Mi., 06.06.2018

Transfermarkt FC Augsburg holt Felix Götze vom FC Bayern

Felix Götze wechselt vom FC Bayern nach Augsburg.

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat Felix Götze vom FC Bayern München verpflichtet. Der 20 Jahre alte Bruder von Mario Götze spielt als Verteidiger und bekommt nach FCA-Angaben einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Der Bayern-Kontrakt des früheren Dortmunders lief noch bis 2019. Von dpa

Mi., 06.06.2018

FC Bayern München Hummels «sehr relaxed» bei Personalie Lewandowski

Mats Hummels (l.) und Robert Lewandowski.

München (dpa) - Weltmeister Mats Hummels verfolgt den Poker um die Zukunft von Teamkollege Robert Lewandowski entspannt. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Vereins-Legende Eintracht-Fans demonstrieren für den Verbleib von Alex Meier

Eintrachts Fans sind mit dem Abschied von Alex Meier nicht zufrieden.

Frankfurt/Main (dpa) - Fans von Eintracht Frankfurt wollen am Sonntag für den Verbleib ihres Fußball-Idols Alexander Meier demonstrieren. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Borussia Mönchengladbach Herrmanns Verbleib ungewiss - Konkurrenz interessiert

Hat Interesse der Konkurrenz geweckt: Gladbachs Patrick Herrmann.

Düsseldorf (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Flügelflitzer Patrick Herrmann hat das Interesse der Konkurrenz geweckt und könnte zur kommenden Saison den Verein wechseln. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Transfermarkt 96-Coach will Stürmer Füllkrug halten

Niclas Füllkrug steht bei Hanover 96 unter Vertrag.

Hannover (dpa) - Hannovers Trainer André Breitenreiter will seinen Torjäger Niclas Füllkrug nicht gehen lassen. Von dpa


Di., 05.06.2018

Kritik Grindel zum Videobeweis: «Wurde zu oft eingegriffen»

DFB-Präsident Reinhard Grindel betrachtet die erste Saison der Bundesliga mit dem Videobeweis kritisch.

Berlin (dpa) - Reinhard Grindel sieht als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes die erste Saison mit dem Videobeweis mitunter kritisch. Von dpa


Di., 05.06.2018

Geschäftsführer VfL Wolfsburg Schmadtke: «Es gibt keine unverkäuflichen Spieler»

Wolfsburgs neuer Geschäftsführer Sport, Jörg Schmadtke.

Der VfL Wolfsburg steht mal wieder vor einem Umbruch. An diesem Mittwoch wird in Jörg Schmadtke der Mann offiziell vorgestellt, der die Niedersachsen wieder auf Kurs bringen soll. Doch wie viel ändert sich beim VW-Club wirklich? Von dpa


Di., 05.06.2018

Leihspieler bleibt SC Freiburg verpflichtet Lienhart fest von Real Madrid

Der bislang von Real Madrid ausgeliehene Lienhardt wurde nun vom SC Freiburg fest verpflichtet.

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat den bisher von Real Madrid ausgeliehenen Innenverteidiger Philipp Lienhart fest verpflichtet. Von dpa


Di., 05.06.2018

Deutsche Rasengesellschaft Beste Rasen-Qualität bei Bayer 04 und in Heidenheim

Die Leverkusener Bay-Arena bot in der abgelaufenen Bundesliga Saison laut Jury den besten Fußball-Rasen.

Frankfurt/Main (dpa) - Die besten Fußball-Rasen in der vergangenen Saison haben Bundesligist Bayer 04 Leverkusen in der BayArena und Zweitligist 1. FC Heidenheim in der Voith-Arena geboten. Von dpa


Di., 05.06.2018

Geschäftsführer stellt klar Bayers Völler: Leno geht nur nach unseren Bedingungen

Leverkusens Torwart Bernd Leno steht laut anhaltenden Medienberichten kurz vor einem Transfer.

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Aus für die Fußball-WM in Russland könnte Torhüter Bernd Leno auch bald seinen Abschied von Bayer Leverkusen verkünden. Von dpa


Di., 05.06.2018

Neuer Linksverteidiger RB Leipzig vor Verpflichtung des Uruguayers Saracchi

RB Leipzig steht kurz vor der Verpflichtung des 20-jährigen uruguayischen Linksverteidigers Marcelo Saracchi (M).

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig steht nach argentinischen Medienberichten vor der Verpflichtung des Linksverteidigers Marcelo Saracchi. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Ehemaliger Nationalspieler Leverkusen holt Helmes für den Nachwuchsbereich

Ehemaliger Nationalspieler: Leverkusen holt Helmes für den Nachwuchsbereich

Leverkusen (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Helmes kehrt mit Beginn der Spielzeit 2018/19 zum Bundesligisten Bayer Leverkusen zurück. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Duell in Frankfurt Supercup zwischen Bayern und Frankfurt am 12. August

Im Supercup trifft Bayerns neuer Trainer Niko Kovac auf seinen alten Verein Eintracht Frankfurt.

München (dpa) - Der FC Bayern mit seinem neuen Trainer Niko Kovac bestreitet den Supercup gegen Eintracht Frankfurt am 12. August in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Von dpa


Mo., 04.06.2018

DFL-Mitteilung Kind bei DFL: «Zeitnah» Entscheidung über 50+1-Ausnahme

Martin Kind erhofft für sich eine Ausnahme für Hannover 96 von der 50+1-Regelung.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will «zeitnah» über eine Ausnahme für Hannover 96 von der 50+1-Regelung entscheide, teilte die DFL nach einem Besuch von 96-Clubchef Martin Kind mit. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Bundesliga BVB-Profi Sokratis offenbar vor Wechsel zum FC Arsenal

Sokratis steht wohl vor einem Wechsel zum FC Arsenal.

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Sokratis vom Bundesligisten Borussia Dortmund steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Arsenal nach England. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Nach Riss der Achillessehne Kerk will zum Nürnberger Trainingsstart dabei sein

Sebastian Kerk rechnet mit seinem Comeback zum Trainingsauftakt.

Nürnberg (dpa) - Mittelfeldspieler Sebastian Kerk rechnet zum Trainingsauftakt des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Nürnberg mit seinem Comeback. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Laut Vorstand möglich Überraschende Lösung bei Trainersuche in Leipzig?

Oliver Mintzlaff kündigte eine überraschende Trainerentscheidung bei RB Leipzig an.

Leipzig (dpa) - Die Trainer-Entscheidung bei RB Leipzig rückt langsam näher. Vorstandschef Oliver Mintzlaff arbeitet nach eigenen Worten mit Hochdruck an der 1a-Lösung und kündigte in Kürze eine vielleicht unerwartete Entscheidung an. Von dpa


So., 03.06.2018

«Wie eine Schablone» Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

Weltmeister Lukas Podolski kritisiert die Nachwuchsförderung des deutschen Fußball Bundes als zu eindimensional.

Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball kritisiert. Die Ausbildung von Talenten funktioniere «wie eine Schablone», sagte der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Von dpa


So., 03.06.2018

Deutscher Schiedsrichter-Chef Fröhlich: Videobeweis mit «guter Entwicklung»

Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich.

Berlin (dpa) - Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat dem heftig diskutierten Videobeweis trotz weiter bestehender Schwierigkeiten und Turbulenzen eine positive Entwicklung in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga bescheinigt. Von dpa


So., 03.06.2018

Antrag von Hannovers Kind «Bild»: Weiter keine Entscheidung über 50+1-Sonderregelung

Hannovers Clubchef Martin Kind versucht für sein Team eine 50+1-Sondergenehmigung zu erhalten.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Entscheidung über den Antrag von Hannover 96 auf eine 50+1-Sondergenehmigung lässt nach Informationen der «Bild»-Zeitung weiter auf sich warten. Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Erfolgssaison Schalke verlängert mit Fährmann und Nastasic bis 2022

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (M) und Abwehrass Matija Nastasic haben ihre Verträge bis 2022 verlängert.

Harmonische Mitgliederversammlung: Ex-Trainer Stevens wird in Schalker Aufsichtsrat gewählt. Heidel blickt auf erfolgreiche Saison zurück und verkündet Vertragsverlängerungen mit Fährmann und Nastasic. 2018 werden die Erträge dank Champions League steigen. Von dpa


So., 03.06.2018

Jahreshauptversammlung Schalke-Mitglieder wählen Stevens in den Aufsichtsrat

Neu im Aufsichtsrat von Schalke 04: Ex-Coach Huub Stevens.

Gelsenkirchen (dpa) - Der ehemalige Trainer Huub Stevens ist in den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 gewählt worden. Von dpa


So., 03.06.2018

VfB-Manager Reschke von Pavard-Verbleib überzeugt: «Keine Anfrage»

Geht von einem Verbleib von Benjamin Pavard beim VfB Stuttgart aus: Manager Michael Reschke.

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart ist weiter von einem Verbleib seines umworbenen Verteidigers Benjamin Pavard überzeugt. Von dpa


So., 03.06.2018

Weltmeister offen Müller zu Bayern-Zukunft: «Kann viel passieren»

Trägt schon seit vielen Jahren das Bayern-Trikot: Weltmeister Thomas Müller.

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Thomas Müller will sich nicht auf einen dauerhaften Verbleib beim FC Bayern festlegen. «Eine andere Aufgabe wäre sicher auch mal interessant und reizvoll», sagte der 28-Jährige der «Welt am Sonntag». Von dpa


Sa., 02.06.2018

Bayern-Präsident Hoeneß spricht sich erneut gegen weitere Star-Einkäufe aus

Spricht sich gegen Star-Einkäufe beim FC Bayern aus: Präsident Uli Hoeneß.

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich erneut gegen weitere Star-Einkäufe bei den Münchnern ausgesprochen und den neuen Trainer Niko Kovac in die Pflicht genommen. Von dpa


9751 - 9775 von 15768 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige