Einstiger Stellvertreter
Mike Frantz neuer Kapitän des SC Freiburg

Freiburg (dpa) - Die Fußball-Profis des SC Freiburg haben Mike Frantz zu ihrem Kapitän gewählt. «Das ist eine schöne Wertschätzung, zumal das Votum aus dem Kreis der Kollegen kommt und nicht bestimmt wurde», sagte der Mittelfeldspieler laut Mitteilung auf der Vereinshomepage.

Donnerstag, 16.08.2018, 17:56 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 16.08.2018, 17:53 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 16.08.2018, 17:56 Uhr
Steigt vom Stellvertreter zum Freiburger Kapitän auf: Mike Frantz.
Steigt vom Stellvertreter zum Freiburger Kapitän auf: Mike Frantz. Foto: Patrick Seeger

«Ich war in den vergangenen beiden Jahren bereits stellvertretender Kapitän und wir haben hier viele Jungs, die Verantwortung übernehmen wollen und können. Daher wird es im Umgang miteinander keine großen Veränderungen geben.»

Zu seinen Stellvertretern wurden Nationalspieler Nils Petersen und Christian Günter gewählt. Alle drei sind auch im Mannschaftsrat, dem zusätzlich Torwart Alexander Schwolow und Nicolas Höfler angehören.

Der ehemalige Kapitän Julian Schuster hat seine aktive Karriere zum Ende der vergangenen Saison beendet. Für Freiburg beginnt die Saison mit dem DFB-Pokalspiel am Montagabend gegen Energie Cottbus.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5979691?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819518%2F
Nachrichten-Ticker