Di., 28.11.2017

Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt zu Comeback: «Rückkehr zu einer Familie»

Sieht den FC Bayern wie eine eigene Familie: Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

München (dpa) - Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt will beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München bis zum Jahresende täglich vor Ort sein. Von dpa

Di., 28.11.2017

Vertrag bis 2022 Wolfsburg zieht Kaufoption bei Tisserand

Hat sich langfristig an den VfL Wolfsburg gebunden: Marcel Tisserand.

Wolfsburg (dpa) - Marcel Tisserand bleibt über das Saisonende hinaus bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Beim 24-Jährigen greift eine Kaufoption, die Leihgabe des Zweitligisten FC Ingolstadt erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2022. Das teilte der VfL mit. Von dpa


Di., 28.11.2017

In La Manga VfB Stuttgart absolviert Trainingslager in Spanien

Bereitet sein Team in Spanien auf die Rückrunde vor: VfB-Coach Hannes Wolf

Stuttgart (dpa) - Bundesligist VfB Stuttgart bereitet sich in Spanien auf die Rückrunde vor. Wie der Club mitteilte, gibt es vom 3. bis 9. Januar ein Trainingslager in La Manga. Von dpa


Di., 28.11.2017

Muskelfaserriss Freiburg im Abstiegskampf wochenlang ohne Verteidiger Kempf

Wird dem SC Freiburg lange fehlen: Marc Oliver Kempf.

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss im Abstiegskampf wochenlang auf U21-Europameister Marc Oliver Kempf verzichten. Von dpa


Di., 28.11.2017

Trainerdebatte Rummenigge: Heynckes hört im Sommer 2018 auf

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (l) geht nicht von einem Verbleib von Trainer Jupp Heynckes aus.

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge geht nach eigenen Angaben von einem Ende des Trainerengagements von Jupp Heynckes beim FC Bayern nach dieser Saison aus. Von dpa


Di., 28.11.2017

Nach Verletzungen Müller, Ribéry und Rafinha wieder im Bayern-Training

Haben beim FC Bayern das Training wieder aufgenommen: Franck Ribery (r) und Thomas Müller.

München (dpa) - Für Weltmeister Thomas Müller und Franck Ribéry rückt das Comeback näher. Die zuletzt verletzten Offensivspieler absolvierten am Dienstag wie auch Rafinha erstmals wieder eine komplette Einheit mit dem Team. Von dpa


Di., 28.11.2017

Störungsfreies Revierderby Dortmunder Polizeipräsident für lebenslange Stadionverbote

Plädiert für lebenslange Stadionverbote für Krawallmacher: Polizeipräsident Gregor Lange.

Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange hat sich trotz des weitgehend störungsfreien Revierderbys der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (4:4) für harte Maßnahmen gegen Hooligans eingesetzt. Von dpa


Di., 28.11.2017

Jahreshauptversammlung FCA-Boss wettert gegen RB Leipzig: «Darf keine Lizenz haben»

Der Augsburger Club-Präsident Klaus Hofmann wettert gegen RB Leipzig.

Der Rundumschlag von Augsburgs Clubchef Hofmann in Richtung RB Leipzig und DFL blieb nicht lange ohne Wirkung. Die Leipziger reagierten mit Unverständnis und warfen dem FCA-Boss fehlendes Fachwissen vor. Von dpa


Di., 28.11.2017

Trotz friedlichem Derby Dortmunder Polizeipräsident für lebenslange Stadionverbote

Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange fordert für Hooligans lebenslange Haftstrafen.

Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange hat sich trotz des weitgehend störungsfreien Revierderbys der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (4:4) für harte Maßnahmen gegen Hooligans eingesetzt. Von dpa


Di., 28.11.2017

Köln will 96-Manager Treffen Heldt/Kind: Noch keine Entscheidung über Wechsel

96-Präsident Martin Kind (l) will Sportdirektor Horst Heldt nicht freigeben.

Hannover (dpa) - Clubchef Martin Kind und Sportchef Horst Heldt sind sich offenbar uneinig über einen möglichen Wechsel des Managers von Hannover 96 zum 1. FC Köln. Von dpa


Di., 28.11.2017

Videobeweis Fröhlich: Nicht in die Fußballszene reingehört

Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat Fehler bei der Weiterentwicklung des Videobeweises eingestanden.

Berlin (dpa) - Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat Fehler bei der Weiterentwicklung des Videobeweises in der Fußball-Bundesliga eingestanden. Von dpa


Di., 28.11.2017

Bis 2021 Abwehrspieler Hinteregger verlängert Vertrag in Augsburg

Augsburg verlängerte den Vertrag von Martin Hinteregger.

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat den Vertrag von Verteidiger Martin Hinteregger um drei Jahre bis 2021 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist auf seiner Jahreshauptversammlung bekannt. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Trainer darf bleiben Köln spielt bei Stöger auf Zeit - Heldt-Transfer fraglich

Darf mindestens noch ein Spiel auf der FC-Bank sitzen: Kölns Trainer Peter Stöger.

Peter Stöger bleibt Trainer des 1. FC Köln - vorerst. Über seine Zukunft soll wohl der neue Sportchef entscheiden. Ob dieser Horst Heldt heißen wird, ist aber fraglich. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Zweitbestes Ergebnis FC Augsburg erwirtschaftet erneut Millionen-Gewinn

Der FC Augsburg darf sich erneut über einen Millionen-Gewinn freuen.

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat auch in der vergangenen Saison der Fußball-Bundesliga einen klaren finanziellen Überschuss erzielt. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Köln will 96-Manager Entscheidung über Heldt-Zukunft soll diese Woche fallen

Die Kölner würden gerne 96-Manager Horst Heldt verpflichten.

Hannover (dpa) - Der vom 1. FC Köln umworbene Sportchef Horst Heldt von Hannover 96 hat seine Zukunft offen gelassen. Vor Sponsoren deutete der frühere Kölner Profi eine endgültige Entscheidung noch in dieser Woche an. Von dpa


Mo., 27.11.2017

BVB-Star fällt aus Bänderteilriss: Hinrunde für Weltmeister Götze beendet

Der Dortmunder Mario Götze verletzte sich im Revierderby.

Mario Götze muss erneut einen Rückschlag hinnehmen. Beim 4:4 gegen Schalke hat sich der Weltmeister eine schwere Verletzung am rechten Sprunggelenk zugezogen. Damit ist die Hinrunde für ihn gelaufen. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Nach Rot in Augsburg Ein Spiel Sperre für Arnold vom VfL Wolfsburg

Maximilian Arnold (M.) hatte in Augsburg die Rote Karte gesehen.

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg für ein Spiel gesperrt. Der Mittelfeldspieler hatte bei der 1:2-Niederlage der Niedersachsen in Augsburg wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Aktionärsversammlung BVB-Chef Watzke kämpft um hohe Ziele

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke möchte weiter in die Champions League.

Borussia Dortmund bewahrt trotz sportlicher Pleiten Ruhe. Die Aktionäre ziehen mit. Wirtschaftlich sind alle zufrieden. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Transfergerüchte Wirbel um HSV-Stürmer Arp - Dementi nach Spekulationen

Der Hamburger SV möchte Jann-Fiete Arp gerne halten.

Hamburg (dpa) - Trainer Markus Gisdol hat die Spekulationen um einen Wechsel von HSV-Talent Jann-Fiete Arp nach England dementiert. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Nach sieben Monaten Carlos Mané zurück auf dem Trainingsplatz des VfB

Der Stuttgarter Carlos Mané musste zuletzt über ein halbes Jahr lang pausieren.

Stuttgart (dpa) - Offensivspieler Carlos Mané ist erstmals seit über sieben Monaten wieder auf den Trainingsplatz des VfB Stuttgart zurückgekehrt. Nach seinem Knorpelschaden drehte der 23-jährige Portugiese einige Runden und machte Passübungen mit dem Ball. Von dpa


Mo., 27.11.2017

16-jähriger Kölner FC-Rekord-Debütant Bisseck: «Kindheitstraum erfüllt»

Feierte mit 16 Jahren sein Debüt im Trikot des 1. FC Köln: Yann Aurel Bisseck.

Köln (dpa) - Eigentlich stellt der 1. FC Köln derzeit nur Negativ-Rekorde auf. Doch am Sonntag sorgte er für eine positive Bestmarke: Drei Tage vor seinem 17. Geburtstag wurde Yann Aurel Bisseck durch seinen Startelf-Einsatz gegen Hertha BSC zum zweitjüngsten Spieler in der Bundesliga-Geschichte. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Nach 3:0 gegen Hoffenheim HSV will «zu Hause wieder eine Macht werden»

Der HSV gewinnt das zweite Heimspiel nacheinander.

Der HSV gewinnt das zweite Heimspiel nacheinander und lässt Hoffenheim beim 3:0 nicht gut aussehen. Der Blick der Hanseaten geht aber schnell nach vorn: Am Freitag in Freiburg wollen sie punkten. Von dpa


So., 26.11.2017

Bundesliga Mit letzten Aufgebot: Köln stürzt weiter Richtung 2. Liga

0:2 verlor Köln im eigenen Stadion gegen Hertha BSC.

Für Köln sieht es immer düsterer aus. Der Tabellenletzte verliert auch sein wichtiges Heimspiel gegen Berlin. Hertha-Doppeltorschütze Ibisevic verschlimmert die Lage der Rheinländer weiter. Der Rückstand auf die rettenden Ränge ist für den FC schon sehr groß. Von dpa


So., 26.11.2017

Vertrag bis 2021 Nach Königsklasse: RB besser als FCB - Rangnick verlängert

Ralf Rangnick hat seinen noch bis Sommer 2019 laufenden Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Mit dem 2:0 gegen Bremen verbuchen Werner und Co. 13 Punkte aus den Spielen, die sie im Anschluss an ihre Champions-League-Partien bestritten. Eine bessere Bilanz als die erfahrenen Bayern. Derweil verlängert Sportdirektor Rangnick bis 2021. Von dpa


So., 26.11.2017

Bundesliga Kuriositäten und spezielle Momente des 13. Spieltags

Gladbachs Christoph Kramer musste verletzt vom Platz getragen werden.

Leipzig, Schalke und Mönchengladbach sind derzeit die größten Verfolger von Bayern München. Borussia Dortmund braucht in der Krise nicht mehr vom Titelkampf reden. Von dpa


9476 - 9500 von 13067 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige