Di., 14.11.2017

Milliardär erhöht Druck Machtkampf um HSV-Aufsichtsrat: Setzt sich Kühne durch?

Erhöht den Druck und sorgt bei eine gespaltete Meinung beim HSV: Investor Klaus-Michael Kühne.

Am Mittwochabend tagt beim HSV der Aufsichtsrat. Dann geht es um die Frage, wie das Kontrollgremium künftig aussehen soll. Geldgeber Kühne fordert einen Vertreter nach seinem Gusto im Gremium. Dafür scheint der Weg jetzt frei zu sein. Von dpa

Mo., 13.11.2017

Erster Sieg bei Testspiel Neuer Werder-Coach Kohfeldt: Baumann-Worte kein Problem

Ist vom Bremer Klassenerhalt überzeugt: Werder-Coach Florian Kohfeldt.

Bremen (dpa) - Werder Bremens neuer Chefcoach Florian Kohfeldt sieht in den missverständlichen Aussagen von Sportchef Frank Baumann zur Trainersuche kein Problem. «Ich spüre einhundert Prozent Vertrauen», sagte Kohfeldt. «Ich habe nullkommanull das Gefühl, dass ich geschwächt werde.» Von dpa


Mo., 13.11.2017

Vorzeitige Rückreise Verzicht auf Testspiel: James zurück zum FC Bayern

James Rodríguez kehrt vorzeitig von Kolumbiens Nationalmannschaft zum FC Bayern München zurück.

München (dpa) - James Rodríguez ist vorzeitig von der kolumbianischen Nationalmannschaft zum FC Bayern München zurückgekehrt. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, verzichtet der Offensivspieler auf ein Testspiel in China. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Vorzeitig bis 2022 HSV verlängert mit U21-Europameister Jung

Der HSV hat mit Gideon Jung bis 2022 verlängert.

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den Vertrag mit U21-Europameister Gideon Jung vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Kontrakt des 23 Jahre alten Defensiv-Allrounders läuft bis zum 30. Juni 2022. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Nach Trennung von Braun «Bild»: Müller-Wohlfahrt kehrt als Teamarzt zum FCB zurück

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt war bereits bis 2015 Teamarzt des FC Bayern München.

Kommt «Mull» zurück? Einem «Bild»-Bericht zufolge wird Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sein Comeback als Mannschaftsarzt beim FC Bayern geben. Es wäre die nächste Rückholaktion eines Altverdienten. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Bundesliga-Rückkehr möglich Bild: BVB liebäugelt mit Nationalspieler Can

Bundesliga-Rückkehr möglich: Bild: BVB liebäugelt mit Nationalspieler Can

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund denkt nach Informationen der «Bild» angeblich über eine Verpflichtung von Emre Can nach. Laut Informationen der Zeitung liebäugelt der deutsche Nationalspielers vom FC Liverpool mit einer Rückkehr in die Bundesliga. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Übernahme-Versuch von Kind Konflikt bei Hannover 96: «Nächste Eskalationsstufe»

Übernahme-Versuch von Kind: Konflikt bei Hannover 96: «Nächste Eskalationsstufe»

Sportlicher Erfolg ist kein Garant für Ruhe im Verein. Bei Hannover 96 wird der Konflikt immer schärfer und offen ausgetragen. Von der Zerrissenheit des Clubs zeugen Klagen, Rücktritts-Forderungen und Gutachten. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Schalke-Manager optimistisch Heidel zu Goretzka-Verbleib: «Sind im Rennen»

Soll weiterhin für Jubel auf Schalke sorgen: Nationalspieler Leon Goretzka.

Gelsenkirchen (dpa) - Christian Heidel hofft weiter auf einen Verbleib von Leon Goretzka beim FC Schalke 04. «Ich vertraue Leon und seinen Beratern. Wir sind noch im Rennen», sagte der Sportvorstand des Bundeslisten dem «Kicker». Von dpa


Mo., 13.11.2017

BVB-Minikrise Schmelzer verteidigt Coach Bosz: «Müssen etwas zurückgeben»

Kapitän Marcel Schmelzer möchte BVB-Trainer Peter Bosz etwas zurückgeben.

Dortmund (dpa) - BVB-Kapitän Marcel Schmelzer hat Trainer Peter Bosz gegen Kritik verteidigt. «Es liegt nicht am System, sondern daran, wie wir auftreten», sagte der Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten aus Dortmund dem «Kicker». Von dpa


Mo., 13.11.2017

Fan-Wunsch Stadion-Umbenennung in Köln «keine ernsthafte Alternative»

Spielstätte des 1. FC Köln: Das RheinEnergie-Stadion.

Köln (dpa) - Geschäftsführer Alexander Wehrle hat dem Wunsch von Fans des 1. FC Köln nach einer Namens-Umbenennung des Stadions zu Ehren des verstorbenen Weltmeisters Hans Schäfer eine Absage erteilt. Von dpa


So., 12.11.2017

Neu-Trainer optimistisch Werder-Manager Baumann: Gab bessere als Kohfeldt

Werder Bremens Geschäftsführer Sport, Frank Baumann (r), hat Absagen von Top-Trainern vor der Beförderung von Florian Kohfeldt bestätigt.

Werder Bremen versucht es im Abstiegskampf zum dritten Mal nacheinander mit dem Coach der zweiten Mannschaft. Allerdings nicht ganz freiwillig. Am Sonntag verteidigte er noch einmal seine Ansichten. Von dpa


So., 12.11.2017

Transferpolitik Heynckes: FC Bayern hätte Werner vor Jahren holen müssen

Trainer Jupp Heynckes hat die Bayern wieder zum Erfolg geführt.

Berlin (dpa) - Jupp Heynckes hat dem FC Bayern eine Neuausrichtung der Transferpolitik empfohlen. «Du musst als Klub wie der FC Bayern auch bereit sein, mal einen Knaller zu verpflichten, der viel kostet», sagte der Trainer der Münchner der Tageszeitung «Welt». Von dpa


So., 12.11.2017

Bundesliga HSV-Coach verwehrt Holtby Einsatz im Regionalliga-Team

Lewis Holtby hat derzeit beim HSV einen schweren Stand.

Hamburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lewis Holtby ist beim Hamburger SV auf dem Abstellgleis gelandet. Von dpa


So., 12.11.2017

DFB-Präsident Grindel: Videobeweis künftig nur bei Wahrnehmungsfehlern

Reinhard Grindel spricht sich dafür aus, dass der Videoassistent künftig nur bei Wahrnehmungsfehlern eingreift.

München (dpa) - Der Videoassistent in der Fußball-Bundesliga soll nach Aussage von DFB-Präsident Reinhard Grindel künftig nur noch bei Wahrnehmungsfehlern des Schiedsrichters eingreifen. Von dpa


So., 12.11.2017

Heynckes-Nachfolge beim FCB Hummels distanziert zu Tuchel - «Frankreich WM-Favorit»

Heynckes-Nachfolge beim FCB: Hummels distanziert zu Tuchel - «Frankreich WM-Favorit»

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mats Hummels hat sich bei der Diskussion über die Nachfolge von Trainer Jupp Heynckes beim FC Bayern München distanziert über seinen früheren Coach Thomas Tuchel geäußert. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Kein Lewandowski-Backup Ehemaliger Köln-Profi Modeste: FC Bayern kein Thema

Anthony Modeste will nicht Lewandowski-Backup bei Bayern werden.

Köln (dpa) - Der vom 1. FC Köln nach China gewechselte Torjäger Anthony Modeste kann sich keine Reservistenrolle beim FC Bayern München als Ersatz für Robert Lewandowski vorstellen. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Trainersuche Heynckes zu Nachfolge: «Werde sagen, was ich machen würde»

Jupp Heynckes bleibt nur bis zum Sommer Trainer des FC Bayern.

München (dpa) - Bayern-Trainer Jupp Heynckes will die Vereinschefs des deutschen Fußball-Rekordmeisters bei der Suche nach seinem eigenen Nachfolger unterstützen. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Nach 17 Pflichtspielen RB-Coach Hasenhüttl mit Entwicklung seines Teams zufrieden

Ralph Hasenhüttl ist mit der Entwicklung seines Teams zufrieden.

Leipzig (dpa) – RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat seiner Mannschaft nach den ersten 17 Pflichtspielen der Saison ein positives Zwischenzeugnis ausgestellt. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Kohfeldt als Chefcoach Werder-Manager Baumann räumt Absagen von Top-Trainern ein

Werder Bremens Geschäftsführer Sport, Frank Baumann (r), hat Absagen von Top-Trainern vor der Beförderung von Florian Kohfeldt bestätigt.

Werder Bremen versucht es im Abstiegskampf zum dritten Mal nacheinander mit dem Coach der zweiten Mannschaft. Allerdings nicht ganz freiwillig. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Schulterblessur Hinrunde für Eintracht-Profi de Guzman beendet

Jonathan de Guzman zog sich im Testspiel der Eintracht gegen den SV Sandhausen eine Schulterverletzung zu. Foto (Archiv): Arne Dedert

Frankfurt (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss für den Rest des Jahres auf Jonathan de Guzman verzichten, teilte der Club mit. Von dpa


Sa., 11.11.2017

Ersatz für Felipe Hannover 96 sucht Innenverteidiger

Hannovers Trainer Andre Breitenreiter ist auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Verteidiger Felipe.

Hannover (dpa) - Hannover 96 sucht für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga einen neuen Abwehrspieler. Von dpa


Fr., 10.11.2017

Bis Saisonende Trainersuche abgebrochen: Kohfeldt bleibt Werder-Coach

Florian Kohfeldt wurde - vorerst bis zum Saisonende - zum Cheftrainer bei Werder Bremen befördert.

Dritter Versuch mit dem Trainer der zweiten Mannschaft: Nach Skripnik und Nouri versucht es der abstiegsbedrohte SV Werder Bremen mit Kohfeldt - zumindest bis zur Winterpause Von dpa


Fr., 10.11.2017

Null-Toleranz-Politik Sportminister fordern harte Hand gegen Fußball-Gewalttäter

Fußball-Fans zünden im Stadion Pyrotechnik - die Sportminister fordern gegen Ausschreitungen ein härteres Vorgehen.

Die Sportminister gehen auf Konfrontationskurs zu Gewalttätern im Fußball. Bei ihrer Konferenz einigen sie sich auf eine Null-Toleranz-Politik und nehmen den DFB und die Vereine in die Pflicht. Von dpa


Fr., 10.11.2017

Tabellenletzter Kölner Profis verzichten auf Party zum Karnevalsbeginn

Die Kölner Spieler wollen sich auf die Bundesliga konzentrieren.

Köln (dpa) - Die Fußballer des 1. FC Köln werden zum Sessionsbeginn des Kölner Karnevals am 11. November nicht in der Stadt mitfeiern. Von dpa


Fr., 10.11.2017

Nach Verletzung Badstuber beim VfB wieder im Mannschaftstraining

Holger Badstuber konnte wieder mit seinen Mitspielern beim VfB Stuttgart trainieren.

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart kann im kommenden Heimspiel gegen Borussia Dortmund wieder auf den Einsatz von Ex-Nationalspieler Holger Badstuber hoffen. Der Innenverteidiger absolvierte erstmals wieder weite Teile des Mannschaftstrainings. Von dpa


9601 - 9625 von 12992 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige