Coach Runjaic unter Druck
1860 München verliert 2:3 in Sandhausen

Sandhausen (dpa) - 1860 München steckt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter im Abstiegskampf. Die Elf des unter Druck stehenden Trainers Kosta Runjaic verlor nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 2:3 (2:1) beim SV Sandhausen und steht auf Rang 14 nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz.

Sonntag, 06.11.2016, 15:32 Uhr

Julian Derstroff (l) traf zum 1:0 für den SV Sandhausen.
Julian Derstroff (l) traf zum 1:0 für den SV Sandhausen. Foto: Uwe Anspach

Julian Derstroff schoss Sandhausen mit einem Blitztor nach 14 Sekunden in Führung, die weiteren Treffer für die Gastgeber erzielten Daniel Gordon (64.) und Andrew Wooten (73.). 1860-Neuzugang Ivica Olic mit seinem ersten Tor für die «Löwen» (12.) und Felix Uduokhai (43.) hatten die Partie zwischenzeitlich gedreht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4416458?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819520%2F
Nachrichten-Ticker