Sa., 25.02.2017

Topduell in Berlin Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel

Alles andere als ein Sieg in Carlo Ancelottis 1000. Spiel wäre eine Überraschung.

Das Fernduell an der Spitze, das Topspiel in Berlin und die Sechs-Punkte-Partie in Darmstadt - der 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga verspricht Spannung. Von dpa

Fr., 24.02.2017

Chancenfestival für VfL Gnabry-Tore sichern Werder glückliches 2:1 in Wolfsburg

Im Wortsinne glückliche Gewinner: Die Werder-Spieler feiern Torschütze Serge Gnabry (vorne r).

Viele Chancen, aber nur ein Tor - der VfL Wolfsburg verliert überraschend sein Spiel gegen Abstiegsmitbewerber Werder Bremen. Nun dürfte Trainer Ismaël wieder in den Fokus der Diskussionen rücken. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Bruderduell in Darmstadt Engstes Titelrennen seit fünf Jahren

Verfolger RB Leipzig hat nur fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München.

In den vergangenen Jahren ist die Meisterschaft stets früh zugunsten der Bayern entschieden gewesen. Doch in dieser Spielzeit hat der Branchenprimus einen hartnäckigen Widersacher. Von dpa


Do., 23.02.2017

Wolfsburg gegen Bremen Ismaël kämpft gegen Ex-Club Werder mal wieder um den Job

Valérien Ismaël steht erneut vor einem Schicksalsspiel.

Das Duell Wolfsburg gegen Werder ist für viele Beteiligte ein besonderes. Für die Clubs geht es im Abstiegskampf um viel - und für einige Beteiligte ist es eine Art Ehemaligentreffen. Einer steht dabei besonders unter Druck. Und einer will es allen zeigen. Von dpa


Di., 21.02.2017

Nach Platzverweis in Frankfurt Ingolstadts Mathew Leckie für zwei Spiele gesperrt

Mathew Leckie hatte in Frankfurt die Rote Karte gesehen.

Frankfurt/Main (dpa) - Stürmer Mathew Leckie von Fußball-Bundesligist  FC Ingolstadt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Von dpa


So., 19.02.2017

2:1-Sieg Leipzig beendet Gladbacher Erfolgsserie

Emil Forsberg erzielte den ersten Treffer gegen die Gladbacher.

Am Ende musste RB Leipzig noch ein bisschen bangen, doch letztlich reichte es zum knappen Sieg in Mönchengladbach. Damit konnte der Aufsteiger den Punktverlust der Bayern ausnutzen und den Abstand auf den Tabellenführer zumindest wieder ein wenig verkürzen. Von dpa


Sa., 18.02.2017

1:1 in letzter Sekunde Phänomen Lewandowski rettet Bayern Punkt in Berlin

Robert Lewandowski hat in allerletzter Sekunde noch den Ausgleich gegen Hertha erzielt.

Die fünf Minuten angezeigte Nachspielzeit sind abgelaufen. Der erste Berliner Sieg nach acht Jahren gegen den Rekordmeister ist zum Greifen nah. Doch dann schlägt das Bayern-Phänomen noch zu. Zwischen Bayern-Coach Ancelotti und Herta-Fans kommt es zu unschönen Szenen. Von dpa


Sa., 18.02.2017

0:2 gegen Ingolstadt Frankfurt erlebt Pleiten-, Pech- und Pannen-Tag

Ingolstadt oben auf: Die Oberbayern mit Alfredo Morales holten einen wichtigen Sieg in Frankfurt.

0:2 gegen Ingolstadt - Eintracht Frankfurt hat im Rennen um die Europapokal-Plätze einen überraschenden Rückschlag kassiert. Das «Wie» war jedoch außergewöhnlich. Wirklich alles ging schief. Von dpa


Sa., 18.02.2017

Klarer Heimsieg Party ohne Südtribüne: BVB feiert 3:0-Gala gegen Wolfsburg

Die Dortmunder Borussen jubeln. Auch ohne die Gelbe Wand bestimmten sie das Spiel gegen Wolfsburg nach Belieben.

Leere Südtribüne, volle Punktzahl - der BVB hat zurück auf den Erfolgskurs gefunden. Dass knapp 25 000 ausgesperrte Fans fehlten, schien beim 3:0-Sieg über Wolfsburg nur wenig zu stören. Von dpa


Sa., 18.02.2017

2:0-Erfolg in Mainz Werder-Lebenszeichen: Erster Bundesligasieg im neuen Jahr

Die Bremer Mannschaft jubelt nach einem Tor gegen Mainz.

Werder Bremen kann doch noch gewinnen. Das 2:0 in Mainz dürfte vorerst auch die Diskussionen um Trainer Alexander Nouri verstummen lassen. Von dpa


Sa., 18.02.2017

Bayer in Fahrt «War schön, tut gut»: Erleichterung für Schmidt

Leverkusens Trainer Roger Schmidt ist nach dem Erfolg in Augsburg zufrieden.

Roger Schmidt hat mit Leverkusen vorerst den Stimmungsumschwung geschafft. Zwei Bundesligasiege nacheinander sorgen für Ruhe. Für die Kraftprobe mit Atlético Madrid in der Champions League muss sich Bayer aber vor allem in der Defensive steigern. Von dpa


Sa., 18.02.2017

Leerstand beim BVB 21. Spieltag: Gala-Bayern oder Rumpel-Münchner?

Leerstand beim BVB : 21. Spieltag: Gala-Bayern oder Rumpel-Münchner?

Der FC Bayern hat eine perfekte Woche hinter sich. Kann die Hertha den Tabellenführer ärgern? Wie kommt der BVB ohne seine lautesten Fans zurecht? Ein Streifzug durch die Samstagspiele der Fußball-Bundesliga - das Warten auf den 50 000. Treffer ist vorbei. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Zum Auftakt des 21. Spieltages Leverkusener Bellarabi erzielt 50 000. Bundesliga-Tor

Karim Bellarabi (2.v.l.) feiert seinen Treffer mit Chicharito. Die Leverkusener Teamkollegen bejubeln das Tor gegen Augsburg.

Augsburg (dpa) - Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen hat das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga erzielt. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Berlin gegen München Hertha-Sehnsucht: Bayern ärgern

Beim 2:1-Sieg gegen Bayern 2001 war Pal Dardai noch Spieler.

In den letzten acht Jahren hat Hertha gegen Bayern immer verloren. Die Sehnsucht nach einer Überraschung ist groß in Berlin. Dafür müsste das Dardai-Team raus aus seinem Tief. Bayern-Coach Ancelotti betont nach dem 5:1 gegen Arsenal: Nicht immer sei eine Gala möglich. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Fehltritt abgehakt Gladbach mit Zuversicht vor Leipzig-Spiel

Dieter Hecking hofft auf das Rückspiel in der Europa League.

Das Europa-League-Achtelfinale hat Borussia Mönchengladbach ein wenig aus den Augen verloren. Trotz guter Leistung gab es gegen Florenz eine 0:1-Niederlage. In der Bundesliga kommt nun der Tabellenzweite RB Leipzig. Von dpa


Do., 16.02.2017

Schon 49 999 Tore Bisherige Jubiläums-Torschützen in der Fußball-Bundesliga

Günter Netzer in der Saison 1968/69. Am 18. Januar 1969 erzielte der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach das 5000. Bundesliga-Tor. Jetzt wartet Fußball-Deutschland auf das 50 000.

Berlin (dpa) - Dieses Wochenende könnte das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga fallen. Noch 1 Treffer fehlt bis zur historischen Marke. Ein Überblick der bisherigen Jubiläumstore nach Angaben der Deutschen Fußball Liga: Von dpa


Di., 14.02.2017

Nach Sprunggelenksverletzung HSV-Profi Gregoritsch wieder auf dem Platz

Michael Gregoritsch hat nach seiner Verletzung wieder auf dem Platz trainiert.

Hamburg (dpa) - Nur zwei Wochen nach seiner Sprunggelenksverletzung ist Michael Gregoritsch wieder ins Training des Hamburger SV zurückgekehrt. Von dpa


Mo., 13.02.2017

Novum: Alle Verfolger patzen FC Bayern München als einzige Bundesliga-Konstante

Ganz rund läuft es zwar auch bei den Bayern nicht - aber sie siegen.

Drei Teams aus dem internationalen Geschäft belegen in der Bundesliga derzeit gerade mal die Plätze neun bis elf. Immerhin Tendenz nach oben. Die einzige Konstante in der Liga scheint derzeit - mal wieder - der FC Bayern. Dahinter sorgten zig Überraschungsteams für ein Novum. Von dpa


Mo., 13.02.2017

Aufwärtstrend beim HSV Bruchhagen kündigt Vertragsgespräche mit Gisdol an

Markus Gisdol besitzt beim HSV aktuell einen Vertrag bis Sommer 2017.

Hamburg (dpa) - Der HSV-Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen hat Vertragsgespräche mit Trainer Markus Gisdol angekündigt. Von dpa


So., 12.02.2017

Warten auf Tor Nummer 50 000 Freiburg bremst Kölner Europa-Kurs

Freiburgs Torschütze Maximilian Philipp (l) bejubelt sein 2:1 mit Caglar Söyüncü.

Die Europapokal-Hoffnungen des 1. FC Köln bekommen zum Abschluss des 20. Bundesliga-Spieltags einen Dämpfer. Beim 1:2 in Freiburg reißt zudem eine Serie der Rheinländer. Und die Liga muss weiter auf ihr Jubiläumstor warten. Von dpa


So., 12.02.2017

Hoffenheim verliert 1:2 VfL Wolfsburg vermiest Nagelsmann-Jubiläum

Wolfsburgs Maximilian Arnold (r) bejubelt sein Tor zum 1:1 gegen 1899 Hoffenheim mit Luiz Gustavo (l) und Daniel Didavi.

Der VfL Wolfsburg hat Julian Nagelsmann das Jubiläumsspiel vermiest. Der niedersächsische Bundesligist schlug die TSG 1899 Hoffenheim ein Jahr nach dem Erstliga-Debüt des jungen Trainers. Von dpa


So., 12.02.2017

Vor Arsenal-Kraftprobe Spieltags-Oscar: «And the winner is Bayern»

Die Bayern drehten das Spiel in Ingolstadt in den Schlussminuten.

Typisch FC Bayern: Mit zwei ganz späten Toren erzwingen die Münchner den Derbysieg in Ingolstadt. Der 20. Spieltag gerät zum Meilenstein auf dem Weg zum fünften Meistertitel am Stück. Arsenal kann kommen, lautet die selbstbewusste Botschaft. Von dpa


Sa., 11.02.2017

Talfahrt Werder-Krise wird immer schlimmer: 0:1 gegen Gladbach

Gladbachs Thorgan Hazard jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.

Es geht immer weiter bergab für Werder Bremen. Als einziges Team sind die Norddeutschen in der Bundesliga in diesem Jahr noch ohne Punkt. Trainer Alexander Nouri darf vorerst dennoch weiterarbeiten. Sportdirektor Frank Baummann nimmt die Spieler in die Pflicht. Von dpa


Sa., 11.02.2017

2:0 beim FC Ingolstadt Bayern jubeln nach Last-Minute-Toren

Bayerns Arturo Vidal traf zum zwischenzeitlichen 1:0.

Typisch FC Bayern: Mit einem späten Doppelschlag erzwingt der Tabellenführer den Sieg im Oberbayern-Derby. Der Vorsprung auf Leipzig wächst auf sieben Punkte. Das tut gut vor Arsenal. Von dpa


Sa., 11.02.2017

Möglicher Bayern-Kandidat Eberl zu Gerüchten: «Bin Sportdirektor bei großartigen Club»

Max Eberl wird als möglicher Kandidat für den Sportdirektor-Posten beim FC Bayern gehandelt.

Bremen (dpa) - Max Eberl hat sich zurückhaltend zu den Spekulationen um einen möglichen Wechsel als Sportdirektor zum FC Bayern München geäußert. Von dpa


9326 - 9350 von 10296 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige