, konnte seine Torchancen aber nicht nutzen. Jacques Zoua scheiterte mit einem Foulelfmeter (21. Minute) an VfL-Keeper Manuel Riemann, der auch den Nachschuss von Christoph Moritz parierte. Die Hausherren hielten dagegen, Peniel Mlapa (27.) schoss jedoch über das Tor. Für Bochum war es das vierte Remis in Serie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4750682?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819520%2F
Nachrichten-Ticker