Bundesliga
Gladbacher Sow wechselt zu den Young Boys Bern

Mönchengladbach (dpa) - Der Mönchengladbacher Fußballprofi Djibril Sow wechselt nach zwei Jahren am Niederrhein wieder zurück in die Schweiz. Wie der Bundesligaclub mitteilte, schließt sich der Mittelfeldspieler den Young Boys Bern an.

Montag, 26.06.2017, 15:04 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 26.06.2017, 15:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 26.06.2017, 15:04 Uhr
Djibril Sow wechselt in die Schweiz.
Djibril Sow wechselt in die Schweiz. Foto: Marius Becker

Dort erhält der 20-Jährige, der bei Borussia ursprünglich einen Vertrag bis 2020 hatte, einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021. In Gladbach spielte Sow vor allem in der Regionalligamannschaft der U23. Im DFB-Pokal und der Bundesliga kam der Nachwuchsspieler nur zu Kurzeinsätzen. Über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4959031?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819518%2F
Nachrichten-Ticker