Mi., 21.12.2016

Weihnachtsmeister gesucht FC Bayern gefordert - «Bonusspiel» für Leipzig

Weihnachtsmeister gesucht : FC Bayern gefordert - «Bonusspiel» für Leipzig

Entscheidend für den Ausgang der Meisterschaft ist das Topspiel zwischen Rekordmeister Bayern und Rekordaufsteiger Leipzig nicht. Aber die Kraftprobe elektrisiert die Liga und die Kontrahenten. Von dpa

Mi., 21.12.2016

Fußball Noch einmal Flutlicht: Letzter Bundesliga-Spieltag 2016

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti will dem RB Leipzig die Grenzen aufzeigen.

Das Top-Spiel der Bayern gegen Leipzig ist der Höhepunkt des letzten Spieltags der Bundesliga in diesem Jahr. In Berlin wirkt der Fußball indes in diesen Tagen ziemlich nebensächlich. Von dpa


Di., 20.12.2016

3:0 gegen Mainz Derby-Sieg: Frankfurt springt auf Champions-League-Platz

Frankfurts Torschütze Branimir Hrgota jubelt nach dem Treffer für die Frankfurter.

Mainz 05 hatte die Chancen, Eintracht Frankfurt machte die Tore: Ein kurioses Rhein-Main-Derby endete mit 3:0 für die Hessen. Damit überwintert Frankfurt auf einem Europacup-Platz. Von dpa


Di., 20.12.2016

Nach Anschlag Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen bei Bundesligaspielen

Vor den Spielen der Bundesliga wird der Opfer des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt gedacht.

Berlin (dpa) - Mit einer Schweigeminute in allen Stadien und Trauerflor hat die Fußball-Bundesliga zum Auftakt des letzten Spieltags vor der Winterpause der Opfer des Anschlags von Berlin gedacht. Von dpa


Di., 20.12.2016

Topspiel in München Die Bayern sind Bonus: Das «grandiose» Jahr von RB Leipzig

Ralph Hasenhüttl trifft mit RB Leipzig im Topspiel auf den FC Bayern.

RB Leipzig kann auf ein großartiges Jahr zurückblicken - noch bevor es zum ultimativen Höhepunkt im Spiel beim FC Bayern kommt. Aufstieg in die Bundesliga, elf Siege im Oberhaus, nur eine Niederlage. Ein Champions-League-Platz ist mehr als realistisch, Platz 1 greifbar. Von dpa


Di., 20.12.2016

Ehemaliger Teamkollege Mertesacker hätte Gnabry gerne bei Arsenal behalten

Serge Gnabry wechselte im Sommer vom FC Arsenal zu Werder Bremen.

Bremen/London (dpa) - Per Mertesacker war gegen einen Wechsel von Serge Gnabry zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen. «Als Arsenal-Spieler hätte ich ihn mir hier gewünscht, das war mein vorrangiges Ziel», sagte der Kapitän des Londoner Clubs bei Werder.TV über seinen ehemaligen Mitspieler. Von dpa


Mo., 19.12.2016

Nach 1:2 gegen Ingolstadt Bayer-Coach Schmidt angezählt

Steht in der Kritik: Leverkusens Trainer Roger Schmidt.

Bayer Leverkusen gerät immer tiefer in die Krise. Beim 1:2 gegen den FC Ingolstadt war nichts mehr von der einst großen Spielkultur zu sehen. Im Westderby am Mittwoch in Köln stehen Bayer und Coach Roger Schmidt unter Druck. Von dpa


So., 18.12.2016

«Können nur gewinnen» Rangnick: Leipzig hat eine Chance in München

Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick glaubt an eine Chance seines Teams in München.

Leipzig (dpa) - Ralf Rangnick, Sportdirektor von RB Leipzig, rechnet sich am Mittwoch beim Bundesliga-Spitzenspiel in München Chancen für sein Team aus. Von dpa


So., 18.12.2016

Muskuläre Probleme Kapitän Lahm fehlt Bayern kurzfristig

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti musste in Darmstadt auf Philipp Lahm verzihchten.

Darmstadt (dpa) - Der FC Bayern München hat im Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 kurzfristig auf Kapitän Philipp Lahm verzichten müssen. Der 33-Jährige habe leichte Probleme beim Aufwärmen gehabt, teilten die Münchner mit. Für den Weltmeister rückte Rafinha in die Startaufstellung. Von dpa


So., 18.12.2016

Clubchef Bruchhagen schweigt Beiersdorfers Aktien beim HSV steigen

Dietmar Beiersdorfer muss den Posten als Vorstandsvorsitzender beim HSV aufgeben.

Als Vorstandsboss abgesägt und plötzlich wieder Kandidat als Sportdirektor? Dietmar Beiersdorfer muss sich in diesen Tagen beim HSV mal wieder reichlich komisch vorkommen. In Hamburg überlagern einmal mehr Zukunftsdebatten das 1:3 in Mainz. Von dpa


Sa., 17.12.2016

Draxler mit Vorlage Wolfsburg schafft Erfolgserlebnis: 1:0 gegen Frankfurt

Wolfsburgs Jeffrey Bruma (r) sorgte mit seinem Tor für den 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. 

Der vor einer Woche gar nicht erst berücksichtigte Julian Draxler steht gegen Frankfurt in der Wolfsburger Startelf und bereitet gar den Siegtreffer von Bruma vor. Für Diskussionsstoff sorgen wieder einmal die Schiedsrichter-Entscheidungen. Von dpa


Sa., 17.12.2016

Werders kleine Erfolgsserie Kein Elfmeter: Kölner ärgern sich nach 1:1 in Bremen

Kölns Marco Höger (l) und Sehrou Guirassy gehen nach Spielende über den Platz.

Werder Bremen setzt seine kleine Erfolgsserie fort. Die Bremer kommen zu einem Punkt gegen den 1. FC Köln und sind seit nun vier Spielen ungeschlagen. Von dpa


Sa., 17.12.2016

Weinzierl: «Kein Vorwurf» 1:1 gegen Freiburg: Schalke verpasst Anschluss nach oben

Der FC Schalke und der SC Freiburg trennten sich 1:1.

Der FC Schalke hinkt den eigenen Ansprüchen weiter hinterher. Mit dem 1:1 im Heimspiel gegen Freiburg verliert der Revierclub vor Weihnachten weiter an Boden. Der Aufsteiger aus dem Breisgau ist dagegen mit dem Punkt zufrieden und voll im Soll. Von dpa


Sa., 17.12.2016

RB dominiert Hertha Leipzig nach 2:0-Sieg wieder Spitzenreiter

Leipzigs Timo Werner (M) setzte sich vor seinem 1:0 gegen zwei Berliner durch.

Fünfter Heimsieg in Serie, wieder Spitzenreiter in der Liga: RB Leipzig dominiert Hertha und überholt vorerst wieder die Bayern. Die Berliner Taktik geht überhaupt nicht auf. Von dpa


Fr., 16.12.2016

2:2 gegen Hoffenheim Dortmunder Auswärtsmisere hält an

Dier TSG Hoffenheim bleibt in der Bundesliga weiter ungeschlagen.

Vier Tore und viele packende Torraumszenen: Am Ende reicht es für Dortmund aber wieder nur zu einem Unentschieden in der Fremde. Auch weil Marco Reus erstmals in der Bundesliga einen Platzverweis erhielt. Hoffenheim ist damit in der Liga weiter ungeschlagen. Von dpa


Fr., 16.12.2016

Boateng fällt weiter aus Bayern «wollen an der Spitze bleiben»

Carlo Ancelotti kann wieder auf Arjen Robben, Franck Ribéry und Javi Martínez zurückgreifen.

Kurz vor Weihnachten gestattet Carlo Ancelotti einen Einblick in seine Titelwünsche. Erst einmal steht in Darmstadt aber härteste Alltagsarbeit an. Für den «Fußballer des Jahres» könnte das Spieljahr 2016 vorzeitig beendet sein. Von dpa


Do., 15.12.2016

Augsburg-Chaos Baum fordert «Mut» - Reuter: Weiß von keiner Schlägerei

Stefan Reuter hat Spekulationen um außersportliche Gründe für die Trennung von Dirk Schuster widersprochen.

Stecken wirklich nur sportliche Gründe hinter der Trennung von Dirk Schuster? Ja, sagt Stefan Reuter mit Nachdruck. Der bisherige Augsburger Coach Schuster nimmt aber ein Veilchen und einen Cut mit. Von dpa


Do., 15.12.2016

Erste Niederlage ist abgehakt Erst Hertha, dann Bayern: Leipzig will neue Serie starten

Das Team von Ralph Hasenhüttl trifft am Samstag auf Hertha BSC.

Jetzt geht es richtig zur Sache für RB Leipzig. Welche Reaktion zeigt der Aufsteiger auf den ersten Rückschlag? Holt er die Tabellenführung zurück? Der Gegner am Samstag heißt Hertha, danach geht es zu den Bayern. Eine Standortbestimmung de luxe. Von dpa


Mi., 14.12.2016

«The Baby Mourinho» Hoffenheims Erfolgscoach im Fokus: Wer ist Nagelsmann?

Julian Nagelsmann wird bei einer CNN-Story als «The Bundesliga's Baby Mourinho» bezeichnet.

Jungspund Julian Nagelsmann ist einer der großen Trainerentdeckungen dieses Fußball-Jahres, vielleicht sogar die größte. Am Freitag fordert er Dortmund Thomas Tuchel heraus: «Ich bin schon heiß, ihn zu schlagen.» Von dpa


Mi., 14.12.2016

Gutes Verhältnis zu Kühne Bruchhagen vertraut Beiersdorfer bei HSV-Transfers

Heribert Bruchhagen soll den Hamburger SV aus dem Chaos führen.

Der langjährige Frankfurter Vorstandschef Bruchhagen will den HSV als Nachfolger des geschassten Beiersdorfer aus den Turbulenzen herausführen. Der 68-Jährige vertraut seinem Vorgänger die nächsten Transfers an und sucht im neuen Jahr einen Sportdirektor. Von dpa


Mi., 14.12.2016

Lahm und Robben im Fokus Wie geht es beim FC Bayern personell weiter?

Arjen Robben zeigte zuletzt wieder richtig starke Leistungen.

Der Fall Robert Lewandowski ist für den FC Bayern geklärt. Nach der Vertragsverlängerung des Stürmerstars sind aber längst nicht alle Personalien der Münchner über 2017 hinaus fix. Unter anderem muss die Zukunft von Arjen Robben geklärt werden. Von dpa


Di., 13.12.2016

Wegen Indiskretionen Personalchaos beim HSV: Aufsichtsratschef Gernandt tritt ab

Karl Gernandt ist «entsetzt, mit welchen Kräften im Verein» die Weiterentwicklung des HSV riskiert wird.

Nach der früh öffentlich gewordenen Entmachtung von Vorstandschef Beiersdorfer beim HSV zieht Karl Gernandt die Konsequenzen. Er legt den Vorsitz im Aufsichtsrat nieder. Keine guten Vorzeichen vor dem Antritt von Bruchhagen am Mittwoch als neuer Vorstandschef. Von dpa


Di., 13.12.2016

Kein Verständnis für Abberufung Beiersdorfer nach Aus als HSV-Chef: «Kann aufrecht gehen»

Dietmar Beiersdorfer hat kein Verständnis für sein Aus beim HSV.

Hamburg (dpa) - Dietmar Beiersdorfer kann seine Abberufung als Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV nicht nachvollziehen. Von dpa


Mo., 12.12.2016

Krise in Wolfsburg Allofs-Aus beschlossen: VfL-Sportchef hat Rückhalt verloren

Wolfsburg will sich von Sportchef Klaus Allofs trennen.

Die jüngste Bilanz des VfL Wolfsburg ist verheerend, das Auftreten des Sportchefs war zuletzt ungeschickt. Daraus zieht der Volkswagen-Konzern nun Konsequenzen. Von dpa


So., 11.12.2016

Kießling rettet Bayer Leverkusener Sieg gegen Schalker in Unterzahl

Stefan Kießling köpft Bayer Leverkusen zum Auswärtssieg.

Schalke kämpft, rackert, malocht - doch am Ende ist alles umsonst. Nach fast 90 Minuten in Unterzahl verlieren die Königsblauen kurz vor Schluss gegen Bayer Leverkusen. Ein bitterer Rückschlag für die Schalker Europapokal-Ambitionen, Bayer darf jetzt wieder hoffen. Von dpa


9401 - 9425 von 10271 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige