Do., 12.10.2017

FC-Coach als Mahner Stöger vor Spiel in Stuttgart: «Klar, wir brauchen Punkte»

Nimmt sein Team beim Spiel in Stuttgart in die Pflicht: Köln-Coach Peter Stöger.

Kölns Manager Jörg Schmadtke fühlt sich als Punchingball, VfB-Sportvorstand Michael Reschke berichtet von Bauchschmerzen: Vor dem Auftaktmatch des 8. Spieltags in der Fußball-Bundesliga ist der Druck auf beide Mannschaften bereits enorm hoch. Von dpa

Do., 12.10.2017

Samstag gegen Schalke Einsatz von Herthas Leckie unklar - Selke vor Debüt

Der Australier Mathew Leckie (r) hat ein paar Blessuren von der Länderspielreise mitgebracht.

Berlin (dpa) - Hertha BSC droht in der Partie gegen den FC Schalke 04 der Ausfall von Offensivspieler Mathew Leckie. Ob der angeschlagene Australier am Samstag (15.30 Uhr) nach der WM-Qualifikation einsatzfähig sein wird, sei noch nicht klar, sagte Hertha-Trainer Pal Dardai. Von dpa


Do., 12.10.2017

Nach Seifert-Kritik Herthas Preetz: Nehmen Europa League ernst

Michael Preetz nimmt mit Hertha BSC die Europa League ernst.

Berlin (dpa) - Geschäftsführer Michael Preetz von Hertha BSC hat die Kritik von DFL-Topfunktionär Christian Seifert nach dem schwachen Auftakt deutscher Clubs in der Europa League zurückgewiesen. Von dpa


Do., 12.10.2017

Rangnick skeptisch Werner steigt ins RB-Mannschaftstraining ein

Droht RB Leipzig auch bei Borussia Dortmund zu fehlen: Nationalspieler Timo Werner.

Leipzig (dpa) - Nationalstürmer Timo Werner ist am Donnerstag wieder voll ins Mannschaftstraining bei RB Leipzig eingestiegen. Zwei Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel bei Borussia Dortmund ist aber noch unklar, ob der 21-Jährige auflaufen kann. Von dpa


Do., 12.10.2017

Spiel gegen Augsburg Hoffenheim wieder mit Demirbay - Gnabry fehlt weiter

Hoffenheim kann auf Kerem Demirbay setzen.

Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim kann im Heimspiel gegen den FC Augsburg wieder auf Nationalspieler Kerem Demirbay und U21-Europameister Nadiem Amiri zurückgreifen. Von dpa


Do., 12.10.2017

Köln-Manager entspannt Schmadtke: «Dann bin gerne der Punchingball»

Gibt sich trotz des Kölner Fehlstarts entspannt:FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Köln (dpa) - Manager Jörg Schmadtke erkennt beim Bundesligisten 1. FC Köln trotz Tabellenplatz 18 nach sieben Spieltagen noch keinen Anlass für übergroße Besorgnis. «Es hat den unschätzbaren Vorteil, dass Trainer und Spieler in Ruhe arbeiten können», sagte er dem «Kicker». Von dpa


Do., 12.10.2017

Lob von Mainz-Coach Schwarz Nach fünf Jahren Stress: Adlers Wiedersehen mit dem HSV

Trifft mit Mainz 05 auf seinen Ex-Klub HSV: Keeper René Adler.

Nach fünf turbulenten Jahren beim Bundesliga-Dino Hamburger SV suchte und fand Torwart René Adler beim FSV Mainz 05 eine neue Herausforderung. Am Samstag trifft der 32-Jährige zum ersten Mal wieder auf seinen Ex-Club. Von dpa


Do., 12.10.2017

Konzentration auf den VfB Weltmeister Zieler: «Fühle mich überhaupt nicht vergessen»

Wartet seit 28 Monaten auf eine Einladung vom DFB: Weltmeister Ron-Robert Zieler.

Stuttgart (dpa) - Weltmeister Ron-Robert Zieler hat seine Laufbahn in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auch nach 28 Monaten ohne Nominierung nicht abgehakt. Von dpa


Do., 12.10.2017

Ex-Bundesliga-Referee Heynemann gegen Videobeweis: «Brauchen kein Big Brother»

Hält den Videobeweis für überflüssig: Ex-Schiedsrichter Bernd Heynemann.

Leipzig (dpa) - Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Bernd Heynemann hat den Videobeweis im Fußball scharf kritisiert. Von dpa


Do., 12.10.2017

96-Coach tritt Euphoriebremse Breitenreiter: «Geht ausschließlich um den Klassenerhalt»

Warnt vor zuviel Euphorie bei Aufsteiger Hannover 96: Trainer André Breitenreiter.

Hannover (dpa) - Hannovers Trainer André Breitenreiter hat trotz des guten Starts in der Fußball-Bundesliga vor zu hohen Erwartungen gewarnt. Von dpa


Mi., 11.10.2017

1. Bundesliga Polizei will Randale bei BVB gegen Leipzig verhindern

Um eine erneute Eskalation zu verhindern, werden mehr Polizisten beim Spiel Dortmund - RB Leipzig für Sicherheit sorgen.

Dortmund (dpa) - Mit einem Großaufgebot will die Dortmunder Polizei erneute Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig verhindern. Von dpa


Mi., 11.10.2017

Fußball-Bundesliga Stuttgart gegen Schlusslicht Köln wieder mit Insua im Kader

Emiliano Insua steht erstmals in dieser Saison wieder im VfB-Kader.

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Kellerduell mit dem sieglosen Schlusslicht 1. FC Köln wieder auf Emiliano Insua zurückgreifen. Von dpa


Mi., 11.10.2017

Vor Duell mit Mönchengladbach Werder-Coach trotz Sieglos-Serie: «Keine Sorgen um Job»

Alexander Nouri hat mit Werder Bremen noch kein Bundesligaspiel in dieser Saison gewonnen.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Alexander Nouri hat trotz der Sieglos-Serie beim hanseatischen Fußball-Bundesligisten keine Angst vor einer Beurlaubung. Von dpa


Mi., 11.10.2017

Bundesliga Kölns Trainer Stöger trotz Platz 18: «Unser Ansatz ist gut»

FC-Trainer Peter Stöger muss die erste größere sportliche Krise in seiner Amtszeit in Köln bewältigen.

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat in vier Jahren unter Trainer Peter Stöger die erste größere sportliche Krise, doch der Österreicher ist von der Wende überzeugt. Von dpa


Mi., 11.10.2017

Transferdimensionen Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer

Michael Reschke hält in den kommenden Jahren eine Ablöse von 20 Millionen Euro beim VfB für einen Neuzugang für realistisch.

Stuttgart (dpa) - Auch der Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart könnte in naher Zukunft in neue Transferdimensionen vorstoßen. Sportvorstand Michael Reschke hält eine Ablöse von 20 Millionen Euro für einen Neuzugang für realistisch. Von dpa


Di., 10.10.2017

Einsatz gegen HSV fraglich Mainzer Angreifer Onisiwo kugelt sich Schulter aus

Karim Onisiwo zog sich im Training eine Schulterverletzung zu.

Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 bangt vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den Hamburger SV um den Einsatz von Karim Onisiwo. Von dpa


Di., 10.10.2017

Hasenhüttl heiß auf Topspiel Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Timo Werner trainierte nach seiner Zwangspause individuell.

Leipzig (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Timo Werner ist nach seiner Zwangspause wegen einer Blockade der Halswirbelsäulen-Muskulatur bei RB Leipzig wieder ins Training eingestiegen. Von dpa


Di., 10.10.2017

Seifert-Kritik FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss «deplatziert»

Peter Stöger verlor mit dem 1. FC Köln in der Europa League beide Spiele.

Köln (dpa) - Kölns Trainer Peter Stöger hat die Kritik von DFL-Geschäftsführer Christian Seifert am Abschneiden deutscher Mannschaften in der Europa League zurückgewiesen. Von dpa


Di., 10.10.2017

Arp soll verlängern Hamburger SV will seine Talente langfristig halten

Jann-Fiete Arp absolvierte gegen Bremen seine erste Bundesliga-Partie.

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV will seine aufstrebenden Nachwuchskräfte möglichst langfristig an den Club binden. Wie die «Hamburger Morgenpost» berichtete, soll der erst im Juni bis 2019 verlängerte Vertrag mit Jann-Fiete Arp zügig erneut ausgebaut werden. Von dpa


Di., 10.10.2017

Bayern-Trainer Sammer traut Heynckes viel zu - Präsentation «exzellent»

Für Matthias Sammer war die Heynckes-Verpflichtung der Bayern die «hundert Prozent richtige Entscheidung».

München (dpa) - Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten Trainer-Engagement in München Großes zu. «Mit dem FC Bayern München wird in dieser Saison noch zu rechnen sein - und zwar so richtig!», sagte der 50-jährige Eurosport-Experte. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Bosse spüren «Feuer» Heynckes verspricht FC Bayern wieder «Ordnung»

Erster Arbeitstag: Jupp Heynckes auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße.

Nach einem vermasselten Saisonstart versprüht Jupp Heynckes beim FC Bayern wieder Zuversicht. Der Altmeister geht seine letzte Mission an der Säbener Straße voller Tatendrang an, er verspricht dem Team wieder «Ordnung». Seinen Nachfolger soll es erst 2018 geben. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Tuchel weiter ein Thema Heynckes verspricht FC Bayern wieder «Ordnung»

Zurück an alter Wirkungsstätte: Jupp Heynckes bei seinem ersten Training als neuer Bayern-Coach.

Nach einem vermasselten Saisonstart versprüht Jupp Heynckes beim FC Bayern wieder Zuversicht. Der Altmeister geht seine letzte Mission an der Säbener Straße voller Tatendrang an, er verspricht dem Team wieder «Ordnung». Seinen Nachfolger soll es erst 2018 geben. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Jarstein fehlt im Training Herthas Langkamp gegen Schalke fraglich

Droht gegen Schalke auszufallen: Hertha-Verteidiger Sebastian Langkamp.

Berlin (dpa) - Bundesligist Hertha BSC droht im Spiel gegen den FC Schalke 04 der erneute Ausfall von Innenverteidiger Sebastian Langkamp. Berlins Coach Pal Dardai erklärte nach dem Training am Montag, dass er eher nicht mit einem Einsatz des 29-Jährigen rechne. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Kein Interesse an Trap Rauball kritisiert HSV-Investor Kühne: «Gehört sich nicht»

Hat HSV-Investor Kühne für dessen Personalpolitik kritisiert: BVB- und Liga-Präsident Reinhard Rauball.

Hamburg (dpa) - Ligapräsident Reinhard Rauball hat HSV-Investor Klaus-Michael Kühne für dessen Kritik an der Personalpolitik und für die verbalen Angriffe auf einzelne Spieler ins Visier genommen. Von dpa


Mo., 09.10.2017

Lob an Borussia Dortmund Videobeweis: Rummenigge fordert Bilder auf Stadion-Leinwand

Schaut respektvoll Richtung Borussia Dortmund: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Köln (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat in der Diskussion um den Videobeweis in der Fußball-Bundesliga einen neuen Vorstoß gemacht. Von dpa


9451 - 9475 von 12423 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige