1. Bundesliga - Archiv


Sa., 08.04.2017

«Nicht so schlimm» Lewandowski gibt Entwarnung: Nur Schulterprellung

Doppel-Torschütze Robert Lewandowski (M.) prellte sich die Schulter.

München (dpa) - Doppel-Torschütze Robert Lewandowski vom FC Bayern hat sich beim 4:1 gegen Borussia Dortmund eine Schulterverletzung zugezogen. Für das Hinspiel im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid gab der Stürmer aber gleich Entwarnung. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Bundesliga am Samstag Bayern 4:1 gegen BVB, Leipzig mit Last-Minute-Sieg

Die Bayern-Stars Arjen Robben, Franck Ribéry und Arturo Vidal (l-r) gaben sich gegen den BVB keine Blöße.

Die Bayern lassen im Topspiel dem BVB keine Chance. RB Leipzig feiert gegen Bayer Leverkusen einen Last-Minute-Sieg. Hoffenheim verliert beim Hamburger SV, Gladbach gewinnt das rheinische Derby in Köln. In Mainz und Wolfsburg werden die Abstiegssorgen immer größer. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Kölner Heimniederlage Stindl setzt sich die Derby-Krone auf - Gladbach siegt 3:2

Lars Stindl (l) trifft zum 3:2 für die Gladbacher.

Durch das 3:2 in Köln ist Borussia Mönchengladbach in der spannenden Verlosung um die Europacupplätze wieder dabei. Der Erfolg ist verdient: offensiv top, bei den Spielanteilen klar überlegen - die «Fohlen» greifen nach dem internationalen Ticket. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Doppelpack von Hunt zum 2:1 Hamburger SV wahrt Heimspielnimbus auch gegen Hoffenheim

Die Hamburger feierten Doppel-Torschütze Aaron Hunt (r).

Der HSV holt den siebten Heimspielsieg in neun Partien und feiert ausgelassen. Nur Adler wird noch länger fehlen. Hoffenheim wirkte nach dem Bayern-Sieg müde. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Von Young Boys Bern RB Leipzig verpflichtet Torhüter Yvon Mvogo

Torhüter Yvon Mvogo wechselt im Sommer nach Leipzig.

Leipzig (dpa) - Champions-League-Anwärter RB Leipzig hat unmittelbar nach dem 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen die Verpflichtung von Torhüter Yvon Mvogo für die neue Saison bekanntgegeben. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Petersen SC-Matchwinner Mainz-Coach Schmidt vor dem Aus: 0:1 in Freiburg

Der gerade eingewechselte Nils Petersen (l) traf zum 1:0 für Freiburg.

Der Druck auf den Mainzer Coach Martin Schmidt wird immer größer. Zwar spielt sein Team auch in Freiburg engagiert, verliert aber erneut. Während die Lage für Mainz immer prekärer wird, darf Freiburg mehr denn je von Europa träumen. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Wie ein Abstiegskandidat Neue Sorgen in Wolfsburg nach 1:4 auf Schalke

Der Schalker Leon Goretzka (l) erzielt das 2:0.

Eigentlich schien Wolfsburg auf dem Weg der Besserung. Doch nach zwei Niederlagen binnen vier Tagen wächst wieder die Sorge um den Klassenverbleib. Die Leistung beim 1:4 auf Schalke machte wenig Mut. Von dpa


Fr., 07.04.2017

28. Spieltag Frankfurt stoppt Werder-Serie - 2:2 nach 0:2-Rückstand

Frankfurts Mijat Gacinovic (r) im Kopfballduell mit dem Bremer Max Kruse.

Zur Pause gibt es Pfiffe, am Ende bejubeln die Frankfurter Fans ein 2:2. Die Kovac-Mannschaft hat Comeback-Qualitäten bewiesen und gegen die Seriensieger von Werder Bremen einen Punkt erkämpft. Nebenbei trifft die Eintracht nach 485 Minuten auch wieder ins Tor. Von dpa


Fr., 07.04.2017

28. Spieltag Frankfurt stoppt Werder-Siegesserie - 2:2 nach 0:2-Rückstand

Eintracht Frankfurt und Werder Bremen trennten sich 2:2.

Zur Pause gibt es Pfiffe, am Ende bejubeln die Frankfurter Fans ein 2:2. Die Kovac-Mannschaft hat Comeback-Qualitäten bewiesen und gegen die Seriensieger von Werder Bremen einen Punkt erkämpft. Nebenbei trifft die Eintracht nach 485 Minuten auch wieder ins Tor. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Mathenia wohl Ersatz HSV ohne Torhüter Adler gegen Hoffenheim

HSV-Torwart René Adler hatte sich in der Partie gegen Dortmund den Brustkorb geprellt.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV muss am Samstag im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim auf Torhüter René Adler verzichten. Beim Torhüter reiche es aufgrund seiner Brustkorbprellung noch nicht für einen Einsatz, teilte der HSV mit. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Fakten zu den Spielen Der 28. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Schalke kann wieder auf Nabil Bentaleb setzen.

Düsseldorf (dpa) - Der 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Weiter ohne Neuer zund Müller Riesendruck: «Schlüsselspiel» für Bayern und BVB

Der FC Bayern München muss weiterhin auf Torwart Manuel Neuer verzichten.

Der Europapokal-Showdown mit Real Madrid überstrahlt beim FC Bayern alles, aber auch der Liga-Kracher gegen Dortmund ist voller Brisanz. Nicht nur wegen des Duells der Supertorjäger. Für die Borussia steht das größte Saisonziel auf dem Spiel, Ancelotti geht «kein Risiko». Von dpa


Fr., 07.04.2017

«Ein Unding» SC-Coach Streich kritisiert Trainerdiskussion in Mainz

SC-Coach Christian Streich (l) unterstützt den Trainer Martin Schmidt.

Freiburg (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich hat vor der Partie gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) die Trainerdiskussion bei den Rheinhessen deutlich kritisiert. Von dpa


Fr., 07.04.2017

130. Mal in Serie auf FC-Bank Im Derby: Stöger zieht mit Weisweiler gleich

Kölns Trainer Peter Stöger wird zum 130. Mal in Serie auf der Bank sitzen.

Ausgerechnet im Derby gegen Mönchengladbach wird Peter Stöger zum Rekordtrainer des 1. FC Köln. Doch wichtiger sind die drei Punkte, denn es ist ein Duell um die Europa-League-Teilnahme. Von dpa


Fr., 07.04.2017

28. Spieltag Lauter Jäger und Gejagte: Endspurt in der Bundesliga

Der Mainzer Trainer Martin Schmidt steht unter Erfolgsdruck.

Verlieren die Trainer von Augsburg und Mainz kurz vor Saisonende ihre Jobs? Zum Ende der Englischen Woche müssen einige Fußball-Bundesligisten unbedingt punkten. Auch der BVB. Von dpa


Fr., 07.04.2017

FCB empfängt den BVB Duell der Ausnahmekönner: Lewandowski gegen Aubameyang

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ist der Topscorer der Bundesliga.

Beide genießen in ihren Teams einen Sonderstatus und kommen zusammen auf imposante 49 Treffer. Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang gehören zu den besten Angreifern Europas. Das Duell der Torjäger erhöht den Reiz des Branchengipfels in München. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Kellerduell Ingolstadt plant historischen Bundesligasieg gegen Darmstadt

Trainer Maik Walpurgis will mit Ingolstadt den nächsten wichtigen Sieg im Abstiegskampf feiern.

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt möchte eine bislang optimal verlaufene Englische Woche mit einem historischen Sieg krönen. Der Tabellenvorletzte konnte in der Fußball-Bundesliga noch nie drei Siege am Stück feiern. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Gegen wiedererstarkte Bremer Frankfurt sehnt «ein kleines Tor» herbei

Frankfurts Trainer Niko Kovac hofft auf Tore gegen Bremen.

Eintracht Frankfurt hofft auf die Wende gegen Werder: Die SGE ist in der Bundesliga-Rückrunde abgestürzt und lässt jegliche Treffsicherheit vermissen. Und Alex Meier kann nicht helfen. Von dpa


Do., 06.04.2017

Angezählter Trainer Mainz-Coach Schmidt ruht in sich - «Geht um die Sache»

Die Mainzer kassierten vier Pleiten in Serie.

Das zum Teil als «Endspiel» titulierte Match gegen Leipzig übersteht Trainer Schmidt trotz Niederlage. Ein klares Bekenntnis bekommt er in Mainz nicht mehr. Der Schweizer ist angezählt, lässt sich das aber nicht anmerken. Von dpa


Do., 06.04.2017

Miese Serie Eintracht hofft auf Wende gegen Werder

Das Team von Niko Kovac ist seit acht Spielen ohne Sieg.

Eintracht Frankfurt ist nach Schlusslicht und Hessen-Rivale Darmstadt 98 die schlechteste Rückrunden-Mannschaft der Bundesliga. Mit einer Niederlage gegen Bremen würde das Kovac-Team in den Abstiegskampf stürzen. Von dpa


Do., 06.04.2017

Muskelprobleme HSV-Verteidiger Djourou wehrt sich gegen Vorwürfe

Ob Johan Djourou überhaupt noch einmal für den HSV auflaufen wird, ist fraglich.

Hamburg (dpa) - Verteidiger Johan Djourou vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat sich in einem offenen Brief gegen den Vorwurf gewehrt, Verletzungen vorgetäuscht zu haben. Von dpa


Do., 06.04.2017

Leipzig auf CL-Kurs Hasenhüttl: «Wollen Platz zwei mit aller Macht verteidigen»

Ralph Hasenhüttl will sich mit seinem Team direkt für die Champions League qualifizieren.

Leipzig (dpa) - RB Leipzig will mit einem Sieg am Samstag (15.30 Uhr) zu Hause gegen Bayer Leverkusen die Englische Woche perfekt abschließen und mit dem dritten Erfolg nacheinander einen weiteren Schritt Richtung direkter Champions-League-Qualifikation machen. Von dpa


Do., 06.04.2017

Stabilisator im Mittelfeld Bentaleb kehrt zurück: Schalke will gegen Wolfsburg siegen

Nabil Bentaleb fehlte am Dienstag wegen einer Gelbsperre.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 baut im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg wieder auf Nabil Bentaleb als Stabilisator im Mittelfeld. Von dpa


Do., 06.04.2017

Verletzungssorgen HSV hofft gegen Hoffenheim auf Adler und Papadopoulos

René Adler hatte sich bei der 0:3-Niederlage bei Borussia Dortmund eine Prellung des Brustkorbs zugezogen.

Hamburg (dpa) - Trainer Markus Gisdol setzt für das Fußball-Bundesliga-Heimspiel des Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim auf die angeschlagenen René Adler und Kyriakos Papadopoulos. Von dpa


Do., 06.04.2017

Nach drittem Platzverweis Zwei Spiele Sperre für Mainzer Gbamin

Jean-Philippe Gbamin flog beim 2:3 gegen Leipzig bereits zum dritten Mal vom Platz.

Frankfurt/Main (dpa) - Abwehrspieler Jean-Philippe Gbamin vom FSV Mainz 05 ist nach seiner Roten Karte bei der Niederlage gegen RB Leipzig für zwei Bundesliga-Begegnungen gesperrt worden. Von dpa


276 - 300 von 21253 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige