Di., 09.10.2018

Bundesliga Früherer Meistertrainer Daum: VfB braucht «klare Struktur»

Christoph Daum hat den VfB Stuttgart 1992 zur Meisterschaft geführt.

Stuttgart (dpa) - Nach Ansicht des früheren Meistertrainers Christoph Daum muss der neue Coach des VfB Stuttgart dem Team eine neue Grundordnung vorgeben. Von dpa

Mo., 08.10.2018

Personalsorgen Hertha-Talent Kade mit Knöchelbruch - Prellung bei Stark

Herthas Julius Kade fällt mit einem Knöchelbruch länger aus.

Berlin (dpa) - Youngster Julius Kade von Hertha BSC hat sich schwer verletzt und wird lange Zeit ausfallen. Der 19 Jahre offensive Mittelfeldspieler zog sich beim Regionalliga-Spiel der U23 bei Germania Halberstadt einen Knöchelbruch zu und wurde operiert. Von dpa


Mo., 08.10.2018

DFB-Sportgericht 22 000 Euro Geldstrafe für Eintracht Frankfurt

Das DFB-Sportgericht hat Eintracht Frankfurt für das abbrennen von Feuerwerkskörpern mit einer Geldstrafe belegt.

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen unsportlichen Verhaltens der eigenen Fans hat das DFB-Sportgericht Eintracht Frankfurt mit einer Geldbuße von 22.000 Euro bestraft. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Nach Platzverweis Nürnbergs Leibold für ein Bundesliga-Spiel gesperrt

Nürnbergs Tim Leibold (l) sieht nach einem Foulspiel die rote Karte.

Nürnberg (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg muss im nächsten Liga-Spiel auf Tim Leibold verzichten.  Von dpa


Mo., 08.10.2018

Personalsorgen Verletzter Stürmer Niederlechner fehlt Freiburg wochenlang

Freiburgs Florian Niederlechner fällt vorerst verletzungsbedingt aus.

Freiburg (dpa) - Stürmer Florian Niederlechner wird dem SC Freiburg nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung gegen Bayer Leverkusen mindestens bis Mitte November fehlen. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Trainerfrage beim VfB Hinkel als Interimscoach in besonderer Situation: «Speziell»

Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel übernimmt temporär den offenen Trainerposten beim VfB Stuttgart.

Stuttgart (dpa) - Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel sieht sich als Interimstrainer des kriselnden VfB Stuttgart vor einer besonderen Herausforderung. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Konkurrenz hofft «Guter Spieltag» für die Liga: Bayern-Krise als Mutmacher

Michael Preetz ist der Geschäftsführer von Hertha BSC.

Bayern kriselt, Dortmund glänzt mit Spektakel - und Teams wie Hertha und Werder entdecken ihre spielerische Qualität. Eigentlich dürfte sich Fußball-Deutschland auf unerwartete Spannung freuen, wären da nicht die Erfahrungen der Vergangenheit. Doch die Liga hofft. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Bayern-Krise Kovac kann kaum anpacken - Hoeneß stärkt den 100-Tage-Coach

Bayern-Präsident Uli Hoeneß saß beim 0:3 der Münchner gegen Gladbach auf der Tribüne.

Bis Tag 85 lief für Niko Kovac alles wunderbar beim FC Bayern. Zum Ablauf der ersten 100 Tage sieht plötzlich alles anders aus. Ist die Krise nur eine Momentaufnahme? Und wer hat schuld? Alle: Trainer, Bosse, Spieler. Die Bauart des alten Kaders muss überdacht werden. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Nach 0:6 gegen Leipzig Nüchterne Nürnberger Krisenbewältigung

Nürnbergs Torwart Fabian Bredlow zeigte gegen Leipzig eine schwache Leistung.

0:7, 0:6 - wenn nicht jetzt, wann dann? Fabian Bredlow rechnet schon mit einer öffentlichen Torwart-Diskussion beim 1. FC Nürnberg. Die wird ihm auch sein Trainer nicht ersparen. Die Pleite in Leipzig verarbeiten die Franken aber mit Einsicht und Realitätssinn. Von dpa


Mo., 08.10.2018

SV Werder Bremen Klaassen will zurück ins niederländische Nationalteam

Davy Klaassen (l.) hofft auf eine Rückkehr in die niederländische Nationalmannschaft.

Bremen (dpa) - Vor dem Länderspiel gegen Deutschland hofft Bundesliga-Profi Davy Klaassen von Werder Bremen auf eine Rückkehr in die niederländische Nationalmannschaft. Von dpa


Mo., 08.10.2018

FC Bayern München Müller zur Krise: «Annehmen und mit Hochdruck arbeiten»

Thomas Müller steckt mit dem FC Bayern in der Krise.

100 Tage ist Niko Kovac in dieser Woche als Bayern-Trainer im Amt. Nach einem traumhaften Start mit den Münchnern muss er nach vier Pflichtspielen ohne Sieg um seinen Job kämpfen. Die Länderspielpause kann da Chance oder Belastung sein. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Nach Korkut-Entlassung Von Hasenhüttl bis Klinsmann: Der VfB sondiert Trainermarkt

Michael Reschke sondiert nach der Enlassung von Tayfun Korkut den Trainermarkt.

Eine Idee wird Michael Reschke schon haben für die Nachfolge von Tayfun Korkut. Kommentieren will der Manager des VfB Stuttgart seine Gedanken aber nicht - und auch nichts ausschließen. Klar ist: Wer auch immer in Stuttgart anheuert, muss schnell funktionieren. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Bundesliga Große Worte, zu wenig Taten: Nagelsmann hat «wenig Spaß»

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann ist nach drei Niederlagen in Serie gefordert.

Die Ausbeute ist «mickrig», die Niederlagenserie dämpft die Stimmung: Julian Nagelsmann muss in Hoffenheim plötzlich ein Tief moderieren.  Der Jung-Trainer wirkt in ungewohnter Situation immer genervter. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Bundesliga-Schlusslicht Neuer Trainer des VfB soll gegen BVB auf der Bank sitzen

VfB-Präsident Wolfgang Dietrich möchte möglichst schnell einen neuen Trainer finden.

Stuttgart (dpa) - Der neue Trainer des VfB Stuttgart soll bereits vor dem nächsten Bundesliga-Spiel am 20. Oktober gegen Borussia Dortmund feststehen. Von dpa


So., 07.10.2018

Nullnummer in Mainz Fluch des Bayern-Bezwingers: Hertha ist «kein Barcelona»

Hertha-Trainer Pal Dardai redet auf seine Spieler ein.

Ein Sieg gegen Bayern München hat meistens böse Folgen. Auch Hertha BSC erlebte nach dem rauschenden Fest gegen den Rekordmeister mit dem 0:0 in Mainz eine Ernüchterung. Die Berliner waren aber eher froh, noch einen Punkt geholt zu haben. Von dpa


So., 07.10.2018

6:0-Sieg RB stürmt auf Platz 2 und stürzt «Club» ins nächste Debakel

Die Leipziger feierten ein Torfestival.

RB Leipzig entwickelt sich zum Titelkandidaten. Hilflose Nürnberger bekommen die gnadenlose Wucht der Mannschaft von Ralf Rangnick zu spüren, die ihren höchsten Sieg im Profi-Fußball feiert. Die Franken erleben dagegen den nächsten Auswärts-Tiefschlag. Von dpa


So., 07.10.2018

1. Bundesliga Eintracht feiert «tolle Woche» - Nagelsmann-Negativrekord

Frankfurts Ante Rebic (l) schirmt den Ball gegen Kevin Akpoguma kämpfen ab.

Feiern und singen mit den Fans bei Eintracht Frankfurt. Leiden und hadern bei 1899 Hoffenheim. Jung-Trainer Nagelsmann verliert erstmals drei Pflichtspiele in Serie mit seiner TSG. Die hohen Ziele geraten früh aus dem Visier des ambitionierten Champions-League-Starters. Von dpa


So., 07.10.2018

Vorläufiger Saisontiefpunkt Bayern-Frust statt Wiesn-Lust: Hoeneß steht zu Coach Kovac

Bayern-Trainer Niko Kovac bei der Ankunft auf dem Oktoberfest.

Was nun, Herr Kovac? Was nun, Herr Hoeneß? Was nun, Herr Rummenigge? Der schnell hochgelobte neue Bayern-Trainer muss früh um seinen Job in München kämpfen. Die Stars bekennen sich öffentlich zum Coach - genau wie Hoeneß. Von dpa


So., 07.10.2018

1. Bundesliga Druck auf Bayer-Coach Herrlich wächst - «Keine Diskussion»

Der Freiburger Mike Frantz (l) im Zweikampf mit Wendell.

Bayer Leverkusen verpasst in Freiburg einen Sieg, das verbessert die Situation von Trainer Heiko Herrlich nicht. Der SC Freiburg kann mit dem Punkt zufrieden sein, obwohl am Ende sogar mehr drin war. Von dpa


So., 07.10.2018

Von 1 bis 300 Elf Zahlen zum siebten Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sieben Minuten brauchte Mario Götze (l), um nach seiner ersten Saison-Einwechslung in der Liga in der 77. Minute am 7. Spieltag zu treffen.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum siuebten Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt: Von dpa


So., 07.10.2018

Wiesn-Besuch Gefrusteter FC Bayern besucht Münchner Oktoberfest

Bayern-Trainer Niko Kovac bei der Ankunft auf dem Oktoberfest.

München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich einen Tag nach dem ernüchternden 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach zum traditionellen Besuch des Oktoberfestes getroffen. Von dpa


So., 07.10.2018

Zitate Sprüche des siebten Spieltages der Fußball-Bundesliga

Auch Mats Hummels (l) war nach der Bayern-Plete bedient.

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Sprüche zum siebten Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt: Von dpa


So., 07.10.2018

Nach 1:3 in Hannover Korkut-Aus am Telefon - VfB-Manager: Sinnvollste Lösung

Tayfun Korkut ist nicht mehr Trainer des VfB Stuttgart.

Nach dem enttäuschenden Saisonstart trennt sich der VfB Stuttgart früh von Trainer Korkut. Grund dafür sei die ausbleibende sportliche Entwicklung, sagt Manager Reschke. Vorerst übernimmt Ex-Nationalspieler Hinkel das Training. Von dpa


So., 07.10.2018

Verletzung am Sprunggelenk Herthas Stark droht längerer Ausfall

Herthas Niklas Stark hat sich am Sprunggelenk verletzt.

Berlin (dpa) - Die Personalsorgen von Hertha BSC in der Defensive vergrößern sich. Nach der Verletzung von Jordan Torunarigha droht in Niklas Stark ein weiterer Innenverteidiger vorerst auszufallen. Von dpa


So., 07.10.2018

Großes Comeback gegen Bayern Gladbach: Heckings Bluff mit Stindl geht auf

Gladbachs Torschütze Lars Stindl (M) lässt sich nach seinem Tor von den Mitspielern feiern.

Ein halbes Jahr musste Lars Stindl pausieren. Auch die WM verpasste Gladbachs Kapitän wegen einer Fußverletzung. In München gelingt ihm eine grandiose Rückkehr. Der Plan seines Trainers geht ideal auf. Von dpa


9226 - 9250 von 16451 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige