Di., 08.03.2016

Fußball Frankfurter Trainersuche: Kovac und Keller als Favoriten

Wird Niko Kovac Trainer der Eintracht?

Frankfurt/Main (dpa) - Die Trainersuche bei Eintracht Frankfurt ist noch nicht beendet. Auf der mehrstündigen Aufsichtsratssitzung des bis auf Relegationsplatz 16 abgestürzten Fußball-Bundesligisten fiel am späten Montagabend noch keine Entscheidung. Von dpa

So., 06.03.2016

Fußball «Kampfspiel» zwischen Mainz und Darmstadt endet 0:0

Die Mainzer Leon Balogun (l) und Gaetan Bussmann (r) nehmen Darmstadts Marcel Heller (M) in die Zange.

Der FSV Mainz 05 hat nach seinem Sieg beim Tabellenführer Bayern München nicht nachlegen können. Am Ende waren die Rheinhessen mit dem 0:0 gegen den unangenehmen Aufsteiger Darmstadt 98 dennoch zufrieden. Immerhin mussten sie über eine halbe Stunde in Unterzahl spielen. Von dpa


Do., 03.03.2016

Fußball Guardiola mahnt vor «komplett anderem BVB»

Pep Guardiola warnt vor einem «komplett anderem BVB».

München (dpa) - Plötzlich sind es nur noch fünf Punkte. Über Nacht ist der deutsche Clásico zwischen Dortmund und Bayern wieder zu einem richtig heißen Titelduell geworden. Ein Fußball-Weiser hatte es immer schon geahnt. Von dpa


Do., 03.03.2016

Fußball Bayern angespannt vor Liga-Gipfel - «Noch viel arbeiten»

Die Bayern verloren überraschend gegen Mainz.

Uli Hoeneß ist wieder im Stadion - prompt verliert der FC Bayern. Nach dem 1:2 in Mainz mahnt Vorstandschef Rummenigge eine Leistungssteigerung beim Liga-Gipfel in Dortmund an. Trainer Guardiola erinnert an die Schwierigkeit des großen Saisonziels. Von dpa


Mi., 02.03.2016

Fußball DFL-Boss Seifert für Videobeweis im Fußball

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert sprach sich für den Videobeweis aus.

Mainz (dpa) - DFL-Geschäftsführer Christian Seifert plädiert für die Einführung des Videobeweises im Fußball. Von dpa


Di., 01.03.2016

Fußball Schürrle Dreierpack für Wolfsburg - Ingolstadt-Köln remis

André Schürrle macht die ersten drei Tore für Wolfsburg in Hannover.

Hannover (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat mit einem klaren Derbysieg die Abstiegssorgen von Hannover 96 weiter verschärft. Mann des Abends im Bundesliga-Duell der Teams aus Niedersachsen war André Schürrle der beim 4:0 (1:0) des VfL in Hannover drei Tore (36./59./62. Minute) erzielte. Von dpa


Di., 01.03.2016

Fußball Kampf um Europa-Tickets - Bayer und Schalke schwächeln

Wird die Meisterschaft noch einmal spannend? Vor dem Duell mit dem FC Bayern trifft der BVB am Mittwoch auf Darmstadt.

Mit gleich sieben finden die meisten Partien des zweigeteilten 24. Spieltages am Mittwoch statt. Alle Teams aus dem oberen Tabellendrittel sind im Einsatz und können ihre Ausgangsposition verbessern. Von dpa


Mo., 29.02.2016

Fußball Hannover im Niedersachsen-Derby gefordert - FCI gegen Köln

Torwart Ron-Robert Zieler und seine 96er sind im Niedersachsen-Derby gefordert.

Hannover/Ingolstadt (dpa) - Mit einem Sieg im Niedersachsen-Derby gegen den VfL Wolfsburg will Hannover 96 zumindest vorübergehend den letzten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga verlassen. Von dpa


Mo., 29.02.2016

Leute Nach Hoeneß-Haft: Wie geht's beim FC Bayern weiter?

Uli Hoeneß ist wieder ein freier Mann.

«Das war's noch nicht!» - nach der Haftentlassung von Uli Hoeneß dürfte sich bald zeigen, wie er die denkwürdigen Worte seines letzten großen Bayern-Auftritts mit Leben füllt. Klar ist: Wenn er wieder Präsident werden will, dann wird er es auch. Von dpa


So., 28.02.2016

Fußball Götze schmort wieder auf der Bank - Guardiola genervt

Mario Götze saß bei den Bayern 90 Minuten auf der Bank.

Mario Götze und Pep Guardiola scheinen auch in den letzten Monaten des Katalanen als Trainer beim FC Bayern nicht mehr zueinander zu finden. Auch beim 2:0 in Wolfsburg schmort Deutschlands WM-Held 90 Minuten auf der Bank. Auf Nachfragen reagiert Guardiola gereizt. Von dpa


Sa., 27.02.2016

Fußball Hertha-Trainer Dardai will noch nicht über Europa reden

Hertha-Trainer Pal Dardai freute sich über den Sieg in Köln.

Im sechsten Versuch ist Hertha BSC der erste Rückrundensieg in der Fußball-Bundesliga gelungen. Die Berliner bleiben Tabellendritter - von der Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb will Trainer Dardai aber (noch) nicht reden. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Fußball Manager Heidel reizt das Neue

Manager Christian Heidel wird Mainz 05 verlassen.

Das Ende der Ära Christian Heidel löst rund um den FSV Mainz 05 große Traurigkeit aus. Nach 24 Jahren im Verein will aber niemand dem anerkannten Manager den Wechsel zu Schalke 04 verübeln. Von dpa


So., 21.02.2016

Fußball Nach Eklat um Bayer-Coach: BVB gewinnt Topspiel mit 1:0

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) traf zum entscheidenden 0:1.

Dieses Spiel geht in die Bundesliga-Geschichte ein. Nach Bayer-Protesten gegen das Dortmunder Siegtor unterbricht der Schiedsrichter die Partie. Am Ende gewinnt der BVB - die Folgen des Eklats sind offen. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Fußball Bayer auf Achtelfinal-Kurs - Kramer: Lauf fortsetzen

Karim Bellarabi erzielte das Tor zum 1:0 für Leverkusen gegen Sporting Lissabon.

Der Europa-League-Start mit 1:0 bei Sporting Lissabon soll Bayer Leverkusen Auftrieb für das Bundesliga-Topspiel am Sonntag gegen den Tabellenzweiten BVB geben. «Das gibt Selbstvertrauen und ist ein gutes Zeichen», hofft Bayer-Coach Schmidt. Von dpa


Do., 18.02.2016

Fußball Müller: Guardiola ist «noch akribischer»

Laut Thomas Müller arbeitet Coach Pep Guardiola «noch akribischer».

München (dpa) - Bayern-Trainer Pep Guardiola arbeitet seit der Bekanntgabe seines Wechsels zu Manchester City laut Torjäger Thomas Müller «noch akribischer» als zuvor. Von dpa


Mi., 17.02.2016

Fußball Der Prozess Müller kontra Mainz

Fall Heinz Müller wurde bereits mit dem Fall Bosman verglichen.

Der Profifußball atmet auf: Vereine dürfen ihren Spielern auch weiter befristete Verträge geben. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz verwies im Rechtsstreit Müller kontra Mainz auf die «Eigenart der geschuldeten Arbeitsleistung». Von dpa


So., 14.02.2016

Fußball Bayern mit 3:1-Derbysieg nach Badstuber-Schock

Thomas Müller (l) und Robert Lewandowski erzielten die Tore beim 3:1-Sieg gegen Augsburg.

Lewandowski, wer sonst? Der Bayern-Torschütze vom Dienst hat dem souveränen Bundesliga-Spitzenreiter auch beim Gastspiel in Augsburg den Sieg beschert. Ihren schon wieder verletzten Kollegen Badstuber munterten die Münchner mit einer tollen Geste auf. Von dpa


So., 14.02.2016

Fußball Badstubers Ausfall: Bayern-Improvisation beginnt beim FCA

Bayern-Trainer Pep Guardiola muss in der Innenverteidigung improvisieren.

Der schwere Verletzung von Holger Badstuber trifft nicht nur den Spieler, sondern auch den FC Bayern hart. Gegen den FC Augsburg muss Trainer Guardiola in der Innenverteidigung wieder improvisieren. Es ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Mal sein. Von dpa


So., 14.02.2016

Fußball Powerman Keegan - Magath: «Kevin war anders als wir»

Grau geworden und Lockepracht verloren: Der ehemalige Starstürmer Kevin Keegan wird 65 Jahre alt.

Kevin Keegan war Ende der 70er Jahre der Top-Star in der Bundesliga. Der HSV wurde mit dem Engländer deutscher Meister. Felix Magath erinnert sich an den schweren Anfang mit dem Vollblutstürmer. Von dpa


Sa., 13.02.2016

Fußball Punkt für Hoffenheims Trainer Nagelsmann - Köln siegt

Julian Nagelsmann durfte bei seinem Bundesliga-Debüt bereits nach 10 Minuten jubeln.

Bei seinem Debüt als Chefcoach von 1899 Hoffenheim holt der erst 28 Jahre alte Julian Nagelsmann einen Punkt in Bremen. Für Hannover 96 ist unter Trainer-Oldie Thomas Schaaf in Dortmund nichts drin. Bayer Leverkusen ist nach einem Sieg in Darmstadt Dritter. Von dpa


Fr., 12.02.2016

Fußball VfB-Coach Kramny warnt vor Rückkehrer Ibisevic

Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny warnt vor Herthas Vedad Ibisevic.

Stuttgart (dpa) - Trainer Jürgen Kramny vom VfB Stuttgart hat vor dem Spiel gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr) vor den Qualitäten von Rückkehrer Vedad Ibisevic gewarnt. «Er ist in einer guten Verfassung, und wir wissen natürlich, dass er extrem gefährlich ist», sagte Kramny. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Fußball Das Herz! Stevens tritt in Hoffenheim zurück

Huub Stevens ist als Trainer von 1899 Hoffenheim zurückgetreten.

Huub Stevens hat seine Rettungsmission bei 1899 Hoffenheim vorzeitig beenden müssen. Der Niederländer trat aus gesundheitlichen Gründen zurück. Auf der Trainerbank wird man den 62-Jährigen in Zukunft wohl nicht mehr sehen. Von dpa


So., 07.02.2016

Fußball Stevens mit Hoffenheim fast am Ende - Darmstadt nun Elfter

Hoffenheim verliert immer mehr den Anschluss.

So hatte sich Fußball-Trainer Huub Stevens seine Retter-Mission in Hoffenheim nicht vorgestellt. Nach der Blamage gegen Darmstadt 98 wird die Lage im Kraichgau immer ernster. Von dpa


So., 07.02.2016

Fußball «Special One» hilft nicht: Berlin-Trip kein BVB-Vergnügen

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel konnte dem Spiel des BVB bei Hertha wenig abgewinnen.

Hertha knackt den Dortmunder Tore-Code. 20-Treffer-Mann Aubameyang gelingt nichts. So wird es für Berlins Coach Dardai anders als für Kollege Tuchel ein «genießbares» 0:0. Special Guest Mourinho sieht an der Seite von BVB-Boss Watzke ein ganz spezielles Spiel. Von dpa


Sa., 06.02.2016

Fußball Bayern und BVB mit Nullnummern - S04 schlägt Wölfe klar

Die Leverkusener Jonathan Tah (l) und Tin Jedvaj (r) kämpfen mit Münchens Kingsley Coman um den Ball.

Berlin (dpa) - Der FC Bayern und Borussia Dortmund haben sich in ihren Spitzenspielen in der Fußball-Bundesliga mit torlosen Unentschieden begnügen müssen. Von dpa


9501 - 9525 von 10087 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige