Vertrag bis 2021
Schalke verpflichtet spanischen Verteidiger Insua

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat den spanischen Abwehrspieler Pablo Insua verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, wie die Gelsenkirchener mitteilten.

Donnerstag, 29.06.2017, 20:18 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 29.06.2017, 20:15 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 29.06.2017, 20:18 Uhr
Der Spanier Pablo Insua wechselt zum FC Schalke 04.
Der Spanier Pablo Insua wechselt zum FC Schalke 04. Foto: Juanjo Martin

«Pablo Insua ist ein taktisch sehr gut geschulter Spieler, handlungsschnell, hat eine gute Antizipation», sagte Schalkes neuer Trainer Domenico Tedesco zum Neuzugang von Deportivo La Coruña.

Insua gehörte zum Kader der spanischen U19-Nationalmannschaft, die 2012 den Europameistertitel gewann. In den vergangenen beiden Jahren spielte er auf Leihbasis bei CD Leganes. Für den Club absolvierte er 29 Erst- und 35 Zweitligaspiele.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4967923?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819518%2F
Nachrichten-Ticker