DFB
Ein Spiel Sperre für Dortmunds Diallo und Hannovers Albornoz

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Miiko Albornoz von Hannover 96 und Abdou Diallo von Borussia Dortmund für jeweils ein Bundesliga-Spiel gesperrt, teilte der DFB in Frankfurt/Main mit.

Montag, 24.09.2018, 16:24 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.09.2018, 16:21 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 24.09.2018, 16:24 Uhr
BVB-Spieler Abdou Diallo (l) geht nach der Roten Karte vom Spielfeld.
BVB-Spieler Abdou Diallo (l) geht nach der Roten Karte vom Spielfeld. Foto: Uwe Anspach

Abwehrspieler Albornoz hatte am Samstag beim 0:2 in Nürnberg wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Innenverteidiger Diallo war wegen eines ähnlichen Vergehens beim 1:1 in Hoffenheim vom Platz geflogen. Beide Urteile sind rechtskräftig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6076269?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819518%2F
Nachrichten-Ticker