Benatelli sieht Rot
KSC trotz Überzahl nur 1:1 gegen Würzburger Kickers

Karlsruhe (dpa) - Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ist der Karlsruher SC zu Hause gegen die Würzburger Kickers trotz Überzahl in der Schlussphase nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus gekommen.

Dienstag, 04.04.2017, 19:29 Uhr

KSC-Profi Florian Kamberi (l) und der Würzbürger David Pisot kämpfen um den Ball.
KSC-Profi Florian Kamberi (l) und der Würzbürger David Pisot kämpfen um den Ball. Foto: Uli Deck

Rico Benatelli sah in der 76. Minute die Gelb-Rote Karte. Zuvor hatte er für die Gäste aus Würzburg zum 1:1 getroffen (51.). Die Kickers sind nun zehn Spiele in Serie ohne Sieg. Für den KSC war das 1:0 von Jonas Meffert aus der 39. Minute vor 12 710 Zuschauern im Wildparkstadion zu wenig. Die Badener bleiben Letzter und müssen im Baden-Württemberg-Derby gegen den VfB Stuttgart am Sonntag zudem auf den gelbgesperrten Enrico Valentini verzichten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4748193?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819520%2F
Nachrichten-Ticker