Fußball
Kuranyi sieht sich noch lange nicht in Top-Form

München (dpa) - Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi sieht sich nach dem verpatzten Pflichtspiel-Einstand für 1899 Hoffenheim noch nicht in guter Verfassung.

Sonntag, 09.08.2015, 13:02 Uhr

Kevin Kuranyi wurde erst nach knapp einer Stunde eingewechselt.
Kevin Kuranyi wurde erst nach knapp einer Stunde eingewechselt. Foto: Marc Müller

«Natürlich spüre ich, dass ich noch Nachholbedarf habe», sagte der 33-Jährige, der mit seinen Kraichgauern im DFB-Pokal beim Fußball-Zweitligisten 1860 München überraschend schon in der Auftaktrunde gescheitert war. Der Stürmer war erst nach knapp einer Stunde eingewechselt worden - ohne positiven Effekt. Nach dem enttäuschenden 0:2 müsse einiges besser werden, sagte er. «Dass wir als Mannschaft aggressiver spielen, dass wir als Mannschaft das umsetzen, was wir vor dem Spiel besprochen haben. Dann wird es auch gut klappen.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3431180?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819516%2F819518%2F
Nachrichten-Ticker