Heimerfolg gegen Würzburg
Hannover 96 beendet mit 3:1-Sieg Negativserie in der Liga

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat nach zwei Liga-Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert und das Spiel gegen die Würzburger Kickers nach Rückstand noch gedreht. Der Erstliga-Absteiger gewann nach einer Leistungssteigerung 3:1 (0:1).

Sonntag, 30.10.2016, 15:33 Uhr

96-Offensivspieler Martin Harnik traf per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1.
96-Offensivspieler Martin Harnik traf per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1. Foto: Peter Steffen

Die Hannoveraner kletterten dadurch eine Woche vor dem Niedersachsen-Derby bei Spitzenreiter Eintracht Braunschweig auf Platz drei der 2. Fußball-Bundesliga . Den Sieg für Hannover schossen vor 31 200 Zuschauern Martin Harnik (59./Foulelfmeter, 90.+5) und Felix Klaus (66.) heraus. Die lange clever spielenden Würzburger gingen durch Elia Soriano (24.) in Führung. Richard Weil (90.+3) scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Foulelfmeter an 96-Keeper Samuel Sahin-Radlinger.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4401959?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819520%2F
Nachrichten-Ticker